Manchmal etwas Alkoholisches

Benutzer86413  (28)

Meistens hier zu finden
Oh mein Gott, 3 Zellen in meinem Mund sind abgestorben. :zwinker: Im Ernst: Der TS redet hier von ein, zwei Cocktails pro Wochenende, nicht von 5 halbe Bier. Der Konsum dieser Menge Alkohol "verschwendet" weniger Gehirnzellen, als sich darum Gedanken zu machen. Ich weiß von Leuten, die trinken 2 Flaschen Wodka (2 Liter) pro Tag (jeden Tag!). Das ist schädlich! Aber doch nicht ein, zwei Cocktails pro Woche, auch nicht in der Pubertät.
Hmm ja, das klang vllt ein wenig dramatisch, ist aber dennoch korrekt. Alkohol ist eben ein Zellgift. Da ändert die Menge auch nix dran :tongue:

Wir reden hier doch nicht von intensivem Alkoholkonsum. Davon halte ich auch nichts. Aber manches im Leben muss man eben als Jugendlicher kennenlernen und dazu gehört auch der Alkoholkonsum, in Maßen natürlich...
Leider rede ich auch nicht von intensivem Alkoholkonsum. Ich kenne ein paar Leute, die auch bei ihren 1-2 Cocktails sind. Wenn sie die aber nicht kriegen will ich nicht in der Nähe sein. :frown:
 
L

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Der Alkoholiker braucht den Alk, weil er davon abhängig ist. Wenn er nicht mehr trinkt, gehts ihm total schlecht (Entzug). Das ist etwa so, als wenn du täglich bei PL bist und plötzlich nirgendwo mehr ins Internet kommst.
Das brauchst du mir nicht zu sagen.
Mein Beitrag bezog sich aber überhaupt nicht auf Alkoholiker, sondern auf Leute, die nur ein klein wenig trinken und die Wirkung des Alt gar nicht merken.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Mein Bruder und ich haben besonders in jungen Jahren gerne Mal über die Stränge geschlagen und sind immer noch hochintelligent.
Welch Glück für dieses Forum!


Ich finde es nicht schlimm, einmal die Woche ein alkoholisches Getränk zu trinken. Wenn du dich aber so unwohl damit fühlst, warum lässt du es dann nicht einfach? Du musst doch nichts tun, was du gar nicht willst. Und wenn du es willst, dann steh doch einfach dazu und fühl dich nicht mies danach.

In deinem Alter herrschen doch ganz andere Zustände, was den Alkoholkonsum betrifft. Die meisten trinken mindestens soviel, dass sie etwas merken und die Mehrheit hört dann noch nicht mal auf...Und wie du ja von xoxo entnehmen konntest, bleibt man selbst dann noch mindestens hochintelligent :grin:
 

Benutzer90977 

Verbringt hier viel Zeit
Sehe ich auch so, ab und an mal das gönn ich mir - und ein schlechtes Gewissen brauch ich nicht, denn wenn ich an mein Kopfweh am nächsten Tag debnke vergehts mir eh immer ne Zeitz lang wieder...
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Nicht auszudenken was ich mittlerweile wäre wenn ich im Alter von 17-21 nicht ständig auf Party gewesen wäre und dabei gern mal einen über den Durst getrunken hätte *g*.

Auch heute kommt das noch ab und an vor (aber wirklich nur alle paar Monate mal)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren