Machen das Männer

Benutzer180555  (48)

Öfter im Forum
der ihr gleich am ersten Abend die mega Zukunft ausgemalt hat und in Wirklichkeit wollte er nur nen ONS.
So einen Fall kenn ich auch, der kam mit dickem Auto an, sie ist die Liebe seines Lebens, lud sie zum Essen ein, sprach dann immer von Schatzi, weil es die verschiedenen Vornamen nicht trennen konnte.... dann wollte er dringend zu ihr wg. Sex und als das nicht lief war von ihm nichts mehr gehört....
 

Benutzer185853 

Klickt sich gerne rein
Natürlich biegen mitunter Männer, und selbstverständlich auch Frauen, die Wahrheit so hin, dass sich für sie ein Vorteil in der jeweiligen Situation ergibt - besonders in sexuellen Belangen bzw. Erwartungen. Es ist eine Sache von Erfahrung, damit adäquat umzugehen. Damit will ich nicht sagen, dass man generell misstrauisch sein sollte, aber eine gesunde Skepsis sollte Mann/ Frau schon an den Tag legen - Vertrauen muss wachsen...
 

Benutzer184876  (46)

Ist noch neu hier
Natürlich biegen mitunter Männer, und selbstverständlich auch Frauen, die Wahrheit so hin, dass sich für sie ein Vorteil in der jeweiligen Situation ergibt - besonders in sexuellen Belangen bzw. Erwartungen. Es ist eine Sache von Erfahrung, damit adäquat umzugehen. Damit will ich nicht sagen, dass man generell misstrauisch sein sollte, aber eine gesunde Skepsis sollte Mann/ Frau schon an den Tag legen - Vertrauen muss wachsen...
Absolut korrekt... entspricht exakt meiner eigenen Erfahrung 🤷
 

Benutzer186462  (27)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen!

Vielleicht bekomme ich ja hier eine Antwort!?
Schreiben Männer Sachen, ohne diese zu meinen, nur weil sie wissen, dass es Frauen hören wollen? Beispiel: Mann hat eigentlich nur freundschaftliche Gefühle, schreibt einer Frau aber, dass sie die Frau fürs Leben ist.

Danke euch im Voraus
Ja! Hier gibt es natürlich 100 verschieden Ausprägungen von „ja, ich habe meine Schuhe abgeputzt“ bis „nein ich war immer treu“ die Frage ist daher zu pauschal. Frauen machen dies bestimmt auch
 

Benutzer177171 

Öfter im Forum
Ich denke was Untreue im Allgemeinen anbelangt ist es ziemlich ausgeglichen. Ich kenne leider einige Damen, die lieber fremdgegangen sind anstatt ehrlich zu ihren Partnern zu sagen, dass sie nicht glücklich sind. Genauso kenne ich Männer, die sich aus Bequemlichkeit nicht trennen wollen und regelmäßig - vor allem bei Alkoholeinfluss - dann den Gewissensvorhang fallen ließen.

Was allerdings die Kennenlernphase bzw Beziehungsanbahnung anbelangt , so habe ich persönlich die Erfahrung machen (müssen) , dass es mehr Männer gibt, welche sich gern mal 2-3 Monate treffen - schwärmen das sich die Balken biegen , vollends auf verliebt tun - und wenns dann um Alles geht - plötzlich "kalte Füße bekommen" und fliehen. Damit ging es nicht nur mir so, sondern auch einigen Bekannten/Freundinnen. Ich denke hier sind eher Männer beteiligt. Ich spreche natürlich nur über eigene Erfahrungen.
 

Benutzer171790 

Öfter im Forum
Trifft ein Mann auf eine Frau, die voll seine sexuelle Begierde weckt, hat er doch überhaupt keine Chance, wenn er direkt auf sie zugeht und ihr sagt, dass er sie nur wegen Sex kennenlernen möchte. So wenden halt Männer die Taktik an, Frauen zu sagen, was sie gerne hören, um an ihr Ziel zu kommen, auch wenn es nicht die Wahrheit ist.
 

Benutzer185118 

Klickt sich gerne rein
Ich denke nicht dass das vom Geschlecht abhängig ist.
Das ist Charaktersache.
Es gibt auf beiden Seiten schwarze Schafe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren