@m:Wie viel darf eine Frau höchstens wiegen, damit der Sex schön ist?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
alles außer richtiger Fettleibigkeit ist für mich o.k. (wenn denn sonst alles stimmt).
 

Benutzer84394 

Verbringt hier viel Zeit
mil schrieb:
Aber dennoch glaube ich, dass es nicht viele Männer gäbe, die sagen würden: "Mit dir bumse ich nur deshalb nicht, weil du zu dick bist".
Einen Traumkörper habe ich sicher nicht, aber ich bin auch nicht so unförmig, dass allein mein Gewicht ein Grund wäre, nicht mit mir zu schlafen. Jedenfalls für einen Großteil der Männer.

"I am not convinced", um es mal mit den Worten eines Außenministers zu sagen.

Meine Exfreundin wog etwa 75kg bei 1,70. Und wenn ich ehrlich bin, war sie mir zu speckig. Vielleicht habe ich jetzt auch im Nachhinein nur eine Abneigung gegen sie.
Aber letztendlich ist gerade das Körpergewicht ja auch nichts, was man soo gaar nicht ändern könnte. So schwer ist abnehmen ja auch nicht. Mir wärs wichtig, dass meine Freundin ein wenig auf ihren Körper achtet, d.h. auch auf ihre Figur. Sie muss keine Modellfigur haben oder nen Marathon laufen. Gerade als Frau muss man ja nicht mal schwere Gewichte stemmen, man muss nur seinen Popo ein wenig bewegen. Das ist ja vergleichsweise wenig anstrengend.
Die letzte Frau, die mich interessiert hat, wog etwa 50kg bei 1,70. War zwar schon sehr schlank, aber mir hats gefallen, da sie auch sportlich war und somit kein schwächliches Knochengerüst. Weniger sollte es dann aber auch wirklich nicht sein. Können auch 5 kg mehr sein.Vielleicht auch 10. Aber mehr dann nicht. Ich habe also 55 gewählt. Ja okay, 60 gehen auch noch. Und 65 wenn sie 175-180 wäre. Aber ich gehe mal von Normalgröße aus.

JustaSweetDream schrieb:
Also kommt runter von eurem Gewichtswahn.

Was hat das mit Wahn zu tun, wenn man in jungen Jahren ein wenig Sport macht ? Ob ne Frau jetzt 50 oder 55 kg wiegt macht sicher nicht den Unterschied, es ist also von Wahn gar nicht zu reden. Es geht mehr darum, dass sie tendentiell eher sportlich und schlank als Couchpotato und speckig sein sollte. 55 sind vielleicht auch schon ein wenig streng ausgelegt. Ich weiss aber nur von 2 Frauen Größe und Gewicht von daher ist es schwer einzuschätzen. Um Perfektion geht es jetzt wirklich nicht. Häufig ist es aber mittlerweile so, dass sich relativ dicke Leute als normalgewichtig ansehen, und ich mich mit 95 kg bei 1,90 Körpergröße schon als Spargeltarzan empfinden muss LOL. Ich muss dazu sagen, ich bin gerade auch dabei 5 kg abzunehmen, die ich mir angefressen habe in letzter Zeit ^^. :zwinker: Habe aber ja auch keine Freundin. :tongue:

Letztendlich ist das alles auch nur Gerede, denn ich habe keinen ausgesprochenen Typ, in den ich mich ausschließlich verliebe. Und manchmal kommt es ja anders als man denkt. Ganz belanglos ist es aber nicht.
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
Bin ja mal richtig überrascht das im Moment die Damen über 90 kg mit 5 Stimmen bzw. 20 % in Führung liegen.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Ich denke, die wenigsten Männer, können das Körpergewicht von Frauen halbwegs realistisch einschätzen.

Das ist schon für Frauen selbst schwer, schließlich hängt es eben doch enorm davon ab, ob das Fett- oder Muskelpfunde sind und wo sie sitzen.

Aber Männer tun sich noch mal ein ganzes Stück schwerer.

Liegt sicher nicht zuletzt daran, dass Frauen nur ungern über ihr Gewicht reden und wenn, dann jammern, dass es zuviel ist oder eben einfach mal schummel und sich 5 bis 10 Kilo leichter machen als sie wirklich sind.
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
Es geht aufwärst,nur melden sich die 23 % der Herren hier auch mal zu Wort ???
 

Benutzer19037 

Verbringt hier viel Zeit
für mich sind 65 kg die obergrenze !
wenn eine frau bei maximal meiner größe mehr als 65 kg hat, dann ist das bestimmt nicht mehr sportlich und schlank!
(mal abgesehen von einer bodybuilderin,aber die will ich sowieso nicht).

70kg bei 1.78 sind mir bei einer frau dann doch eine spur zu viel!
 

Benutzer87248 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja ich bin mal- wie gewohnt- ehrlich und nehme die 55kg...:engel: Schließlich bin ich auch selbst sportlich/schlank, daher muss das schon passen!:smile: Aber wenns nun 60kg wären und es dennoch zur Figur passt wär´s auch egal....:zwinker:

Da fällt mir doch gleich die studivz-Gruppe ein:
Lach nur, dich fick ich auch noch :grin: .

Die Umfrage hat mal gar so keinen Sinn.
Man könnte vielleicht nach BMI fragen oder nach Körperfettanteil, aber nach Gewicht?
Wenn eine 1,88m große Frau 48 Kilo wiegt, dann ist sie nicht sexy, sondern tot...
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
Die Umfrage hat mal gar so keinen Sinn.
Man könnte vielleicht nach BMI fragen oder nach Körperfettanteil, aber nach Gewicht?
Wenn eine 1,88m große Frau 48 Kilo wiegt, dann ist sie nicht sexy, sondern tot...

an anderer Stelle geht man in einem "Gewichts"-Faden davon aus das Frau 1,60 m groß ist...

Aber auch der BMI dürfte hier ungeeignet sein,es müssten Körperumfang und -höhe ins Verhältnis gesetzt werden.
 

Benutzer34429 

Verbringt hier viel Zeit
Aliena
hat das beste bespiel mit ihrem foto besser könnte man es ja auch nicht zeigen ;super Figur:smile: alina
 
9 Monat(e) später

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
Das Ergebnis der Abstimmung sieht auch nach fast einem Jahr noch interessant verteilt aus, es mangel aber ein wenig an Wortmeldungen dazu.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich müsste das ausprobieren. An einer wissenschaftlichen Studie teilnehmen oder so :totlach:

Ich bin zwar kein Schwächling, und das zulässige Gewicht würde ich schon aus persönlicher Eitelkeit nicht zu tief ansetzen. Mit dem BMI hat die Frage womöglich noch weniger zu tun als mit dem Gewicht.

Ich brauche weder Waage noch Taschenrechner, um herauszufinden, ob mir eine Frau gefällt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren