mal auskotzen über Frauen

Benutzer39771  (46)

Benutzer gesperrt
eben, du sagst es: die Zeit. Es ist ein historisches Überbleibsel, als die Frau im Allgemeinen noch "nur" Hausfrau wahr und somit über kein eigenes Geld verfügte, also musste der Mann sie einladen.

Tja, ein bescheidener Hausmann müsste man(n) sein, um von der wohlhabenden Damenwelt eingeladen zu werden ... :engel:

Und es ist auch richtig, dass Frauen heutzutage emanzipiert sein wollen, aber bitteschön nur bei den "angenhmen" Sachen wie berufliche Erfüllung und eigene Finanzmittel; alles andere für sie angenehme soll bitte so bleiben. Das meinte ich mit Rosinen rauspicken.

Deshalb werden die armen Schlucker immer mehr - in doppelter Hinsicht!!! *mecker*
3sh-21.gif


eben: ggf., im Moment habe ich wieder finanzielle Sorgen, die mich schlimmstenfalls zwingen wieder bei meinen Eltern einzuziehen und dann hätte ich wieder ganz andere Probleme.

Habe zwar keine finanziellen Sorgen, aber eben die ganz anderen Probleme ... :wuerg: *reif für die Insel bin*
 

Benutzer46114 

Verbringt hier viel Zeit
...
Und luftzufächeln im bikini ist eine meiner leichtesten übungen wenn die kohle stimmt :grin: Also sag bescheid wenns soweit ist, dann schmeiß ich sofort meinen job und meinen freund hin und pilger zu dir :tongue:
elle

:grin: ok schätzchen :smile: ... ich komme dann auf dich zurück. :grin:

nur das mit der kohle ... das hast du wohl etwas falsch verstanden. :ratlos: :grin:
wir nehmen dann zwar auch frauen in unsere, elitäre gemeinschaft auf ... aber die müssen natürlich entsprechende mitgliedsbeiträge bezahlen :grin: :tongue: ... schließlich habt ihr dann ja die große ehre uns gesellschaft leisten zu dürfen. :grin:
aber wir einigen uns dann schon irgendwie :smile: ... ihr könnt die zu zahlenden beiträge dann auch sicher abarbeiten. :ratlos: :grin: :grin:


...
Ich frage mich nur wie man als Referendarin mit einzigen Interessen in Lifestyle etc. Kinder für die Welt begeistern will, die so viele Fragen birgt, die spannender siond als der Lifestylekosmos :zwinker: .

Dafür halten sich viele Personen an Einsteinsregeln:

  • [*]Das Universum und die Dummheit der Menschen sind grenzenlos. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin! (Albert Einstein)
    [*]Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Man kann nicht alles wissen nur muss man nicht arrogant werden.

:grin: hey .. das hätte ich echt nicht besser schreiben können.
frage mich eben nur, ob die message auch beim gewünschten adressaten ankommt und nicht gleich wieder als angriff - sondern als nett gemeinter hinweis - gewertet wird. :ratlos:
 

Benutzer10463  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Mir nicht. Zumal man echte Liebe wohl kaum von einer Frau erfährt.

Ach bist du zur homosexualität konvertiert nachdem du von frauen enttäuscht wurdest oder was :ratlos:



David83 schrieb:
Vielleicht wäre eine Taskforce zur Erziehung der weiblichen Jugend angebrachter. Dort könnte man schon frühzeitig mit Ausblick auf Erfolg den weiblichen Verhaltensweisen entgegenwirken und auch Sozialkompetenz und strukturiertes Denken vermitteln.

Jaaaa, machen wir aus ihnen männer in frauenkörpern :grin: Denn euren geschlechtsgenossen mangelt es ja durchweg an NICHTS! :grin:

Auf was für monster von frauen ihr wohl in eurem leben getroffen seid...Das muss echt gruselig gewesen sein, so traumatisiert wie ihr seid. Hm, schade eigentlich die meistens von uns sind eiegntlich ganz nett, und stell dir vor, wir haben teilweise sogar sozialkompetenz und können ansatzweise sogar strukturiert denken :eek:
*kopfschüttel*
elle
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
was für monster von frauen ihr wohl in eurem leben getroffen seid...Das muss echt gruselig gewesen sein, so traumatisiert wie ihr seid. Hm, schade eigentlich die meistens von uns sind eiegntlich ganz nett, und stell dir vor, wir haben teilweise sogar sozialkompetenz und können ansatzweise sogar strukturiert denken

Süße, du weißt doch, dass wir uns das nur einbilden und die Wirklichkeit verdrängen.....auch wir sind dumm, unlogisch und geldgierig, ausnahmslos (was denken solche Herren eigentlich von ihren Müttern und Schwestern, möchte ich gern mal wissen) und wenn sie keine Frauen abkriegen, dann liegt das GANZ KLAR AN DEN FRAUEN (kennst doch meine Mundgeruchstheorie - wenn einem alle Leute sagen man hätte Mundgeruch, dann ist doch auf jeden Fall der falsche Geruchssinn von den anderen Leuten der Auslöser dafür....) ^^
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Schwestern habe ich keine und meine Mutter war Ausländerin, hat mit dem Verhaltensschema deutscher Frauen also nichts zu tun.

Aha! Aus welchem Kulturkreis stammt sie denn? Das könnte ja vielleicht Licht ins Dunkel bringen.

Noch nie habe ich behauptet, daß dies ausnahmslos sei..

Na, die wenigen Ausnahmen die ihr uns gestattet, sind genauso beleidigend.....

Davon gehe ich aus. Du kannst ja zum Vergleich mal posten, wieviele Frauen du zwecks Beziehung kennengelernt hast, falls du deinem eigenen Geschlecht zugeneigt bist - nur damit wir mal einen statistischen Vergleich haben.

Und wieviele Männer hast du schon als Schwuler versucht, aufzureißen? Solche Aussagen sind nicht nur dumm sondern v.a. sinnlos.

ne Schlampe aus der Disse kann wohl jeder von "uns" hier haben

Ganz ehrlich gesagt glaub ich noch nicht mal das.

Es geht darum, jemand zu finden, der beziehungsfähig und einigermaßen auf dem eigenen Niveau ist - und das gibts eben kaum.

Vielleicht aber doch und es findet dich nunmal einfach keine von solchen Frauen sympathisch? Oder bist du Professor für Flug- und Raumfahrttechnik und schwebst meilenweit über dem Rest von uns kleingeistigen Gehirnkrüppeln? Dann könnte das mit dem Niveau tatsächlich schwierig werden.

Und das liegt tatsächlich aus den Frauen, die eben recht wenig aus sich machen.

Komisch, ich kenne jede Menge kluger, witziger, intelligenter Frauen....das wirft wohl wieder die Frage nach dem Umfeld auf. Wo wohnst du denn?
 

Benutzer44735  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Zumal man echte Liebe wohl kaum von einer Frau erfährt.

ach gottchen.....dann werd eben schwul......
frauen sind soooo böööööse...... *fauch*

sorry, ich kann so ein rumgeheule von frustrierten jungs nicht wirklich ernst nehmen....:grin:

von wem erfährt man denn dann liebe? nur von männern?

*schock* *an mir runterguck*

aaaaaaaaaaaaaaaaaargh! ich bin im falschen körper!!! *kreisch*:flennen:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
*zuchrushediceflüster* Vielleicht ist er ja noch "in the closet" :grin:
 

Benutzer10463  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Nein. Ich frage mich auch, wie du darauf kommst.

Naja, wenn du meinst die "wahre liebe" wohl kaum von einer frau zu bekommen, von wem dann? Da bleibt ja dann nicht mehr viel :ratlos: Oder ist das so ein "männerfreundschaftsding", dass du als " wahre liebe" bezeichnest? Wenn ja dann sorry, bin in der szene nicht so drin :grin:



David83 schrieb:
Was hat das nun wieder mit "traumatisiert" zu tun? Traumatisiert ist man von einer Katastrophe, einem Unfall etc., aber idR nicht von einer Partnersuche.

Meine güte, wer ist jetzt hier beschränkt :rolleyes: Jetzt stell dich nicht dümmer, als du bist, schon mal was davon gehört, dass man wörter auch im übertragenen sinne benutzen kann? Oder legen wir jetzt hier jedes wort auf die goldwaage :rolleyes: Es ging auch nicht um die partenSUCHE sondern um beziehungen, btw.


David83 schrieb:
Desweiteren sind das die Frauen, die draußen rumlaufen. Wärst du lesbisch, hättest du wohl ähnliche Erfahrungen gemacht.

Ja weil wenn man nicht lesbisch ist kennt man als frau an sich ja keine anderen frauen und weiß schon gar nicht, wie sie mit männern umgehen. Frau hat ja nicht so ein dichtes soziales netzwerk wie ihr männer, und von unseren sog. "freundinnen" wissen wir auch so gut wie gar nichts :grin:


dream-like schrieb:
...schließlich habt ihr dann die große ehre uns gesellschaft leisten zu dürfen...:tongue:

Oh ja stimmt, das ist ja eigentlich schon bezahlung genug und an das "abarbeiten" werd ich mch bestimmt auch ganz schnell gewöhnen :tongue:


Piratin schrieb:
Süße, du weißt doch, dass wir uns das nur einbilden und die Wirklichkeit verdrängen.....auch wir sind dumm, unlogisch und geldgierig, ausnahmslos

Tja, wie recht du hast*seufz* auch ich fange langsam an, mir das einzugestehen.....


Piratin schrieb:
(was denken solche Herren eigentlich von ihren Müttern und Schwestern, möchte ich gern mal wissen)

Ich auch!!!


Piratin schrieb:
und wenn sie keine Frauen abkriegen, dann liegt das GANZ KLAR AN DEN FRAUEN (kennst doch meine Mundgeruchstheorie - wenn einem alle Leute sagen man hätte Mundgeruch, dann ist doch auf jeden Fall der falsche Geruchssinn von den anderen Leuten der Auslöser dafür....) ^^

Ja hab deine theorie hier auch schon irgendwo zitiert. Aber irgednwie scheint die an die grenzen der männlichen logik zu stoßen. Nein, jetzt weiß ich...WIR haben das mal wieder völlig falsch verstanden, natürlich läuft das ganze auf einen falschen geruchsinn der anderen hinaus! (memo an mich selbst: muss endlich lernen, strukturiert und in männlicher logik zu denken!!)
:tongue:
elle
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
.... auch die herren in diesem thread werden noch lernen, nicht mit frauen über dieses thema zu diskutieren ...

man diskutiert ja auch nicht mit katzen übers auto.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Zum Glück bin ich offenbar genauso beschränkt und bescheuert wie die Frauen, denn anders lässt es sich sicherlich nicht erklären, dass ich mit meiner Partnerin glücklich bin. :grin: :herz:

Wenn das essentiell sein sollte, dass sie ein enormes Wissen in Naturwissenschaften hat und sich nicht für Lifestyle interessiert, dann stellt euch doch einfach mal vor die entsprechenden Fakultäten der nächstgelegenen Uni. Da gibt es dann solche Exemplare und man muss nicht dutzende von Frauen in Dissen ansprechen. :cool1:

"Es geht darum, jemand zu finden, der beziehungsfähig und einigermaßen auf dem eigenen Niveau ist - und das gibts eben kaum."

Mal ganz ehrlich, eine Möglichkeit wäre tatsächlich das es kaum solche Frauen gibt. Nix für ungut, aber könnte es nicht auch noch die Möglichkeit geben, dass ihr sie einfach nicht erkennt? Die Masse der angesprochenen Frauen ist in der Tat beeindruckend, aber reine Quantität bringt ja nicht so viel.

Wenn jemand eine gebräuchliche Redewendung benutzt, dann wird sie sofort wegen der wissenschaftlichen Unhaltbarkeit dieser Redewendung abqualifiziert. Ich würde mal schätzen, dass ihr auf diese Art eine Menge netter und geistvoller Frauen als dumm und uninteressant abstempelt.

"Zumal man echte Liebe wohl kaum von einer Frau erfährt."

Bei euren Problemen würde ich Zuneigung und Liebe sowieso nicht bei Menschen suchen, die sind viel zu unberechenbar und unter denen gibt es eine Menge nicht so netter Exemplare. Habt ihr schon mal die Anschaffung eines Hundes in Betracht gezogen? Wenn man den regelmäßig füttert, kann man echte Treue und Zuneigung erwarten und wird so schnell nicht enttäuscht. Die Frauen benutzt man dann nur noch, so wie das einige hier propagieren, für die sexuelle Triebbefriedigung.
 

Benutzer10463  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Mal ganz ehrlich, eine Möglichkeit wäre tatsächlich das es kaum solche Frauen gibt. Nix für ungut, aber könnte es nicht auch noch die Möglichkeit geben, dass ihr sie einfach nicht erkennt? Die Masse der angesprochenen Frauen ist in der Tat beeindruckend, aber reine Quantität bringt ja nicht so viel.

Oder das diese frauen euch einfach nicht kennenlernen wollen??!!! Schon mal daran gedacht? Aber wurd hier auch schon geschrieben glaub ich.

Und ansonsten kann ich nur sagen metamorphosen :anbeten: :anbeten: :anbeten: :anbeten:
elle
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
mit dem Verhaltensschema deutscher Frauen ..

Auf dieses Thema sollte noch näher eingegangen werden. Wie sonst ist zu erklären, dass man bei ausländischen Frauen weitaus weniger Probleme hat.

Es geht nicht darum, Frauen "abzukriegen", ne Schlampe aus der Disse kann wohl jeder von "uns" hier haben. Es geht darum, jemand zu finden, der beziehungsfähig und einigermaßen auf dem eigenen Niveau ist - und das gibts eben kaum. Und das liegt tatsächlich aus den Frauen, die eben recht wenig aus sich machen.

Schlampen und leichtbekleidete Flittchen sind eigentlich ausschliesslich in der Disse anzutreffen. Und weil mir das nach einiger Zeit auch bewusst wurde, war ich dann auch nicht mehr dorthingegangen. Ich denke, ne Frau mit einem gewissen Mindestmass an Niveau hat es nicht nötig, jedes Wochenende nur in der Disse zu verbringen, denn diese beschäftigen sich dann auch mit anderen Dinge, die sinnvoller sind. Aber die bewegen sich auf anderem Terrain und sind deshalb schwierig zu finden.
Eine Schlampe für ne schnelle Nummer hätte ich schon öfters haben können, aber man(n) hat ja auch schliesslich Stolz und gibt sich nicht für sowas her. Jedenfalls ich nicht.
Aber eine beziehungsfähige Frau mit gewissem Horizont und Weltoffenheit - find das mal! Meine Frau hat vielleicht nicht unbedingt den gleichen Horizont wie ich (der Intellekt aber ist vorhanden), aber sie ist wenigstens beziehungsfähig und in der Lage, Dinge zu bereden und Probleme zu lösen, ohne gleich alles hinzuschmeissen und sich den einfachen Weg wie Fremdgehen zu nehmen.
Ok, weicht jetzt Thema ab, will da nicht weiter darauf eingehen.

Und wenn hier ein halbes dutzend Männer, die jeweils hunderte von Frauen systematisch angesprochen haben, dir (ich nehme an, du hast keine hunderte von Frauen systematisch angesprochen) sagen, daß es an "euch" liegt, dann sind sie doch völlig weltfremd, oder?

An die Frauen: Ich wiederhole nochmal: Die hier aufgezähten Erfahrungen jedes einzelnen sind auffallend ähnlich, so dass ohne weiteres Schüsse daraus gezogen werden können.
Jeder hat die Erfahrungen unabhängig von anderen gemacht, deshalb sollte auch gar nicht erst der Ansatzt kommen, dass hier einige Forumsmitglieder sich kennen und ein abgekartetes Spiel betreiben, um absichtlich mal den Frauen eins auf den Deckel zu geben, beileibe nicht! Hier liegen rein Tatsachenberichte vor!

Die Erfahrungen ergeben ein deutliches Schema, welches Euch mal eine Anregung zum Nachdenken geben sollte...

Und wer jetzt noch persönlich was klären will, dann per PN
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Die hier aufgezähten Erfahrungen jedes einzelnen sind auffallend ähnlich, so dass ohne weiteres Schüsse daraus gezogen werden können.
Jeder hat die Erfahrungen unabhängig von anderen gemacht, deshalb sollte auch gar nicht erst der Ansatzt kommen, dass hier einige Forumsmitglieder sich kennen und ein abgekartetes Spiel betreiben, um absichtlich mal den Frauen eins auf den Deckel zu geben, beileibe nicht! Hier liegen rein Tatsachenberichte vor!

Die Erfahrungen ergeben ein deutliches Schema, welches Euch mal eine Anregung zum Nachdenken geben sollte...

Ich bin auch unbedingt der Meinung das man daraus Schüsse ziehen kann. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob die Schlüsse die Frauen betreffen oder die Leute die diese Erfahrungen geschildert haben. :zwinker:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob die Schlüsse die Frauen betreffen oder die Leute die diese Erfahrungen geschildert haben. :zwinker:

Du sprichst da einen sehr interessanten Punkt an. Aus den gesammelten Erfahrungen könnte man also folgendes schliessen:

Dass bei Frauen tasächlich den Männern nicht mit ausreichendem Respekt und Umgang den Männern begegnen

oder

schlagen die Männer beim Kennenlernen völlig den falschen Weg ein?

Ich habe eine Theorie: Dass das Ganze ein allgemein gesellschaftliches Problem ist und daher wohl nicht von Frauen und Männern direkt herrührt.

Männer kotzen sich über Frauen aus
Frauen kotzen sich über Männer aus
und das Spielchen dreht sich immer im Kreis.

Mir ist auch aufgefallen, dass das Problem mit der Entwicklung der Gesellschaft sich immer mehr intensiviert hat.

Also liegt wohl da der Hase im Pfeffer, ich war immer schon der Meinung, dass irgendwas im System nicht richtig läuft. Die Natur hat es doch so eingerichtet, dass Männer und Frauen zusammenkommen sollen und nicht sich gegenseitig die Köpfe einschlagen....

So, jetzt sind konstruktive Beiträge gefragt, damit der Thread weitergehen kann:smile:
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
.... auch die herren in diesem thread werden noch lernen, nicht mit frauen über dieses thema zu diskutieren ...

man diskutiert ja auch nicht mit katzen übers auto.
Wenn die Katze was von Autos versteht, dann schon. In der Steinzeit haben Frauen auch gejagt wenn sie es gut konnten :zwinker: .

Off-Topic:
Vielleicht sollte man hier noch Mal unter Benutzergruppen bilden, wo Frauen nur passiv, daran teilnehmen können, ansonsten einfach ignorieren :cool1: .
 

Benutzer46114 

Verbringt hier viel Zeit
....auch wir sind dumm, unlogisch und geldgierig, ausnahmslos (was denken solche Herren eigentlich von ihren Müttern und Schwestern, möchte ich gern mal wissen) ....

diese frage ist eigentlich ganz einfach zu beantworten.
was soll ich von ihnen anderes denken? :ratlos:
sie sind eben auch "nur" frauen :grin: ... und jetzt kommt der entscheidende punkt (!) ... nur das ich nie behauptet habe, dass ich alle frauen für ausnahmslos dumm, unlogisch und geldgierig halte. :eek: :mad:

diese these muss wohl deiner phantasie entsprungen oder deiner ungenügenden deutungskenntnis der männlichen beiträge geschuldet sein. ich glaube dies ist darauf zurück zu führen, das du dich hier von einigen postings persönlich angesprochen fühlst, so dass dir die nötige objektivität zu den inhalten fehlt. :tongue: du musst wirklich mal lernen :grin: nicht immer alles als angriff, sondern auch einfach mal als netten hinweis, zu sehen!

meine intention bezieht sich letztlich nur auf's verletzt werden. und da habe ich ja schon verkündet :grin: ... das ich der ansicht bin, dass wir männer letztlich immer von einer frau verletzt werden, wenn wir sie wirklich lieben. jeder mann kann nun entscheiden, ob er bereit ist dies mitzumachen oder ob er lieber den smarteren weg wählen will.

natürlich ist diese erkenntnis auch leicht umkehrbar ... aus frauensicht sodann betrachtet. vielleicht sieht es dann ähnlich aus ... keine ahnung? :ratlos: kann schon sein!
zumindest bei samantha aus "sex and the city" ist es ja genau der fall. :grin: ihr wisst schon ... das ding mit richard. :grin: "...es ist doch nur sex ... " :grin: :grin: :grin: ... was sie natürlich ganz anders sah. :angryfire :grin:
das ist doch letztlich ... von der intention her ... genau mein spiegelbild. auch wenn es nur eine serie sein mag ... da steckt viel wahrheit drin!
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
@dreamlike:


Interessen:
Frauen irgendwann mal verstehen ....

Das halte ich für absolut unmöglich, denn dazu ist der menschliche Verstand gar nicht geschaffen - es sei denn - es weilt unter uns aus einer fernen Galaxie irgendeine höhere Intelligenz mit ausreichend abstrakter Logik :tongue:

nicht immer alles als angriff, sondern auch einfach mal als netten hinweis, zu sehen!

Stimmt. Aber Frauen interpretieren ja vieles anders als Männer....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren