"Magst du eigentlich anal?" - Kuriose Datingfragen

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Hallo zusammen!

Kürzlich waren 2 Moderatorinnen im Fernsehen, die in ihrer eigenen Sendung z. B. mit versteckter Kamera bei vermeintlichen Dates bewusst provokante, kuriose, verrückte Fragen stellen um zu sehen, wie ihr ahnungsloses Gegenüber reagiert. Klar, hier geht es um Comedy. Aber auch im richtigen Leben gibt es ja manchmal Dinge, die einen evtl. sehr wundern. Wenn man über vergangene Dates redet kann ja eigentlich jeder so einige Stories erzählen. Was gab es da bei Euch für Dinge, die Euch in dem Moment total überrascht oder umgehauen haben?
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Nein nie, kann zwar sein das mich Männer mit direkten Fragen zu schockieren/imponieren versuchen (hatte so einen Fall gerade beim Oktoberfest ) , aber da sind sie bei mir natürlich an der falschen Adresse. :grin:
Ich glaube meine direkte verblüffend offene Antwort hat eher ihn schockiert.:grin:
Hat sich dann entsetzt meiner "artigen" Freundin gewidmet. :zwinker:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Es kam eigentlich eher vor, dass solche Sachen vor dem ersten Treffen schon bekannt waren. :zwinker:
Ich hatte auch eher "erste Treffen nach längerem Vorkontakt" und weniger "Dates" im eigentlichen Sinne.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Nein nie, kann zwar sein das mich Männer mit direkten Fragen zu schockieren/imponieren versuchen (hatte so einen Fall gerade beim Oktoberfest ) , aber da sind sie bei mir natürlich an der falschen Adresse. :grin:
Ich glaube meine direkte verblüffend offene Antwort hat eher ihn schockiert.:grin:
Hat sich dann entsetzt meiner "artigen" Freundin gewidmet. :zwinker:
Was hat er denn nun gefragt? :grin:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Was ist eigentlich an der Frage "Magst Du eigentlich Anal?" so kurios????
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Ich find die Frage eigentlich nicht so schlecht...und nicht erst seit ich bei PL bin. :frown:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Wenn sie sehr schnell beim ersten Treffen z. B. in einen Cafè kommt, werden sich vermutlich 99,9% der Leute außerhalb des Forums sehr wundern.

Ja, ist schon etwas merkwürdig forsch. :grin: Ich finde, es kommt aber auch drauf an, wie viel Kontakt man vor dem Date bereits hatte. Ich habe meist schon locker ein, zwei Wochen viel mit dem späteren Date geschrieben und auch telefoniert, sodass man sich beim ersten Date nicht mehr völlig fremd ist. Würde ein Typ nach kurzer Bekanntheitsphase im Café nach anal fragen, könnte ich mir vorstellen, dass ein Großteil der nicht-PL-Frauen :tongue: das Weite suchen würden.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Was hat er denn nun gefragt? :grin:
Das war ja das niedliche (und das Wort meine ich auch so und so hab ich ihn auch angeguckt, wie ein flauschiges Kaninchen) er sagte erst "das ein richtig harter Doggy doch einfach das beste sei..."
Ich darauf: Ja natürlich und dann ungläubig nachhakend: Was genau in Doggy, vaginal oder anal?
Er: Ähhh ja, anal natürlich erst recht -Denkpause-"Magst du anal? "
Ich:"Natürlich"
Und was magst sonst so beim Sex?
Ich dachte kurz nach und zählte meine Vorlieben Liste aus meinem Poppen Profil auf.....:grin:

Darauf folgte ein scannender Blick von oben bis unten und rechts nach links und ein "echt jetzt?"
"Ja"

Er: "Und deine Freundin da, ist auch so drauf?
Ich: " Nö, hat aber Potential nach oben"
Er "Danke" und dreht sich rum und widmet sich den ganzen Abend meiner Freundin.
Gut, war von uns Mädels eh so geplant, sie hatte sich den eh schon ausgesucht und da Spiel ich ihr den Ball doch gerne zu.
Er hat dann aber später noch mal nachgehakt und noch mal Testfragen gestellt.
Wäre ja ein toller Dreier Kandidat gewesen, hatte nämlich seinen Zwillingsbruder dabei, das wäre ja mal witzig gewesen.
Aber in der süßen Einfalt in der versucht hat zu imponieren ging bei mir der Schuß nach hinten los. Der arme Kerl hätte keinen Spaß mit mir gehabt. Küssen und Tanzen konnte er aber und nett war er auch und meine Freundin hatte einen schönen Abend.
Ich auch, aber mit nem Anderen. :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Die Frage nach Anal....halbwegs stilvol und respektvoll gefragt, ist mir alle mal lieber als diese Standart-Fragen nach Beruf, Alter, Hobbies, ob man allein wohnt....etc.

Wenn ich bei denen ehrlich antworte, dann haut sowieso die Hälfte der Personen ab.....und um mir glaubwürdige unehrliche Antworten zu überlegen was Beruf und Hobbies angeht....bin ich mir mittlerweile einfach zu schade für.
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Mh, "total überrascht" und "umgehauen" trifft es eher nicht, da kann man mich mit gar nichts schockieren, ich stell dann nur schnell fest, dass ich wohl mit meinem Gegenüber nicht kompatibel bin.
Mich hat mal einer gefragt, ob ich Strings tragen würde, weil er das so scharf findet. Damals stand ich da noch nicht drauf und war etwas verschreckt und dachte, der will mich verarschen. Männer und Strings hat zu der Zeit noch meine Vorstellungskraft überfordert. :ninja: Sowas find ich bei einem ersten Date auch dreist und unangemessen. Der Kerl soll mich gefälligst kennen lernen und schauen, ob er mich sympatisch findet und meinem Wesen zugeneigt ist und sich nicht für meine Unterwäsche interessieren. Geht für mich persönlich gar nicht sowas. :schuettel:

Ein anderer hat mir beim ersten Date von seinem Spermafetisch erzählt und mir haarklein erläutert, dass das bei der SB etc. ja viel zu schade wäre um es weg zu werfen. Würde ihm immer richtig leid tun. Er würde das gerne, wenn wir zusammen sind (höhö :argh:) sammeln und dann auf meinem Körper verteilen. Wie er sich das vorstellt, hat er mir noch ganz genau beschrieben und gar nicht bemerkt, wie unwohl ich mich gefühlt hab. :sorry: Ich hab mich auch gefragt, noch lange im Nachhinein, warum jemand sowas überhaupt erzählt, wenn er nicht vorhat das Gegenüber zu vergraulen.

Die meisten meiner Dates fragten mich auch immer, wenn wir zusammen wären, wie oft wir dann Sex hätten. Am Tag. Geht mMn auch gar nicht... :X3: Nicht beim ersten Date. Und abgesehen davon kann zumindest ich da keine allgemeinen Angaben machen. Hängt von so vielen Faktoren ab.
Typen die mich beim ersten Date zu intime Sachen fragen, die treff ich kein zweites Mal. Beim Kennenlernen ist für mich so ziemlich alles andere wichtiger als Sex. Der rückt dann nach dem ersten Kuss in den Vordergrund. :link: Ich kann nicht mit dem Gefühl leben, dass mein Date nur an meinem Körper interessiert ist und solche Fragen lassen keinen anderen Eindruck zu. :pfff:

Unverschämt find ich auch, wenn ich gefragt werde, ob mein Poloch rasiert ist. :X3::mad: Ist mir auch schon oft passiert. Wenn ich so eine Frage schon höre, hab ich automatisch dann keinen Bock mehr auf die Person. Wer sich vor meinem Herz für mein Poloch interessiert, der kommt im Traum nicht in die Nähe von diesem. :pfff:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
"Stehst du auf große Schwänze?"
- "Ja, schon."
"Oh.:ratlos:"

:grin: Er tat mir ein wenig leid.

-------

Da fällt mir gerade ein, ich hatte mal eine Unterhaltung an der Bar, die den selben Inhalt hatte.:grin:

'Stehst du auch auf Anal?'
- 'Du meinst einen schönen Arschfick? jopp.'
'Stehst du drauf, wenn dein anales Löchlein gedehnt wird?'
- 'Mein... bitte .. was?:grin:'
Ich lag daraufhin rollend am Boden vor lachen. Er zog von dannen, hatte wohl keinen Humor.:ups::upsidedown:

Zu meiner Verteidigung: Es war auf einer Fetisch-Party. Aber diesen dirty-talk-Mann vergesse ich meinen Lebtag nicht.:ROFLMAO:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Wenn ich bei denen ehrlich antworte, dann haut sowieso die Hälfte der Personen ab.....und um mir glaubwürdige unehrliche Antworten zu überlegen was Beruf und Hobbies angeht....bin ich mir mittlerweile einfach zu schade für.

Und was bringt es einem, wenn der Typ dann erst beim 5. Date erfährt, dass man beim Schlachter arbeitet (während er Veganer ist) und das liebste Hobby der wöchentliche Besuch im Swingerclub ist (in den laut ihm nur perverse Lustmolche gehen)? :zwinker:

Dann doch lieber ein Ende mit Schrecken. Hat ja sonst keiner der beiden etwas davon.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Und was bringt es einem, wenn der Typ dann erst beim 5. Date erfährt, dass man beim Schlachter arbeitet (während er Veganer ist) und das liebste Hobby der wöchentliche Besuch im Swingerclub ist (in den laut ihm nur perverse Lustmolche gehen)? :zwinker:

Dann doch lieber ein Ende mit Schrecken. Hat ja sonst keiner der beiden etwas davon.


Wenn ich mein Date im Restaurant habe, wird die Person schon merken, daß ich keine Vegetarierin bin.

Und was Swingerclubs angeht.....war ich schon, fands nicht so prickelnd.....ich habe andere Kinks und die erkläre ich auch gerne, wenn man danach fragt.
Ich finde nur wenn ich erkläre, das ich beruflich auf andere Personen aufpasse, wird vermutet daß ich im Pflegebereich arbeite, erklare ich dann ich wäre im Personenschutz tätig....vermuten meine gegenüber ich wäre im Büro tätig.

Sag ich denen direkt ich bin Personenschützerin.....rattert bei denen für kurze Zeit das Gehirn und dann finden vornehmlich Männer irgendwelche Gründe das Date vorzeitig zu beenden.

Erinnert mich ein wenig an die Szene aus "Grosse Point Blank" in denen John Cusack auf einem ehemaligen-Klassentreffen sich ständig neue Berufe hat einfallen lassen, mit denen er sein Gegenüber gelangweilt hat um denen nicht zu sagen, daß er Profi-Killer ist. :frown:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Das kurioseste was mir passiert ist war die Frage wie wir unsere Kinder nennen wollen!
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Die kurioseste Frage war: "Wenn wir zusammen wären, würde es Dir dann was ausmachen, immer hinter mir zu gehen, wenn wir bei meinen Eltern sind?". :rolleyes:
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
So sexuelle Fragen, die kurios sein könnten, kommen bei Dates nicht, da ich diese im Regelfall vorher schon geklärt habe. Kann mir auch nicht vorstellen, dass da was kommen könnte, was ich kurios fände.

Etwas abstrakt fand ich jedoch mal eine Frage bei einem ONS. Ich habe mich mit dem getroffen und die üblichen 10 Minuten Smallkalk gehalten. Unter anderem kamen wir auch auf den Job. Da fragte der mich, ob ich nicht einen Job für ihn hätte, wenn der gleich folgende Sex mir gefallen hat. Ähm... Nein?!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren