Macke in Duschwanne

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Moin zusammen,

ich hab durch extreme Dummheit eine kleine Macke in meiner Duschwanne verursacht.
Ist eigentlich ein kleiner runder Punkt (vllt 3 mm Durchmesser), fällt aber in der weißen Umgebung schon auf.
Es ist nicht in der "Wanne" selber sondern eher am Rand, also nicht dauernd von Feuchtigkeit und Nässe umgeben.
Da ich nicht will das die Macke größer wird würd ich die gerne mehr oder weniger notdürftig repaieren wollen.
Hab zwar schon ein Reparaturset gefunden, allerdings braucht man das wohl eher für größere Beschädigungen.
Es ist auch eher eine Schönheitsreparatur..

Hat jemand kostengünstige Vorschläge?
Eventuell ein Winzigkeit weiße Farbe oder ein bisschen Zahnpasta um es abzudecken?

Weil ich glaube das ich mit Spachtelmasse und abschmiergeln im Zweifel noch mehr kaputt mache ._.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
was an emaille abgeplatzt ist, wird nicht größer und die wanne selbst wird nicht rosten. :zwinker:

ich würde da mit einem emaillestift einfach drüber gehen und gut ists.
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Gibts im Baumarkt denk ich mal?

Danke :smile:

Naja, cih dachte nur das sich der Kratzer vielleicht vergrößern könnte.
 

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
was an emaille abgeplatzt ist, wird nicht größer und die wanne selbst wird nicht rosten. :zwinker:

ich würde da mit einem emaillestift einfach drüber gehen und gut ists.

Eine Wanne wird nicht rosten??? Es klingt hier danach, daß es bis aufs Metall geht. Und dann rostet so eine Wanne schon, weil sie ist selten aus Edelstahl!

Aber ich kann dieses Wenko-zeug auch empfehlen. Ich hatte das in ner kleinen Tube und gehe davon aus, daß die Konsistenz etwas dicker ist - damit kann man noch ein wenig das Loch ausmodellieren (in dünnen Schichten!)

Und ich würde die Stelle vorher sehr gründlich mit Badreiniger o.ä. putzen, und danach besser nochmal mit Spiritus/Verdünnung drüber. Dann hält das auch.
 

Benutzer10075 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es eine Mietwohnung ist dann einfach der Haftpflicht melden, auch wenn es nur ein kleiner Schaden ist.
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Wenn es eine Mietwohnung ist dann einfach der Haftpflicht melden, auch wenn es nur ein kleiner Schaden ist.

Joa, war schon beim Vermieter.
Der sagte ich solls mit dem diesem Emaillestift abdecken, weil es eben nur ne sehr kleine Macke wäre.
 
D

Benutzer

Gast
Ja, wir haben sowas auch schon seit 2 Jahren direkt neben dem Abfluss und da ist weder etwas größer geworden noch ist was gerostet. Der Emaillestift sollte also reichen.
 

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
oder es mit etwas silikonmasse abdichten

Das ist reine Schusterei. Bekommste kaum sauber hin, sieht doof aus, und hält auch nicht ewig.

Der Emallie-Stift (oder besser ne Tube) kostet auch nicht mehr, und ist die deutlich bessere Lösung. Meiner Mutter ist nebenbei mal etwas Emallie am Wasserkessel abgeplatzt. Hab ich auch mit dem Zeug behandelt, und es hält diese Temperaturschwankungen bis 100°C seit Jahren aus, und das will was heißen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren