Madde --> Ableitung von Schar

Benutzer22364 

Verbringt hier viel Zeit
Hallöchen! Ich bräuchte mal bitte kurz jeweils die 1. ABleitung von:

1/a

und

x/a


Blick da grad nich ganz durch!


Danke!
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Nach was sollst du denn ableiten? Nach x oder a?

Fall 1.1:
f(x)= 1/a
f '(x) = 0

Fall 1.2:
f(a) = 1/a
f '(a) = -(1/a²)

Fall 2.1:
f(x) = x/a
f '(x)= 1/a

Fall 2.2:
f(a) = x/a
f '(a)= - (x/a²)

Einfach immer streng an die Ableitungsregeln halten, die Buchstaben sollen nur verwirren, aber eigentlich sind sie harmlos ;-)
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Stell dir einfach vor, das "a" wäre eine Zahl, z.B. 5.
Wenn du f(x)= 1/5 ableitest, ist f '(x) = 0. Beim a ist es genauso.
F(x)= x/a kannst du dir vorstellen als 1/a * x, also dasselbe wie z.B. 1/5 *x. Und das abgeleitet ist f '(x) = 1/5.
 

Benutzer12272 

Verbringt hier viel Zeit
Wie ich diesen XYABC kram hasse. Als das erste Mal bei uns in Mathe ein X vorkam, ging es für mich in mathe immer weiter steil bergab. :angryfire
 

Benutzer6487 

Verbringt hier viel Zeit
Wie ich diesen XYABC kram hasse. Als das erste Mal bei uns in Mathe ein X vorkam, ging es für mich in mathe immer weiter steil bergab. :angryfire


Und genau da ist das Problem. Ich hab viele Nachhilfschüler gehabt, die sich mit dem x nie anfreunden konnten, und das einfach ignoriert hatten. Schließlich geht das bestimmt vorbei, und dann wird alles wieder gut. Nur leider wird das mit den Buchstaben immer mehr, und spätestens in der Oberstufe hat man fast keine Chancen mehr, wirklich Fuß zu fassen.
Das soll kein Angriff gegen irgendwen sein, ist nur ne Feststellung!
Viele können mehr oder weniger gut rechnen, haben dann keinen Bock auf dieses x, und das war es dann.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren