Mal was ganz anderes: Gute Freundin >> Freundin

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Tach,

ich befinde mich in einer unerwarteten und mich völlig überfordernden Situation - bin wirklich verliebt, so richtig, war ich irgendwie seit mindestens 4 Jahren nicht mehr und war irgendwie auch drauf eingerichtet, dass das so bleiben würde... Nun hat's mich aber doch ganz plötzlich und heftig erwischt, und es handelt sich bei der "Zielperson" um eine gute Freundin.
Da sich Threads dieser Art ja öfter mal hier befinden, sollte es hoffentlich auch den einen oder anderen geben, der sich dieser Sache schon mit erfolgreichem Ausgang angenommen hat. Auf euch zähle ich! Ich werde jetzt nicht fragen, ob ich es überhaupt versuchen soll, oder die Freundschaft kaputt gehen wird, denn ich habe fest vor, es zu versuchen :ratlos: - Allerdings war ich noch nie in einer solchen Situation und weiss im Moment nicht wirklich, wie ich mich verhalten soll.

Folgende Situation also:
1) Ich habe keine Ahnung, ob sie etwas von ihrem Glück (hehe) ahnt...
2) Wenn sie meine Signale richtig deutet dürfte sie was gemerkt haben, aber ich bezweifel, dass sie das tut. Von ihrer Seite aus gibt es, ich sag mal, Ich-hoffe-es-sind-Signale, glaube aber nicht wirklich dran.
3) Sie hat einen Freund, allerdings weit weg. (Und keine Fotos von ihm offen im Zimmer stehen:grin: ). Habe sie direkt auch noch nie von ihm sprechen hören, außerdem weiss sie auch nicht, dass ich von ihm weiss.
4) Situationsbedingt ist der Freundeskreis recht "jung", das heisst, das meist soviele Leute wie möglich etwas zusammen unternehmen, also ist's schon schwierig bzw. auffällig, wenn man etwas "zu zweit" vorschlägt. Ganz so auffällig zu sein, ... würde mich jedenfalls viel Überwindung kosten. Am liebsten wäre mir halt, wenn ich irgendwie etwas vorfühlen könnte, ob da von ihr aus irgendwas evtl. geht, ohne dass sie gleich meine ganze Absicht mitbekommt. Stelle ich mir aber sehr schwierig vor, da ich mich eben auf "Signalinterpretation" nicht wirklich verlassen mag, so gut kenne ich sie auch nicht...
5) Sprechen wir nicht deutsch miteinander, daher hin und wieder Verständnisprobleme... das ist allerdings sehr vernachlässigbar bzw. mein kleinstes Problem.

Danke für's durchlesen und Jeder, der sich berufen fühlt, ist ganz herzlich eingeladen, seine Meinung da zu lassen... HELP!
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Wollte nur kurz anfügen, dass ich leider den ganzen Tag nicht zum lesen kommen werde, wäre trotzdem sehr dankbar, wenn ich heute Nacht ein bisschen was zu lesen hätte!
 

Benutzer46730 

Verbringt hier viel Zeit
Wir können ja nen club aufmachen bin mit dabei :grin: :flennen:
Naja auf jeden würd ichs ihr einfach mal sagen weil so weiß sie was sache ist und wer weiß wenn sie net mals über ihren Freund redet vielleicht wird da ja noch was draus... drück dir die daumen :zwinker:
 
T

Benutzer

Gast
Du sagst, dass sie einen Freund hat und nur weil in ihrem Zimmer keine Fotos von ihm stehen, er weit weg wohnt und sie selten von ihm erzählt, ist er ja noch lange nicht verschwunden:!:

Also ich finde das macht das ganze um einiges komplizierter. Für mich wäre das ein absolutes Tabu mich in eine Beziehung zu drängen.

Die Frau ist halt vergeben. Andererseits kannste ja nichts für deine Gefühle...
Denke dir bleibt nichts anderes übrig als weiterhin nur mit ihr befreundet zu sein. Oder du sagst halt ganz offen was Sache ist. Entweder sie schießt ihren Freund dann ab und ihr seit zusammen (bei so einem scheiß Zug von ihr würde ich mir an deiner Stelle dann aber immer Gedanken machen, ob sie das bei mir irgendwann auch so machen wird).
Oder eure Freundschaft kriegt nen Knacks durch deine Offenheit. Schwierig zu sagen. Hängt auch immer stark von der Person ab.

Ich würde versuchen sie in Ruhe zu lassen solange sie kein Single ist und solange ich es halt unterdrücken kann.
 

Benutzer47290 

Verbringt hier viel Zeit
Hey könnte es sein das das der beiitrag ist den ich vor knapp einem Jahr schreiben wollte?

denn genau das gleiche habe ich auch durchgemacht. Diese ungewisheit die hoffnung und diese warmen gefühle in ihrer nähe.:herz:

Und ich kann dir sagen gestehe es ihr. Ich habe es getan und nun sind wir ein Jahr zusammen. Wir werden oft als das perfekte Paar dargestellt obwohlwir uns genausooft wie andere in die haare kriegen.:tongue:

So wie du es beschrieben hast war es auch bei uns und wir beide hatten gefühle für einander. Jeder von uns dachte der andere würde sie nicht erwiedern, oder hätte nichtsbemerkt und so weiter. Aber als dann alles rauskam wurde es zur schönsten zeit meines lebens.:herz: :herz: :herz: :herz:
 

Benutzer40033  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hey könnte es sein das das der beiitrag ist den ich vor knapp einem Jahr schreiben wollte?

denn genau das gleiche habe ich auch durchgemacht. Diese ungewisheit die hoffnung und diese warmen gefühle in ihrer nähe.:herz:

Und ich kann dir sagen gestehe es ihr. Ich habe es getan und nun sind wir ein Jahr zusammen. Wir werden oft als das perfekte Paar dargestellt obwohlwir uns genausooft wie andere in die haare kriegen.:tongue:

So wie du es beschrieben hast war es auch bei uns und wir beide hatten gefühle für einander. Jeder von uns dachte der andere würde sie nicht erwiedern, oder hätte nichtsbemerkt und so weiter. Aber als dann alles rauskam wurde es zur schönsten zeit meines lebens.:herz: :herz: :herz: :herz:
oh man... :geknickt:

das klint ja echt perfekt...


wäre es nur bei mir auch so wie damals bei dir/euch...

aber ich bin mir einfach zu sicher, dass er nicht gleich fühlt wie ich... :flennen:
 

Benutzer53614  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Wow....

Ich will mit in den Club! Wir müssen einen Namen suchen, Einen Klubchef wählen etc :tongue:

Naja.... mir gehts genauso, verliebt in meine beste Freundin, sie hat nen Freund... keine Ahnung was ich machen soll. Kann dir auch recht wenig helfen, obwohl ich seit 3 Monaten nur noch über dieses Thema nachdenke... Lösung hab ich noch keine gfunden.

Wegen des Clubs... habt ihr ICQ? ^^
 

Benutzer17776  (39)

Verbringt hier viel Zeit
so ähnlich gehts mir auch, aber sie hat keinen freund!

wir gehen essen, sie hat mich schon nen paar mal abgeholt, aber ich kann es nicht einschätzen ob sie mehr will :kopfschue :kopfschue :kopfschue
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Guden Abend, doch schon früher daheim, den Videoabend heute halt ich müdigkeitstechnisch einfach nicht mehr durch...

Also, vielen Dank für die Sympathie- und Empathiebekundungen. Und danke an Annony, werde mir eure Story aufmerksam durchlesen. Das mit dem "glücklich zusammensein" klingt ja schon recht folgendwert. :zwinker:
Glaube allerdings nicht, dass ich es ihr wirklich im Moment schon aus dem Stand sagen werde (oder überhaupt könnte). Ich denke, dass sie das völlig vor den Kopf stoßen würde, da sie, wie geschrieben, wohl keinen Schimmer hat...
Werde sie morgen fragen, ob sie Lust hat, Donnerstag mit mir schwimmen zu gehen... wenn ja, werde ich bis dahin aufmerksam die Umfragethreads zur männlichen Körperrasur lesen und erzählen, wie es war! :grin:

@TimFabian: Danke für deinen Beitrag, glaube allerdings wirklich nicht, dass ich das allzulange könnte, also einfach nur befreundet sein, auch wenn mich das eigentlich schrecklich nervt. Der moralische Aspekt stellt sich mir jetzt eigentlich nicht, außerdem wäre es ihr gegenüber auch unfair, sie nicht darauf hinzuweisen, dass sie auch mich haben kann statt diesem x-beliebigen Typen...:zwinker:
Der Hinweis, dass sie keine Fotos von ihm rumstehen hat, war auch nicht ganz so ernst gemeint, wobei es doch ein bisschen Aussagekraft haben könnte. Aber hauptsächlich befasse ich mich nicht mit ihrem Freund, weil ich an dessen Vorhandensein ja so ganz direkt wenig ändern kann.

MSN und ICQ hab' ich hier beides nicht... aber erzählt doch mal, wie es bei euch so weidergeht, evtl. können wir uns ja gegenseitig etwas Mut machen.
 

Benutzer53614  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann nicht so viel mut machen... hab selber keinen mehr, und das letzte bisschen rest werde ich brauchen, wenn ich um sie kämpfe. und das werde ich...

mfg. Benny
 

Benutzer40033  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Guden Abend, doch schon früher

MSN und ICQ hab' ich hier beides nicht... aber erzählt doch mal, wie es bei euch so weidergeht, evtl. können wir uns ja gegenseitig etwas Mut machen.

Ein Tag vollgestopft mit wirren gedanken geht langsam zu ende.

Ich frage mich einfach dauernd, WARUM nach 6 (!!) langen Jahren jetzt sowas passieren muss? Warum bin ich drauf und dran, mich in den Menschen zu verlieben, den ich dazu eigentlich viel zu gut kenne?
Warum erst jetzt? Warum nicht nach zwei Jahren? Oder nach drei? Warum nicht gleich zu Beginn unserer Bekanntschaft?

Ich versteh das nicht...

Ich muss mir erst einfach selbst klar werden, was ich eigentlich will. Momentan ist es ja noch gut zu ertragen...Meine Gefühle sind erst am "beginnen"... (dummer Satz :ratlos: )

Ich werde ihm sicher nichts sagen...Ich werde so gut es geht gegen meine Gefühle ankämpfen. So gut ich kann. Das genialste wäre, wenn ich ihn wieder völlig als "nur" den besten Freund bezeichnen könnte.
Vielleicht trifft dies ja auch ein. Hoffe es sehr...
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Kurzes Zwischenfazit: Heute Abend waren wir mit mehreren FreundInnen auf einem (tollen!) Modern-Jazz-Konzert und als wär's abgesprochen gewesen, haben sich dann nacheinander alle Anderen verzogen. Viel mehr als Gelaber kam zwar nicht dabei rum, aber es hat sich vom "Draht" her sehr gut angefühlt...

Keine Bewertung hinsichtlich meines Vorhabens, aber ab jetzt blicke ich etwas hoffnungsvoller in die Zukunft. Aber nur ein ganz kleines Bisschen.
 

Benutzer40033  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Freut mich :smile: Hoffentlich gehts so weiter...

Wir (mein bester Freund und ich) waren gestern Abend auch noch weg. Wir gingen in die Stadt noch was trinken.

Es war toll, amüsant, witzig und genial wie immer... Wir ahben viel geredet und noch mehr gelacht.

Soviel zu mir :tongue:

:geknickt:
 

Benutzer55270 

Verbringt hier viel Zeit
Sag's Ihr endlich, Waschlappen.

Sie wird antworten: "Lass uns gute Freunde sein" und "Du bist totaaaal nett und lieeeeb und süüsss, aber ..."

Und dann, dann meide jeden Kontakt mit ihr, so schmerzhaft es anfangs auch sein mag, trenn Dich von ihr und such' Dir eine andere und bei der anderen, bei der verhältst Du Dich dann wie ein richtiger Mann und nicht wie jetzt wie so ein Softie, Du Weichei!
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Okay. Danke für deine Anregungen. Aber ist das schnelle Geständnis denn überhaupt so richtig männlich?
 

Benutzer55601 

Verbringt hier viel Zeit
du möchtst ihr gegenüber also als macho rüberkommen? das ist richtig männlich.
ich denke (bzw aus meiner erfahrung raus) sach ich mal das du es ihr langam und halbwegs schonend beibringen sollst (mein gott hört sich dann dumm an)
so denke ich über das thema
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Nein... war nicht wirklich ernstgemeint. Wäre glaubich so ziemlich das schlechteste, was ich im Moment machen könnte. Von einem Moment auf den anderen die "Taktik" zu wechseln, kommt doch irgendwie immer sehr unglaubwürdig rüber... ich werde versuchen, es ihr anderweitig deutlich zu machen! :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren