Macht es Sinn?

Benutzer106979  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würde mal gerne eure meinung zu einer Situation hören.

Also:
Jung 1 ist schon seit lange mit einem Mädchen befreundet
Doch seit einiger Zeit möchte Junge 1 mehr als nur Freundschaft.
Einige Zeit bevor Junge 1 diese Gefühle hatte, hat das Mädchen ihm mal gesagt das ihr Freundschaft wichtiger ist als
Liebe.
Nun hat das Mädchen einen Jungen kennengelernt in den sie sich verliebt hat. Ob Junge 2 aber die gleichen Gefühle für sie
hat ist noch nicht bekannt.
Glaubt ihr das es dann sinn macht das Junge 1 um das Mädchen kämpft?
Denn selbst wenn das Mädchen irgendwann etwas für Junge 1 empfindet wird sie sich doch lieber
für Junge 2 entscheiden oder was meint ihr?
 
S

Benutzer

Gast
Ich würde sagen, es macht für den Jungen 1 keinen sinn zu kämpfen^^ Denn "Freundschaft ist wichtiger" ist schon eine sehr deutliche Ansage! Ich würde sie daher in Ruhe lassen. Selbst wenn das mit ihrem Schwarm doch nicht klappt, würde ich sie allerdings auch in Ruhe lassen.

Ich nehme mal an, dass Du dieser Junge 1 bist.
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
Junge 1 wird wohl vergeblich kämpfe,sie hat ihre Position sehr deutlich gemacht.Geh auch mal davon aus dass du dieser Junge bist:zwinker:
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Doch seit einiger Zeit möchte Junge 1 mehr als nur Freundschaft.

Wenn er seit einiger zeit verliebt ist, und sie "darüber hinweggesehen" hat, dann ist sie noch nicht einmal Freundin genug um ihn davon abzubringen sich unglücklich zu machen. Er sollte sich fern von ihr halten.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Nein, ich denke nicht, dass sie sich immer für Junge 2 entscheiden wird denn wenn ihr Freundschaft wichtiger ist, dann hat Junge 1 ja rein theoretisch einen höheren Stellenwert bei ihr.
Das nur by the way weil hier ist nicht der 2. Junge das Problem sondern einseitige, unerwiderte Verknalltheit.

Jedenfalls kann man das nicht gleichsetzen da es 2 ganz verschiedene Paar Schuhe sind...
Ich würde es an deiner Stelle bei der guten Freundschaft belassen weil sie dir dies ja auch deutlich gesagt hat das sie nicht an einer Liebesbeziehung interessiert ist. Warum also die Freundschaft riskieren und sie womöglich zu Dingen verleiten oder überreden, die sie nicht möchte?
Hat keinen Sinn.
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Aber er ist verliebt. Da kann er nicht still leiden und Freunschaft vortäuschen. Er ist dann nicht ehrlich. Andererseits wenn sie es weiss und ihn leiden lässt, ist das auch keine Freundschaft.

Er sollte ehrlich sagen was er will. Wenn sie das nicht will, dann sollte er erstmal Abstand halten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren