Macht er sich jetzt Hoffnungen?

Benutzer119638 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mein Freund hat vor 4 Wochen ohne Grund mit mir Schluss gemacht. Ich bin 22 und er 26. Unsere Beziehung hat 1 Jahr gedauert. Ich hab ihm geschrieben ob wir uns nicht mal treffen können zum reden, damit ich besser mit der Sache abschließen kann.
Er fragte mich darauf ob wir das nicht in seiner neuen Wohnung machen könnten...er will sie mir eh zeigen. Eine neue Freundin hat er nicht.
Denkt ihr, er erhofft sich doch noch was, oder ist es nur Mitleid? Ich meine er müsste mir ja nicht zurückschreiben und so
Bitte um viele Antworten! :smile:
 
I

Benutzer

Gast
Meine Glaskugel ist gerade leider in der Werkstatt.

Ernsthaft: Warum sollte er sich nicht auch einfach mit dir treffen wollen, um mit der Sache abzuschließen, genau wie du?
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wieso soll er sich was erhoffen?
ER hat doch Schluss gemacht. :ratlos:

Du hast ihn um ein Gespräch gebeten, er hat zugestimmt. Nett von ihm, mehr nicht.
 
P

Benutzer

Gast
Ich denke schon, dass er sich vielleicht Hoffnungen machen könnte, wenn er Dich in seine neue Wohnung einläd. Schon alleine deswegen, weil er mit Dir nach einem Jahr Schluss macht ohne gravierende Gründe zu nennen. Kann natürlich es auch sein, dass er Dir eben "nur" das erklären möchte, aber wenn ihr reden wollt, um mit der Sache abschließen zu können, könnten ihr euch auch wo anders treffen oder nicht ?!


Natürlich stellt sich auch die Frage: Willst du in seine neue Wohnung kommen, um ihm eventuell! die Chance für einen Neuanfang zu geben oder möchtest du wirklich damit abschließen?
Wenn du nur mit ihm sprechen willst, schlag ihm doch vor, dass ihr euch wo anders trefft ?
 

Benutzer93061  (33)

Meistens hier zu finden
Ich glaube die Frage der TS sollte eher lauten "Darf ich mir jetzt Hoffnungen machen?"

Anscheinend habt ihr euch nicht im schlechten getrennt (?) und er will dir möglicherweise einfach seine Wohnung zeigen. Sagt er ja auch...

Ob da mehr dahinter stecken könnte, weiß keiner außer ihm und du wirst es spätestens beim Treffen erfahren.

Nur weil er diesem Treffen zugestimmt hat, solltest DU dir keine Hoffnungen machen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wenn er sich was erhofft, dann wahrscheinlich einen Fick.
 

Benutzer108611  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
hmm

Wenn er sich was erhofft, dann wahrscheinlich einen Fick.

Genau, hab ich auch gedacht.
Mach bloß nicht den Fehler zu denken wenn du mit Ihm ins Bett springst nachher wider alles gut ist. Klär zuerst ab was Sache ist! :zwinker:
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Off-Topic:
Wenn er sich was erhofft, dann wahrscheinlich einen Fick.
Ob Du's glaubst oder nicht, es gibt tatsächlich noch Menschen auf der Welt, die ab und zu auch an Anderes denken...


@TS: es gibt nur einen Menschen auf der Welt, der weiß, was in seinem Kopf vorgeht, und das ist Dein Ex. Wenn Du es noch nicht mal ahnst, wie sollen wir Fremde es dann wissen?
Wir wissen ja noch nicht einmal, wie eure Beziehung war, warum sie auseinanderging usw.

Du hast um das Treffen gebeten und er hat zugestimmt. Ob das jetzt seine neue Wohnung ist oder nicht, spielt da doch erstmal keine Rolle. Wenn Dir danach ist, ihn nochmal zu sehen und zu sprechen, dann gehe hin. Ansonsten sage ab. Und wenn Du gehst, dann lass den Tag/den Abend auf Dich zukommen, so locker es Dir möglich ist. Und wenn xoxo doch Recht hat und Du nicht willst, dann geh einfach, dann weißt Du aber wenigstens, wo Du bei ihm d'ran bist.

Mark11
 

Benutzer119638 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das stimmt, ja....
Vlt sollte ich wirklich mal abwarten was passiert, ich kann sowieso nix dran ändern.
Unsere Beziehung war ziemlich turbulent und ich habe vor ihm auch schon ein par mal mit ihm Schluss gemacht, leider.
Wir sind aber immer wieder zusammen gekommen. Und wir haben beide sowas wie Beziehungsangst würd ich sagen..danke für alle Antworten :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren