Macht Bier wirklich dick???

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Sifu schrieb:
Nein, die Doku von dem Kerl, der sich selbst dickgefressen hat war nur ein fake! :blablabla

Es ist immer ganz interessant zu wissen, was diese "Dokumentarfilmer" sonst noch geistig Hochprozentiges produziert haben:

MTV viewers may remember Spurlock's short-lived show ''I Bet You Will,'' whose motto was ''stupidity pays.'' With cameras rolling, Spurlock paid a man to gulp down an entire 24-ounce jar of mayonnaise. He got a woman to shave her head, combine the hair with butter to form a giant hairball, and then eat it. Internet voyeurs could also see one guy chew on a piece of dog feces for Spurlock's ready cash. Not surprisingly, the show featured an ''Official Puke Bucket.''

Quelle

:wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:

Der Typ scheint eine Art Oralfetischist zu sein (falls man das so nennt).

Und jetzt ist er ploetzlich ein zum Paulus gewandelter serioeser sozialkritischer Dokumentarfilmer.

Ja, ja... :blablabla
 

Benutzer9422  (39)

Verbringt hier viel Zeit
whitewolf schrieb:
Und jetzt ist er ploetzlich ein zum Paulus gewandelter serioeser sozialkritischer Dokumentarfilmer.

Mir ist völlig gleichgültig, ob der Kerl Johannes oder Paulus ist. Oder ob er schon öfters irgendwelchen Müll gemacht hat. Das Ergebnis ist Aussagekräftig genug.

Es ist eben wirklich so: Du bist, was Du isst. Heutzutage ist Essen viel mehr als blosse Nahrungsaufnahme. Es gibt fast jedes Nahrungsmittel in jeder Art und Weise.
Wie was und wieviel man wann isst, sagt imho viel über den Menschen aus.
Hat man eine "Beziehung" zu seinem Körper, achtet man auf sein Aussehen oder ist es egal, was man in sich reinfrisst.
Nimmt man sich die Zeit auch mal etwas vernünftiges zu kochen, oder gibt es jeden Tag eine Dose.

Letztendlich ist es natürlich jedem sselbst überlassen, aber wenn ich übergewichtige Menschen sehe, die zB. bei Mäcces voll reinhauen und das dann mit einer Cola runterspülen...Sorry, ich empfinde da einfach nur noch Mitleid. :cry:

Was man aus seinem Körper macht steht ja jedem frei.
 
A

Benutzer

Gast
Ach was, der Bierbauch kommt doch nicht vom Bier - die Orangenhaut kommt ja auch nicht vom vielen Orangen essen...
 

Benutzer26732 

Verbringt hier viel Zeit
:bier: :bier: colabier und bananeweize :smile: :smile:
also gestern haben sie gemeint, bier wäre gesund und macht nicht dick! Also glaube ich das einfach mal und süffle weiterhin mal hin und wieder ein genüssliches bier
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
Sifu schrieb:
Letztendlich ist es natürlich jedem sselbst überlassen, aber wenn ich übergewichtige Menschen sehe, die zB. bei Mäcces voll reinhauen und das dann mit einer Cola runterspülen...Sorry, ich empfinde da einfach nur noch Mitleid. :cry:

Was man aus seinem Körper macht steht ja jedem frei.

Im Prinzip zwar richtig - aber irgendwie auch doch wieder nicht ganz so einfach. Da eigentlich Off-Topic, nur ein paar Stichworte:
- (Empfundene/r) Zeit und Aufwand
- Prestigegründe (vor allem bei Jüngeren)
- Körperliche Voraussetzungen (Ektomorph, Mesomorph, etc.)
- Multimediale "Gehirnwäsche" (aggressive Fernsehwerbung/Sonderaktionen/Spielzeug für die Kleinen)
- Mangelnde Prävention/Erziehung/Aufklärung
- Suchtstoffe im Junkfood
- Diätfalle/Appetitanreger/Teufelskreis
 
S

Benutzer

Gast
A.Gsell schrieb:
Ach was, der Bierbauch kommt doch nicht vom Bier - die Orangenhaut kommt ja auch nicht vom vielen Orangen essen...

Seeehr geile Erklärung.. dann würde ich auch nie wieder ne Orange anrühren!!
 

Benutzer28185  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke schon das Bier dick macht. Nicht dicker, als die gleiche Menge Cola o.ä. aber ich schütte ja an einem Abend wesentlich mehr Bier in mich rein, als Cola (wenn ich fahren müsste o.ä.)
Dazu macht der Alkohol dann auch noch hungrig, also hier nochmal schnell einen Schokoriegel und ne Tüte Chips, dort nochmal 'ne Pizza ...

Ich hab jahrelang Handball gespielt, mich also 3x die Woche sportlich betätigt. Und natürlich 3x die Woche Bier in mich reingekippt.
Nach dem Training gabs ne Meckerkiste, einer hatte Geburtstag und auch noch eine mitgebracht ... oder einfach mit der Mannschaft nochmal in die Kneipe. Und nach Spielen soweiso, auf der Heimfahrt, oder wenn man anderen Mannschaften noch zugeschaut hat.

Trotz regelmäßiger körperlicher Ertüchtigung hatte ich 76kg und ne schöne, kleine Wanne.

Jetzt mache ich keinen Sport mehr, aber dementsprechend fällt auch die Ration Pils weg, die nach dem Training oder Spiel fällig war. Habe mich auf 60-65kg eingependelt :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren