Manga

Benutzer19694 

Verbringt hier viel Zeit
mich interessiet mal was wohl die große erregung/fazination an manga(pornos) ist?
ich sehe ja immer mehr ausschnitte von solchen sachen im fersehn und es shceint auch sonst ganz gut verbreitet zu sein..
ich finde son comicsex nicht wirklich erregend... aber vielleicht können ja mal andere hier schildern!
 

Benutzer43710  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, es ist gan lustig anzuschaun, wenn man einen guten hat... In japan mehr verbreitet als ponos... Is schon krank!!!
 

Benutzer31418  (41)

Sehr bekannt hier
Also, so richtige Hentais stoßen mich auch eher ab, vor allem weil die Frauen meist sehr mädchenhaft und extra kindlich sind, mit Schuluniformen, Zöpfen, Schleifchen, etc. Oder diese Tentakelfilme, in denen man den Zeichentrick für Darstellungen missbraucht, die in real nicht möglich sind. Allerdings schätze ich, dass gerade hier für Konsumenten der Reiz liegt - man kann quasi alles zeichnen und braucht keine Darsteller, die Grenzen scheinen beliebig zu sein.

Schön und ästhetisch finde ich allerdings Mangabilder, die "ecchi", also nur ein bisserl unanständig, aber erotisch sind. So etwa: http://nekomimi.sternenkratzer.de/Galerie/_Diverses/BuB.html
 

Benutzer34605  (36)

Sehr bekannt hier
Ginny schrieb:
Also, so richtige Hentais stoßen mich auch eher ab, vor allem weil die Frauen meist sehr mädchenhaft und extra kindlich sind, mit Schuluniformen, Zöpfen, Schleifchen, etc. Oder diese Tentakelfilme, in denen man den Zeichentrick für Darstellungen missbraucht, die in real nicht möglich sind. Allerdings schätze ich, dass gerade hier für Konsumenten der Reiz liegt - man kann quasi alles zeichnen und braucht keine Darsteller, die Grenzen scheinen beliebig zu sein.

Diese Tentakelfilmchen find ich auch ganz grässlich, frage mich echt, wie man auf so eine Phantasie kommt und das dann noch geil findet.

Manche Mangapornos sind ganz nett und man kann sich Anregungen fürs eigene Liebesspiel holen, aber viele sind auch einfach nur grottenschlecht und für meinen Teil auch recht pervers, wenn ich sehe, dass da oft auch Vergewaltigung ein Thema ist. :wuerg:
Außerdem ist manches einfach viel zu stark übertrieben dargestellt.
 

Benutzer44147  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke, dass der Vorteil von Hentai ist, dass der Zeichner alles zeichnen kann, was ihm in den Sinn kommt. Ich kann mir gut vorstellen, dass das die Konsumenten erregt. Unter Umständen findet man gerade das Abstrakte gut, eben, dass die Akteure auf Fotos nie so makellos aussehen könnten.

Persönlich finde ich Hentai deswegen interessanter als "reale" Pornos, aber trotzdem nicht besonders toll, weil mich künstliche Darstellungen nicht beindrucken - bestenfalls zum Ideen sammeln.
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Hab noch nie nen Mangaporno gesehn. :eek4: Wo läuft sowat? Im ganz normalen Fernsehen? *neugierig sei*
 

Benutzer43710  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Nein... Ist und bleibt doch pornographie... Muste in die viedeothek, oder das inet bemühen...
 

Benutzer39850  (40)

Verbringt hier viel Zeit
...naja, mein fall isses nicht, finde ich so ziemlich lächerlich und wie Ginny schon erwähnte, finde das ganze auch ein wenig zu Mädchenhaft, die darsteller erinnern mich irgendwie an Kinder^^
 

Benutzer43896  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Find das Zeug absolut dämlich und werde es weiterhin "Comics" nennen (da regen sich die Manga-Mädels ausm Kunst-LK immer so lustig drüber auf... :grin:) Tentakel...*lol*...also ich werd von sowas nich scharf... :rolleyes:
 

Benutzer25170  (36)

Verbringt hier viel Zeit
also ich schau mir sehr oft hentais an, aber mehr zur belustigung, erregend finde ich da ziemlich wenig, es gibt aber auch hentais, die ansprechender sind und nicht ganz so wie pornos, sondern eher wie wirklich ein erotikfilm.
aber ich glaube, obs einen antörnt, liegt einfach an seinem persönlichen geschmack... der eine mags, der andre nich...
 
S

Benutzer

Gast
also, erstma sind manga die gezeichnete variante, und das was im tv ab un an läuft, heißt dann anime...sorry, wenn ich so penibel bin, aber ich studiere u.a. japanisch...

ich persönlich finde hentai und besonders die tentakelfilme auch eher abstoßend...allerdings, wenn man es auch pervers etc. findet, ist doch der fakt interessant, daß es in japan z.b. weniger sexualdelikte gibt wie anderswo, ob da ein direkter zusammenhng besteht, darüber sind selbst japanologen noch uneins...

greetz
 

Benutzer13521  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ramalam schrieb:
Hab noch nie nen Mangaporno gesehn. :eek4: Wo läuft sowat? Im ganz normalen Fernsehen? *neugierig sei*
Und Mangas findest du auch eher in der Buchhandlung, das sind nämlich die Comics/Bücher. :zwinker:

Die Filme heißen Anime, und die Unterart mit ganz komischen Monsterpornos dann Hentai.
Wer will kann sich ja auch mal Yaoi ansehen. Ich habs mir bis jetzt erspart. :grin:
 

Benutzer35907  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde diese Manga-Sex Filme und Hefte einfach nur bescheuert! :wuerg:
Erregend ist sowas für mich absolut nicht.
 
O

Benutzer

Gast
Ich muss sagen das ich diese art der Pornografie doch lieber mag als so normale porno Bilder. Zum einen finde ich die guten Zeichnungen allein vom Zeichenstil und der Ausdrucksstärke toll. Zum anderen sorgt gezeichnetes bei mir dafür das meine fantasie mehr angeregt und freier wird als bei normalen pornografischen Aufnahmen. Ich weiß das es so perfekte Körper nicht in der realität gibt , worüber ich auch nicht enttäuscht bin, und deshalb wird da meine Fantasie mehr angeregt als sonst, weil ich dann auf einer sozusagen irrealen Ebene denke und fantasiere. Glaub ich zumindest, kann das auch nicht so genau sagen.
Am liebsten ist uns dann aber doch ne richtig reale Frau, oder Jungs???

Grüße nach dort...
 
K

Benutzer

Gast
Untersuchungen zeigen, dass die "Hauptkäufer" 12 bis 15jährige Mädchen sind -
die sich vorallem die "erortischen" Mangohefte und Bücher ansehen
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
KleineEule schrieb:
Untersuchungen zeigen, dass die "Hauptkäufer" 12 bis 15jährige Mädchen sind

welches 13 jaehrige maedchen traeumt nicht davon einmal im leben von tentakeln vergewaltigt zu werden (obowhls ihr ja eigentlich doch spass macht vergewaltigt zu werden)
 

Benutzer43489  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ginny schrieb:
Also, so richtige Hentais stoßen mich auch eher ab, vor allem weil die Frauen meist sehr mädchenhaft und extra kindlich sind, mit Schuluniformen, Zöpfen, Schleifchen, etc. [/url]

das liegt wohl daran, dass es in japan verboten ist/war, sexuelle szenen zwischen erwachsenen zu zeigen! scheint aber gelockert worden zu sein, was daran liegt, dass man früher auch aus japan keinen hardcore exportieren durfte, weshalb in uralt-filmen da noch alles detailreiche verschwommen oder mit balken ist...heute scheint das anders zu sein (jedenfalls erinnere ich mich da an einen entsprechenden artikel in der animania).

p.s. der einzig wahre japanische hentai ist schlichtweg urotsukidoji. der begründer des modernen tentakel-hentai und auch sicherlich der einzige, der ne halbwegs vernünftige story hat...
ist halt alles ansichtssache...mir gefallen die weniger, weil die fast alle übertrieben sind...
 

Benutzer42833 

Verbringt hier viel Zeit
Uh den kenne ich sogar aber nur die ersten beiden Teile sind gut bei Urotsukidoji den dort ist sich noch mühe gegeben worden mit der story wo sie diesen einfach nur krassen Kontrast zwischen heiler Welt und ihrem Ende zeigen. Bei den späteren gehts eh nur noch ums ficken.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren