Mal eine Umfrage an Singels

A

Benutzer

Gast
Hallo ihr! :kiss:

Ich lese hier ja schon länger im Forum und irgendwie bemerke ich immer wieder, dass die richtig glücklichen Leute immer die, mit dem Status, "Vergeben und Glckülich" sind!!

So, ich denke mal, das muss nicht sein! Also mal ein Thread in dem alle Singels schreiben können was am Singel-Leben klasse ist!

Ich fang dann auch gleich mal an :link:
Also... ich finde es klasse das ich auf niemanden wirklich rücksicht nehmen muss ... ich meine damit ... "kann ich heute das und das machen oder wollte ich was mit meinem Freund machen?"
ich finde es schön mit Männern zu flirten und zu reden ohne das ich angst habe, irgendwie meinen Freund zu betrügen
ich finde es schön mich zu rasieren wann ICH will :grin:

so jetzt ihr ...
bye :engel:

P.S. Bitte keine Posts von wegen .. am Singel-Leben ist alles scheiße!Das ist nicht Sinn dieses Threads
 

Benutzer12017  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Wie du bereits gesagt hast.. Das schöne am Single-Leben ist die Unabhängigkeit, man muss niemanden um Erlaubnis fragen, wenn man was mit anderen/allein machen will..

Bevor ich meinen Job verloren hab, war es praktisch, weil ich manchmal 14h am Tag und manchmal auch mehr auf Arbeit war.. Bis Tief in die Nacht oder ganz in der Früh los..

Was ich jedoch am meisten Schätze, ist das ich niemanden "ertragen muss", wenn ich malwieder allein wegfahr zu Freunden.. Keine Vorwürfe wegen der Zeit, keine Verdächtigungen, keine Eifersucht..

Lieben Gruß,
Chris
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
Viele tolle Dinge, die ich genannt hätte, stehen da jetzt ja schon...
Ich finde es toll Single zu sein, weil ich dann keine Platzprobleme in meinem Bett habe und mich nachts drehen und wenden kann, wie ich es möcht..:smile:
Außerdem kann ich mich abends einfach mit anderen Männern auf der Bowling-Bahn zum "Hühnchen Hinterhergucken" treffen, ohne meiner Partnerin sagen zu müssen, ich wäre auf nem Philosophenstammtisch..:smile:
Und ich muss nicht eifersüchtig auf irgendwelche Typen sein, die meinen Schatz angraben...
 

Benutzer12017  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Daucus-Zentrus schrieb:
Ich finde es toll Single zu sein, weil ich dann keine Platzprobleme in meinem Bett habe und mich nachts drehen und wenden kann, wie ich es möcht..:smile:

Mhmm also darüber hab ich mich noch nie beschwert bzw Gedanken gemacht :zwinker: Dazu kuschel ich viel zu gern :grin:

Daucus-Zentrus schrieb:
Außerdem kann ich mich abends einfach mit anderen Männern auf der Bowling-Bahn zum "Hühnchen Hinterhergucken" treffen, ohne meiner Partnerin sagen zu müssen, ich wäre auf nem Philosophenstammtisch..:smile:

Der ist gut, muss ich mir merken :zwinker:
 
J

Benutzer

Gast
man muss sich nicht für alles und jeden mehr rechtfertigen
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Beides hat Vor- und Nachteile. Entweder eine liebevolle Partnerin und viel Sex, fest gebunden sein und immer auf sie Rücksicht nehmen - oder grenzenlose Freiheit und Unabhängigkeit. Zufrieden ist man nie...
Übrigens: Falls jemand antwortet "Ich lebe in ner Partnerschaft und bin trotzdem frei und unabhängig" - das glaube ich niemals!
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
-- Ich kann am Samstag-Abend spontan quer durch die Schweiz an ein Konzert von Bekannten fahren, am nächsten Morgen um 10Uhr nach Hause stolpern und niemand fragt mich, wo ich gewesen bin :zwinker:

-- und ich muss mich nicht dauernd dafür entschuldigen, dass ich wenig Zeit habe und meine Prioritäten momentan woanders liegen...
 

Benutzer21734 

Verbringt hier viel Zeit
"Mal eine Umfrage an die Singles" < SO! :grin: *ggg*

Äääähm... Beides hat Vor- und Nachteile.

Beim Single-Dasein treten die Egoistischeren Dinge als Vorteile hervor.
Bei der Zweisamkeit treten die Vorteile hervor, die der Partner einem bringt.

Kommt immer drauf an, wo man die Prioritäten setzt. :smile:
 
K

Benutzer

Gast
Ich muß mich nicht auf jemand Neues einlassen,
ihm von mir erzählen, mich ihm nach und nach öffnen, ihm versuchen zu vertrauen und dann irgendwann wieder alleine dazustehen, weil es nie wirklich jemanden geben wird dem ich voll und ganz vertrauen kann.

- Vielleicht ist es möglich, irgendwann... mal... das wär schön.


Kolibri
 
R

Benutzer

Gast
Da hier schon soviel positives zum Single-Dasein steht kann ich nicht mehr viel hinzufügen. Ausser mich anzuschließen.

Da fällt mir noch was ein...! Ich muss mir, nach einer durchzechten Nacht(Party), die Toilette nicht mit meiner Partnerin teilen. ^^ Das war immer anstrengend...
 

Benutzer22658  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Mehr Freizeit.
Man muss keine Rücksicht mehr nehmen und kann das machen, was einem wirklich Spaß macht.
Man hat mehr Abwechslung und ständig was neues bei den Partnerinnen.
Man kann sich auch mal hängen lassen und einfach mal ein Wochenende im Bett rumlümmeln.
Man kann mal was machen, was die letzte Partnerin total langweilig fand.
Man hat wieder mehr Zeit für die Freunde.

Mann, der Thread ist echt mal gut! Das war mir bisher in der Fülle gar nicht so bewusst. Ich glaub', ich genieß das Single-Leben noch 'ne Weile :zwinker:
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Ich genieße es jetzt mein eigenes Leben zu leben. Nicht alleine, aber dennoch ohne "Verpflichtungen".

Wenn ich keine lust habe, mich zurecht zu machen, dann lasse ich es.
Wenn ich etwas zunehme stört sich keiner dran genauso wenig wie wenn ich dünner werde.
Ich kann mich im Bett so breit machen wie es nur geht.
Wenn ich morgends alleine aufwache, dann stört sich keiner an meinem Mundgeruch. :grin:
Ich habe Sex so oft ich will ... ok zwar alleine aber immerhin. :link:
Wenn ich keine Lust habe, dann habe ich keine und muss nicht Angst haben jemanden nicht zu befriedigen.
Ich kann so oft mit meinen Freundinen weg gehen wie ich will.

So ein Singel dasein hat einiges für sich!
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Reeva schrieb:
hm, wenn ich mir das hier durchlese, kommt´s mir so vor, dass viele der punkte eigentlich "nur" aus der vorangegangenen beziehung resultieren, also wie diese gestaltet wurde bzw. inwieweit ein partner vom anderen eingeschränkt wurde.

im prinzip also nur vorteile, die man als single gegenüber einer schlechten beziehung hat.

und nun steinigt mich... :grin:

Nein so würde ich das nicht sehen. Ich hatte eine sehr schöne Beziehung und keine schlechte.
 

Benutzer21734 

Verbringt hier viel Zeit
Reeva schrieb:
hm, wenn ich mir das hier durchlese, kommt´s mir so vor, dass viele der punkte eigentlich "nur" aus der vorangegangenen beziehung resultieren, also wie diese gestaltet wurde bzw. inwieweit ein partner vom anderen eingeschränkt wurde.

im prinzip also nur vorteile, die man als single gegenüber einer schlechten beziehung hat.

und nun steinigt mich... :grin:
Da ist was wahres dran! :zwinker:
Ist mir auch schon aufgefallen. Wenn man das hier so als Vergebener liest. :grin:
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Single sein ist toll, weil man keine Verpflichtungen, immer Zeit für sich, keinen Stress mit nem Partner hat. Und solange man für niemanden Gefühle hat oder jemandem noch nachweint.
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
die_venus schrieb:
Ich genieße es jetzt mein eigenes Leben zu leben. Nicht alleine, aber dennoch ohne "Verpflichtungen".

Wenn ich keine lust habe, mich zurecht zu machen, dann lasse ich es.
Wenn ich etwas zunehme stört sich keiner dran genauso wenig wie wenn ich dünner werde.
Ich kann mich im Bett so breit machen wie es nur geht.
Wenn ich morgends alleine aufwache, dann stört sich keiner an meinem Mundgeruch. :grin:
Ich habe Sex so oft ich will ... ok zwar alleine aber immerhin. :link:
Wenn ich keine Lust habe, dann habe ich keine und muss nicht Angst haben jemanden nicht zu befriedigen.
Ich kann so oft mit meinen Freundinen weg gehen wie ich will.

So ein Singel dasein hat einiges für sich!

Das habe ich geschrieben, was davon lässt darauf schließen, dass ich eine schlechte Beziehung hatte?

Weil ich es nicht mag meinen Partner mit Mundgeruch anzusprechen?
Weil ich über den Sex gesprochen habe? Weil ich gesagt habe, dass ich ihn jetzt so oft haben kann wie ich möchte? --> Muss das gleich heißen wir hatten damit ein Problem? Nein!
Weil ich geschrieben habe, dass ich nun so oft mit Freundinen weggehen kann wie ich mag?
...

Klar hat was nicht gepasst, sonst wären wir ja noch zusammen. Aber zu sagen, dass jemand eine schlechte Beziehung hat, weil er auch Vorteile im Singelleben auflistet ist schwachsinn.

So und jetzt bin ich mal gespannt wer gleich auf die Barrikaden geht ... hehe

Reeva schrieb:
dann verstehe ich einige deiner punkte nicht. das sind teilweise doch schon einschränkungen (seien sie jetzt vom partner oder selbst auferlegt).


Welche Punkte meinst du denn?

Vielleicht interpretiert ihr einfach zu viel ... lesen reicht.
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
98
Aufrufe
6K
G
Antworten
4
Aufrufe
683
G
Antworten
16
Aufrufe
1K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren