@m: wo an eurem Penis spürt ihr beim Sex den stärksten Druck?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Hey Jungs,
wird euer Penis beim Sex gleichmäßig von allen Seiten gedrückt und ihr spürt den Druck, der auf euren Penis lastet, gleichmäßig? Oder ist es immer die eine Seite?
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
Theresa,

das Teil, von dem du sprichst, ist umschlossen. Gleichmäßig umschlossen. Rein physikalisch wäre es der Frau nicht möglich, Druck an nur einer Seite aufzubauen, weil der "Überschuss" an Druck sich an der anderen Seite "entladen" würde = gleichmäßiger Druck. Von allen Seiten.
 

Benutzer91500 

Verbringt hier viel Zeit
Theresa,

das Teil, von dem du sprichst, ist umschlossen. Gleichmäßig umschlossen. Rein physikalisch wäre es der Frau nicht möglich, Druck an nur einer Seite aufzubauen, weil der "Überschuss" an Druck sich an der anderen Seite "entladen" würde = gleichmäßiger Druck. Von allen Seiten.

Erklärt wie ein Prof.:smile: Ausserdem kommt dann noch die berauschende Wärme...:drool:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Theresa,

das Teil, von dem du sprichst, ist umschlossen. Gleichmäßig umschlossen. Rein physikalisch wäre es der Frau nicht möglich, Druck an nur einer Seite aufzubauen, weil der "Überschuss" an Druck sich an der anderen Seite "entladen" würde = gleichmäßiger Druck. Von allen Seiten.

Ich verstehe deine Erklärung nicht. Wahrscheinlich bin ich zu doof aber ich bin ja auch keine Ingenieurin. Wenn du deinen Penis eher nach oben drückst, wie kann sich denn auf der Penisunterseite der Druck entladen :ratlos:?
 

Benutzer104242 

Sorgt für Gesprächsstoff
Irgendwie erregt mich nichts von den oben aufgeführten Vorschlägen am meisten.

Es ist schwer zu beschreiben, aber wenn die Eichel zum Schwellkörper übergeht, da fühle zumindest ich am meisten.
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
Ich verstehe deine Erklärung nicht. Wahrscheinlich bin ich zu doof aber ich bin ja auch keine Ingenieurin. Wenn du deinen Penis eher nach oben drückst, wie kann sich denn auf der Penisunterseite der Druck entladen :ratlos:?

Ok, ich versuche es anders zu erklären an einem Beispiel.

Nehmen wir eine Salami, die du essen möchtest. Du steckst sie zwischen deine Zähne und lediglich dein Unterkiefer kann gegenüber der Salami Kraft aufbauen.

Hättest du keinen Oberkiefer, würdest du die Salami nur nach oben drücken mit der Kraft des Unterkiefers. Allerdings dadurch, dass du einen Oberkiefer hast, baut sich sowohl Druck am Unterkiefer, als auch am Oberkiefer auf und du durchtrennst die Salami mit deinen Zähnen.

Und das, obwohl du nur mit dem Unterkiefer "gedrückt" hast.

Übertragen wir das jetzt auf deine Ausgangssituation. Du hast von Sex gesprochen, also ist der Penis innerhalb der Vagina und somit von allen Seiten umschlossen.

Baust du nun von einer Seite Druck auf (obgleich sich das anatomisch etwas schwer realisieren lässt), würde durch den Kraftaufbau der Penis an der gegenüberliegenden Scheidenwand gedrückt und somit könnte man von beiden Seiten den Druck spüren, aber nicht von welcher Seite er ausgeht oder das man den Druck gar nur von einer Seite spürt.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Man ist das spannend hier, sexuelle Physik oder ist es physikalische Sexualität. :confused:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
:ratlos: Hää?
Das verstehe ich immer noch nicht. Du vergleichst deinen Penis mit einer Salami und ihre Muschi mit dem Ober- und Unterkiefer. Beim Sex versucht die Frau aber gar nicht die Salami von oben und unten zusammenzudrücken. Das wäre ja auch nicht im Sinne des Mannes. Nein, die Salami drückt entweder nach oben oder unten, aber nicht gleichzeitig nach oben und unten. Das ginge ja nicht. So tut der Salami nur an der Oberseite weh, die Zahnabdrücke kriegt. Die Salamiunterseite kriegt keine Zahnabdrücke, es sei denn der Unterkiefer drückt absichtlich. Aber das soll die Frau ja eben nicht. Sie macht selber gar nichts.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Off-Topic:
Theresa - wie hast du das eigentlich mit dem Abitur geschafft? :kopfwand


@topic: ich spüre den Druck mehr von innen als von außen....

Und die Salami drückt nicht nach oben oder unten sondern geht vor und zurück.
 

Benutzer77003  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Stimme mit Darks Erklärung überein, mit der zusätzlichen Erläuterung, dass der Penis nicht dieses Ausmaß an taktiler Wahrnehmung besitzt, als dass man bei der Stimulierung durch die Vagina einen präzisen Druckunterschied an den Seiten beschreiben könnte.
Also, selbst wenn die Frau die Möglichkeit hätte, nur eine Hälfte ihrer Vaginalmuskeln anzuspannen, könnte man(n) sowohl durch den Gegendruck an die andere (hier entspannte) Seite der Vagina, als auch durch das unzulängliche Tastvermögen des Penis, keine klar definierbaren Unterschiede feststellen.
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Knapp unterhalb der Eichel, wenn sie zu kontrahieren beginnt auch seitlich am Schaft ..
 

Benutzer96297  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wisst ihr, was witzig ist?
Ich bin ein rechtsleger (d.h in meiner unterhose liegt er fast den ganzen tag auf der rechtn seite) und IMMER wenn ich mit meiner Freundin sex habe, dirigiert er danach nach links...
seltsam, oder?
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt

:bier: :tongue:

---------- Beitrag hinzugefügt um 19:40 -----------

Stimme mit Darks Erklärung überein, mit der zusätzlichen Erläuterung, dass der Penis nicht dieses Ausmaß an taktiler Wahrnehmung besitzt, als dass man bei der Stimulierung durch die Vagina einen präzisen Druckunterschied an den Seiten beschreiben könnte.
Also, selbst wenn die Frau die Möglichkeit hätte, nur eine Hälfte ihrer Vaginalmuskeln anzuspannen, könnte man(n) sowohl durch den Gegendruck an die andere (hier entspannte) Seite der Vagina, als auch durch das unzulängliche Tastvermögen des Penis, keine klar definierbaren Unterschiede feststellen.

taktile Wahrnehmung eines präzisen Druckunterschieds? Was ist denn das für ein Fachchinesisch :ratlos:
 

Benutzer87151 

Ibiza
taktile Wahrnehmung eines präzisen Druckunterschieds? Was ist denn das für ein Fachchinesisch :ratlos:

Steckt er mal drin, spürt man net ob links oder rechts.

Druck würd ich das nicht nennen, aber wenn die Damen bestimmte Muskeln anspannen hat das was von ´ner Ast-Schere. Also jeweils die Stelle, wo am Mumu-Eingang ist. Kann besonders beim Lachen nach dem Sex (wenn er noch drin steckt) bissle komisch sein :grin:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren