Fußball Magath raus!?

Benutzer104441 

Benutzer gesperrt
Sollte Magath nun gehen oder nicht?

Stand der Dinge: Nächstes Jahr wird es wohl maximal die Euro-Liga werden. Daß Schalke die CL gewinnt, ist wohl eher unwahrscheinlich.

Und mit der Euro-Liga läßt sich Magath einfach nicht finanzieren.

Meine Meinung: Es war der Fehler von Schalke, Magath überhaupt erst zu holen.

Magath wiederholt ja auch ständig gebetsmühlenartig, daß Schalke gewußt hat, wen sie sich da holen.

Ja, das haben sie: Jemanden, der einen guten Spieler nicht von einem schlechten unterscheiden kann und darum jahrelang ziellos in der Gegend rumkauft, bis sich nach 2 bis 3 Jahren zufällig eine siegfähige Mannschaft ergibt.

Und dafür braucht Magath vor allem Geld! Geld, das VW Wolfsburg hat. Geld, daß RedBull Leipzig hat. Geld, das Schalke eben nicht hat.

Magath hat sich ja auch schon beschwert, daß Schalke die finanziellen Voraussetzungen falsch dargestellt hat. Schwer zu sagen, ob Schalke den Magath angelogen hat oder ob sie in diesem Verhau von Scheinfirmen selbst nicht gemerkt haben, wie pleite sie sind.

Es bleibt die Tatsache: Sie haben jemanden geholt, der mit Geld um sich wirft. Aber weil Schalke dieses Geld nicht hat, brauchen sie jetzt jemanden, der für wenig Geld junge gute Spieler holt.

Schalke müßte im Prinzip den Weg gehen, den Dortmund nach seiner Fast-Pleite auch gegangen ist.

Und dafür ist Magath der Falsche - vor allem der falsche Manager.
 
L

Benutzer

Gast
Schalke sollte endlich mal zufrieden sein mit dem, was sie haben.
Die Kaderzusammenstellung 2010/11 ist fragwürdig. Aber die Vizemeisterschaft im vergangenen Jahr hat gezeigt, dass Felix Magath nicht nur durch Zufall erfolgreich ist. Auch dieses Jahr ist nur halb so schlecht, wie es geredet wird. Schalke ist das einzige BuLi-Team, das einer Dreifachbelastung ausgesetzt ist.

CL-Viertelfinale und DFB-Pokal-Endspiel mit Aussicht auf die Europa League - was will man denn mehr? Ist denn mehr möglich bei dem Saisonverlauf?

Genau den Klubs, die Trainer wie Dortmund oder Mainz wollen, fehlt doch die Grundlage für deren Erfolg: Ein Team langsam aufbauen. Es würde überhaupt nichts bringen, wenn man Schalke einen Klopp vor die Nase setzen würde. Die Schalker Ungeduld rührt doch nur vom Schuldenberg. Daraus hat Dortmund immerhin gelernt, Schalke nicht.
 

Benutzer28114 

Verbringt hier viel Zeit
Für Schalke hat es oberste Priorität Vizemeister zu werden. Da verzichtet man auch gern auf die ein oder anderen Titel und Millionen in der Kassa wenn das Ziel aus den Augen gerät. Solche Mätzchen wie CL-Viertelfinale oder DFB-Pokal kann Magath bei einem anderen Verein abziehen aber nicht bei Schalke.
 

Benutzer93411 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde Magaths Transferpolitik bei weitem nicht so schlecht, wie sie vom Ts dargestellt wird. Ja, er hat einige fragwürdige Transfers geleistet, aber man kann nicht sagen, er kaufe planlos umher, auch wenn das von vielen Stammtischen gerne anders gesehen wird. Fakt ist, dass er in der CL im Vietelfinale steht, was S04 bisher erst einmal gelungen ist. Und auch im Pokal scheint ein Gewinn und damit Europa nicht unmöglich. Das man in der Liga diese Saison im mittelmaß spielt ist zwar ungewöhnlich, aber wenn man bedenkt, wie tief drin Stuttgart, Werder und WOB stecken und dass die Bayern und der HSV auch nicht zu potte kommen, erscheint das - wenn man die richtigen Schlüsse zieht - keine allzu schlechte Saison zu werden.
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Also lieber den Wurstfabrikanten rausschmeißen und seinen AR-Freund Peter Lange, der auch gleichzeitig in der Geschäftsführung der WAZ ist, welche just vor dem wichtigen CL-Spiel am Mittwoch die Meldung herausgab, das Schalke Magaht loswerden möchte ... tja ein Schelm der böses dabei denkt.

Ich finde Schalke spielt eine gute Saison. Dortmund würde auch nicht da oben stehen, wäre sie nicht gleich sang und klanglos aus allen Wettbewerben ausgeschieden. Felix macht einen super Job, selbst der vielgescholtene Charisteas (der ja auch fast nix kostete btw..) hat ihnen den Sieg gebacht. Ohne Magath, so bin ich mir sicher kann Schalke sich in den nächsten Jahre alle internationalen Wettbewerbe abschminken. Auch finanziell schlägt eine Trennung von Magath mit ca 20 Mio Euro zu buche, da sollten sie mal leiber sehen was sie an dem Felix haben ....
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wen soll man denn besseres holen? Der Transfermarkt für Trainer ist ja im Moment nicht so prächtig und Bayern ist da auch auf der Suche.
 

Benutzer28114 

Verbringt hier viel Zeit
Das Trainerkarussell dreht sich schon. Meine Vermutungen: Heynckes zu Bayern, van Gaal zum HSV oder Schalke, Dutt nach Leverkusen, Veh nach Mainz.

Magath mag ein seltsamer Kauz und seine Aktionen oft nicht nachvollziehbar sein. Aber mittlerweile hat er doch mehrfach bewiesen, dass er weiss was er tut. Wahrscheinlich reibt sich auch der neue Sportdirektor Heldt an Magath. Magath besitzt alle Kompetenzen alleine. Wie soll da der Sportdirektor seinen Job machen - da ist doch Streit vorprogrammiert. Daran ist nur die Wurstnase Tönnies schuld.
 
L

Benutzer

Gast
Hilfiger schrieb:
Das Trainerkarussell dreht sich schon. Meine Vermutungen: Heynckes zu Bayern, van Gaal zum HSV oder Schalke, Dutt nach Leverkusen, Veh nach Mainz.

Ich glaube nicht, dass van Gaal nochmal einen deutschen Verein trainieren wird. Wieso sollte er sich gerade den HSV oder Schalke antun? Er wird Deutschland verlassen und vielleicht irgendwann, irgendwo National- oder Ajax-Trainer.

Und warum Mainz Veh holen sollte, weiß ich auch nicht. Der hat sich als Trainer wieder einmal nicht hervorgetan. Tuchel hat Vertrag und für ihn interessante Klubs können derzeit nur Leverkusen, Hannover oder Dortmund sein. Der FC Bayern wird auch erkennen müssen, dass es nicht das Ziel eines jungen Trainers ist, sich von Hoeneß und Co. in Aufstellung, Taktik und Trainingsmethoden hereinreden zu lassen.
 

Benutzer29206  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist die schrägste Saison seit langem:

Dortmund ist seit Ewigkeiten gefühlt Meister, Bayern balgt sich um den dritten Platz mit Hannover, neun Mannschaften können noch absteigen. Dazu spielt Raúl bei Schalke, das als einzige deutsche Mannschaft im CL-Viertelfinale steht, woraufhin der Trainer Magath gefeuert und durch den schon früher mal vergraulten Rangnick ersetzt wird. Magath geht darauf zurück nach Wolfsburg und beendet so das unselige Treiben von Dieter H.
Der HSV versinkt im Chaos, während Mainz und Nürnberg Euro-League spielen wollen.

Das einzig Wiedererkennbare ist Gladbach ganz unten und Vizekusen auf der 2. Ich fühl mich ganz wunderbar unterhalten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren