Magen-Darm-Infekt und Pillenschutz

Benutzer87418  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr Lieben !

Ich habe da mal eine Frage weil ich meine Beilage zur Pille ( Belara ) nicht mehr finde.

Ich hatte jetzt am Dienstag meine erste Pille in diesem Zyklus nach meiner Mens normal eingenommen. Donnerstag Abend nahm ich sie wie immer gegen 21 Uhr und gegen 3.30 Uhr fing es dann, Durchfall wie Wasser ( Sorry, aber es war def. richtiger Durchfall ) und ca. 2 Stunden kam dann noch Erbrechen hinzu. Das ganze zog sich bis zum Morgen ca. 11 Uhr, mal waren 2 Stunden zwischen den Badgängen, manchmal nur 15 Minuten.
Gegen 11 Uhr hatte ich dann auch die ersten Medis genommen und den Rest des Tages geschlafen. Vielleicht sollte ich dazu sagen, das mein Sohn genau einen Tag vorher krank war und ich daher denke, das ich mich mit seinem Noro-Virus einfach nur angsteckt habe.

Nun meine Frage, wie sich sicherlich viele denken können, wie sieht das mit dem Pillenschutz aus ?
Zwischen Einnahme und erstem Durchfall liegen ca. 6 Stunden. Reicht das als Resorptionszeit für die Pille schon aus ?
Oder sollte ich dann doch lieber noch andersweitig verhüten ?

Nachgenommen hatte ich jetzt keine Pille nach dem Durchfall, weil mir eben klar war das es bei dem einen Male nicht bleiben wird.
Daher interessiert es mich nun wie das aussieht.

LG
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Der Schutz ist nur beeinträchtigt, wenn zwischen Pilleneinnahme und Erbrechen/Durchfall 4 oder weniger Stunden liegen. Ansonsten nicht. Das steht übrigens auch in jeder Packungsbeilage.
 

Benutzer87418  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ok, danke Euch :smile2:
Ich hatte nur irgendwas mit 12 Stunden im Kopf.
Da zwischen der Einnahme und dem ersten Durchfall über 6 Stunden lagen müsste der Schutz also noch da sein.

Denke zwar nicht das ich ihn noch brauchen werde diesen Monat aber man weiß ja nie.

LG
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Die 12h beziehen sich auf die "Karenzfrist" für die verspätete Pilleneinnahme.

Und ja, wenn 4h die kritische Frist ist, sind 6h logischerweise unproblematisch :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Hallo!
Ich hab zu dem Thema auch noch eine Frage, so muss ich vielleicht nicht extra einen neuen Thread aufmachen:

Samstag Abend hatte ich noch GV, da meine Pille auch normal genommen.
Sonntag Abend hat mich der Magen Darm Virus voll erwischt, die erste Pille ist leider nur 2 Stunden drin geblieben, später hatte ich noch eine genommen,
weil ich dachte das schlimmste wäre überstanden, die ist jedoch auch nicht drin geblieben.

Jetzt mach ich mir Sorgen, wegen dem GV den ich ja Samstag noch hatte. Hab bei meiner FA angerufen, leider nur die Sprechstundenhilfe bekommen,
die meinte das wäre unproblematisch weil ich die Pille Samstag ja noch normal genommen hab, und ich sollte halt nur jetzt zusätzlich verhüten.

Ist das richtig so?
 

Benutzer85425 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Ich hab zu dem Thema auch noch eine Frage, so muss ich vielleicht nicht extra einen neuen Thread aufmachen:

Samstag Abend hatte ich noch GV, da meine Pille auch normal genommen.
Sonntag Abend hat mich der Magen Darm Virus voll erwischt, die erste Pille ist leider nur 2 Stunden drin geblieben, später hatte ich noch eine genommen,
weil ich dachte das schlimmste wäre überstanden, die ist jedoch auch nicht drin geblieben.

Jetzt mach ich mir Sorgen, wegen dem GV den ich ja Samstag noch hatte. Hab bei meiner FA angerufen, leider nur die Sprechstundenhilfe bekommen,
die meinte das wäre unproblematisch weil ich die Pille Samstag ja noch normal genommen hab, und ich sollte halt nur jetzt zusätzlich verhüten.

Ist das richtig so?
Gut zu wissen wäre in welcher Pillenwoche du bist, um zu beurteilen, ob du dir überhaupt Sorgen machen musst.

Und wie lange ist die 2. Pille dringeblieben?
 
G

Benutzer

Gast
Ich bin in der zweiten Pillenwoche, aber nehme die valette im Langzeitzyklus.

Die ist nicht lange drin geblieben, halbe stunde vielleicht.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Dann ist es egal, solange du ab jetzt 7 Pillen korrekt einnimmst und keine mehr vergisst/verlierst.
 

Benutzer85425 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin in der zweiten Pillenwoche, aber nehme die valette im Langzeitzyklus.
Ok, dann muss du dir keine Sorgen machen. 2. Pillenwoche ist unkritisch und im LZZ erst Recht.
Wenn du 7 Tage vorher keinen weiteren Einnahmefehler hattest, brauchst du die nächsten Tage auch nicht zusätzlich verhüten. Du bist trotzdem weiter geschützt, wenn du die Pille ganz normal weiter nimmst und in den nächsten 7 Tagen auch nicht in die Pause gehst.
 
G

Benutzer

Gast
Okay dankeschön, jetzt habt ihr mich beruhigt :smile:
Dann mach ich mir mal keine Gedanken
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren