mal was anderes: "erotisch" kochen!

tristanwise  

Verbringt hier viel Zeit
also in der Regel lasse ich mich NATUERLICH von meiner Liebhaberin bekochen :zwinker: , aber ab und zu koche ich dann auch mal, insbesondere wenn's etwas "erotisches" zu kredenzen gibt. Z.B.

Entree: Bandnudeln in Ingwer-Sahnesosse

Hauptgang: gewokte Gambas mit Ingwer, Koriander, und Honig

Dessert: griechischer Yoghurt, ebenfalls mit Honig.

Der Honig kam dann spaeter nocheinmal zum Einsatz ....

Weitere Vorschlaege, Rezepte, Ideen? Her damit!
 
B

BOTD

Gast
Jah Jah man sagt :"Liebe geht durch den Magen"
Aber erotisch?

Doch warum sind Nudeln besonders erotisch?

Erotisch kochen...hmm da fällt mir nur der Fernsehkoch aus England ein der sich beim nackt- Kochen die Nudel verbrannt hat^^

Sch.. Brat-Spritzer *autsch* :flennen: :grin:
 

Alvae  

Verbringt hier viel Zeit
na es gibt schon gewissen gewürze und lebensmitteln die aphrodisierend wirken...

allerdings finde ich das menü des threadstarters zu einseitig und zuviel honig und ingwer.. und sahnesoße is meiner meinung eh net der hit... mags lieber leicht und nicht mit sahne...
 

Stonic   (45)

Grillkünstler
Da kann ich nur das Kochbuch Erotik Food in Kombination mit Erotik Drinks emfpehlen die sind echt klasse ISBN.Nr. auf Anfrage
 

Chocolate   (36)

Sehr bekannt hier
Ich hab mal ein Rezept gefunden - ich glaube es war unter chefkoch.de - was ich auch ausprobiert habe, das war ein Geriht mit Putenfleisch und da kam Safran rein und ein paar andere Zutaten, u.a. Pilze und außerdem noch Bitterschokolade in die Soße. War zwar geschmacklich okay, aber nicht der Renner und ich glaube auch ohne das Zeug wären wir im Bett gelandet :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren