macht ein geregelter Tagesablauf glücklicher?

Benutzer4947 

Verbringt hier viel Zeit
Ein geregelter Tagesablauf macht auf jeden Fall glücklicher.

Der Mensch braucht eine gewisse Routine und vor allem eine Aufgabe im Leben.
Wer nur rumgammelt und eigentlich nix zu tun hat (nichtmal aufstehen muss), der kommt sich irgendwann nutzlos vor.

Ein paar Tage lang mal gammeln und ausschlafen ist voll OK und sogar gut, aber im großen und ganzen sollte schon eine Struktur drin sein.

Warum glaubst du, engagieren sich viele Rentner freiwillig in Projekten und Organisationen, die - objektiv gesehen - eher eine Last darstellen?

Auf der einen Seite, weill sie sich moralisch verpflichtet fühlen, aber auch weil sie eine Aufgabe suchen.
 

Ähnliche Themen

G
  • Frage / Problem
Antworten
7
Aufrufe
438
Gelöschtes Mitglied 169839
G
G
  • Frage / Problem
Antworten
4
Aufrufe
450
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren