Mag sie mich? Verstehe einer die Frauen?

Benutzer33872 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen,

hätte mal eine Frage und bräuchte da mal euren Rat.

Also ich habe mich in eine Arbeitskollegin verknallt, arbeiten aber nicht dirket zusammen.
Umarmen und jeden morgen wenn wir uns sehen, und neuerdings neckt sich mich immer wenn sie mich sieht - streckt mir die Zunge raus und soetwas. Abend chatten wir hin und wieder und da schreiben wir auch über ernste Themen und auch Persönliches. Jetzt meine Frage: steht sie auf mich? wenn ja wie komme kann ich ihr näher kommen? wenn, nein wieso verhält sie sich dann so?

Danke schon mal für euren Rat.
 
D

Benutzer

Gast
ich denke um darüber urteilen zu können musst du entweder mehr informationen liefern oder es ist noch zu früh dazu schon was zu sagen.

wenn ich mich so verhalte mag ich jemanden, aber ob da schon mehr ist kann ich so nicht sagen.

als tip würde ich dir geben,dass du dich einfach mal auf dieses spiel einlässt und auch so andeutungen machst und dann werde immer konkreter und ich denke dann findest du auch die antworten auf deine fragen.
 

Benutzer84611 

Benutzer gesperrt
Wenn sie Dir die Zunge raustreckt mach halt das selbe mit dem Kommentar " Ätsch, meine ist länger ".
Neck zurück.
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Warte, lass mich mal in meine Glaskugel schauen... :grin:


Nein, ernsthaft: Wir können doch nicht wirklich wissen, ob sie auf dich steht. Die "Anzeichen", die du hier auflistest, könnten auch rein freundschaftlicher Natur sein. Warum fragst du sie nicht einfach mal nach einem Treffen außerhalb der Arbeit? Ich denke, dann merkst du eher, ob da von ihrer Seite mehr als Freundschaft drin wäre.
 

Benutzer33872 

Verbringt hier viel Zeit
...aber dann kann ich das schon so deuten das sie mich aufjedenfall schon mal nicht unsympathisch findet oder...?
Mit dem privaten Treffen ist schon eine gute Idee, nur sobald das jemand auf Arbeit spitz bekommt - ist das gerede wieder groß und das ist ja eher kontraproduktiv. Ist halt sau blöd das sie eine Arbeitskollegin ist :frown:
 

Benutzer77857 

Meistens hier zu finden
...aber dann kann ich das schon so deuten das sie mich aufjedenfall schon mal nicht unsympathisch findet oder...?
Mit dem privaten Treffen ist schon eine gute Idee, nur sobald das jemand auf Arbeit spitz bekommt - ist das gerede wieder groß und das ist ja eher kontraproduktiv. Ist halt sau blöd das sie eine Arbeitskollegin ist :frown:

wer nicht riskiert - der onaniert
weiser usbekischer spruch

oder anders: wenn du's nie versuchst, hast du zu 100 % verloren :zwinker:
 

Benutzer87832 

Sorgt für Gesprächsstoff
"Wer kämpft der kann verlieren. Wer nicht kämpft der hat schon verloren" :zwinker:
klar, man kann sagen, dass sie dich nicht gerade unsympatishc findet, aber vielleicht will sie dich auch "nur" als freundschaftlichen Freund und nicht als festen Freund. Ist ja auch nicht verkehrt solche auf der Arbeit zu haben :zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Keine Ahnung ob sie auf dich steht oder nicht, aber frage sie nach ihrer Telefonnummer, lass das dämliche Chatten sein (man sieht sich nicht, hört sich nicht, es kommt zu vielen Missverständnissen), ruf sie an, mach ein Date aus und dann wirst du ja sehen ob sie auf dich steht oder nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren