@ m: Wie findet ihr es, wenn Frauen verschiedene Waffen im Zimmer herumstehen haben?

Benutzer63135  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Mich würde ja einmal brennend interessieren wie Männer es finden, wenn Frauen in ihrem Zimmer/ in ihrer Wohnung Waffen herumstehen oder herumliegen hat.
Egal ob es jetzt Gewehre, Pistolen oder auch Schwerter oder asiatische Waffen sind.

Mich würde interessieren...
1.) ... wie es auf euch wirkt? (abschreckend, oder ist die Frau dann "stark"?)
2.) ... was denkt ihr über Frauen die mit ihren Waffen auch umgehen können?
3.) ... wenn ihr sie zum ersten Mal besucht - wäre das ein Kriterium um nicht mit ihr zusammen zu kommen?
4.) ... fühlt ihr euch bedroht?
5.) ... wie würdet ihr reagieren, wenn sie euch erzählt das sie öfters mit Waffen hantiert (hobbybedingt)?

Ich freu mich schon auf Antworten :winkwink:
 

Benutzer31113  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Kommt auf die Waffen an. Als großer Kampfsportfan würde ich es sogar begrüßen, wenn sie mit diversen Nahkampfwaffen umgehen könnte oder welche zur Deko im Haus hat. Schusswaffen hingegen empfind ich als totalen Abturner, weiss auch nicht.

Ein Kriterium, mit ihr nicht zusammen zu sein wäre es aber nicht, da kommt es auf mehr an. Bedroht würde ich mich dadurch auch nicht fühlen, solang sie die Waffen nicht gegen mich richtet.:grin:

Wie gesagt, Schusswaffen gehen mal überhaupt nicht, Schwerter oder sowas hingegen kann ich nur begrüßen.:zwinker: :smile:
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe kein Problem damit, wenn jemand derartigen Sport betreibt, aber die Waffen sollen doch bitte beim Sportverein aufbewahrt werden. In der Wohnung einer Frau (oder auch eines Mannes) finde ich Waffen unpassend, wenn sie (er) nicht auch jagt.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Find nix schlimmes dran! Aber bitte keine Pistolen. Gewehre Katana's ect find ich ok. Und wenn man sie besitzt sollte man damit umgehen können. So seh ich das ganze. Also kein Weltuntergang wenn sowas im Zimmer hängt/steht
 

Benutzer18117 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde zunächst einmal fragen warum und mir dann meine Meinung bilden.
 

Benutzer80359 

Benutzer gesperrt
Das kommt ganz auf die Waffen an. Wenn es mittelalterliche Schwerter oder Pistolen sind die nur der Deko dienen hätte ich kein Problem damit. Hat aber jemand eine moderne Pistole, ein Gewehr oder andere "echte" Waffen in der Wohnung rumliegen hätte ich ein Problem damit.

Das hat nichts damit zu tun, dass mir eine Frau mit Waffen zu stark ist. Ich finde Waffen haben nichts in einer Wohnung zu suchen. Allgemein mag ich Waffen nicht besonders und ich denke nicht, dass ich mich gut mit jemanden verstehen würde, der ein Waffennarr ist. Das wäre einfach nicht meine Wellenlänge...
 

Benutzer55128 

Verbringt hier viel Zeit
Nahkampfwaffen sind mir als Kampfsportler kein Dorn im Auge. Ich fänds jedoch daneben, wenn sie diese ohne irgend eine Beziehung zu ihnen einfach an die Wand hängt.

Moderne Pistolen, Gewehre hingegen kann sie von mir aus in den Keller wandern lassen, wenn ich vorbeikomme. Auch wenn Messer einiges gefährlicher sind, so mag ich Schusswaffen einfach gar nicht.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Moderne Pistolen, Gewehre hingegen kann sie von mir aus in den Keller wandern lassen, wenn ich vorbeikomme. Auch wenn Messer einiges gefährlicher sind, so mag ich Schusswaffen einfach gar nicht.
ähm...normale schusswaffen gehören sowieso in einen angeschlossenen waffenschrank und dürfen nicht einfach so in der wohnung rumliegen. das ist verboten und jemand der schütze ist und waffen hat, weiss das auch :smile:
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
1.) ... wie es auf euch wirkt? (abschreckend, oder ist die Frau dann "stark"?)

unsympathisch fände ich alle waffen außer dezenten schwertern, und auch die alleine würden mich 40% neugierig und 60% abgeschreckt machen.

mit stärke hat das alles nichts zu tun.
2.) ... was denkt ihr über Frauen die mit ihren Waffen auch umgehen können?

ich weiß worauf du abzielst, aber mich würde das wohl nur langweilen :zwinker: wow, die kann mit einem schwert umgehen.. was heißt schon umgehen, ein paar hiebe hat jeder drauf. eine geübte kendo-schülerin würde mir wohl auch ambivalent erscheinen. meistens kompensieren die was.

3.) ... wenn ihr sie zum ersten Mal besucht - wäre das ein Kriterium um nicht mit ihr zusammen zu kommen?

es wäre ein kriterium für eine gehobene rechte augenbraue.

4.) ... fühlt ihr euch bedroht?

nein.
5.) ... wie würdet ihr reagieren, wenn sie euch erzählt das sie öfters mit Waffen hantiert (hobbybedingt)?

kommt auf die waffe an. feuerwaffen fänd ich abschreckend. waffengeilheit ekelhaft. positiv aufnehmen würde ich, wenn die waffe mittel zum zweck wäre. also z.b. kendoschülerin, die neben dem bambus- und holzübungsschwert auch ein gscheites katana hat.

in erster linie denk ich mir aber meistens, dass hier fehlende intellektuelle waffen kompensiert werden.
 
D

Benutzer

Gast
wenn die einfach so herumliegen würd ich mir erstmal gedanken über meine sicherheit machen :grin:
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ein Katana wäre noch im Rahmen, alles andere fänd ich daneben. Die meisten Mädels, die sowas an der Wand haben, sind entweder Rollenspielfanatiker oder treiben irgendwelche "mittelalterlichen" Schwertkämpfe und spielen Szenarien nach, etc..

Nicht falsch verstehen, ich bin tolerant und will niemandem sein Hobby madig machen, aber meistens sind diese Mittelalterfreunde eine bestimmter Typ Mensch, mit dem ich wohl nicht partnerschaftlich zusammenpassen würde.

Allerdings würde es mich weder beeindrucken noch hätte ich irgendwie Angst, Respekt oder Ähnliches.
 

Benutzer80678 

Verbringt hier viel Zeit
Was hat deine Frage mit Liebe, Sex und Zärtlichkeit zu tun???:kopfschue
 

Benutzer15933 

Verbringt hier viel Zeit
Es würde mich wohl hauptsächlich von der Frau ablenken, aber es kommt auch drauf an, ob es Nahkampf-, oder Fernkampfwaffen sind.

Gut finden würde ich es nur, wenn die Dame auch den Umgang damit beherrscht, oder es lediglich Deko-Elemente sind. Leider ist es meist so, dass die Inhaber von Deko-Waffen meinen damit auch noch umgehen zu können, was mir dann einen kalten Schauer über den Rücken jagt.

Yare...
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
1.) ... wie es auf euch wirkt? (abschreckend, oder ist die Frau dann "stark"?)
Sie wirkt weder abschreckend noch stark auf mich, sondern einfach an dem Thema interessiert. Ich habe selbst einige japanische und europäische Schwerter (scharf, keine Dekowaffen) auf meiner Fensterbank stehen, bin aber absolut kein Waffennarr. Insofern wäre es ja eine Gemeinsamkeit.
2.) ... was denkt ihr über Frauen die mit ihren Waffen auch umgehen können?
Finde ich cool, solange sie das nicht verherrlicht.
3.) ... wenn ihr sie zum ersten Mal besucht - wäre das ein Kriterium um nicht mit ihr zusammen zu kommen?
Nein.
4.) ... fühlt ihr euch bedroht?
Nein. Durch SM-Spielzeug fühlte ich mich bedroht. Aber ich könnte es schon verstehen, wenn andere damit Probleme hätten. Denke ich bei mir auch manchmal, obwohl meine Freundin kein Problem damit hatte. Wenn sich eine Dame an meinen Schwertern störte, würde ich sie sofort entfernen -die Schwerter, nicht die Dame *g
5.) ... wie würdet ihr reagieren, wenn sie euch erzählt das sie öfters mit Waffen hantiert (hobbybedingt)?
Fände ich cool und interessant. Dann könnte sie mir noch Etwas beibringen, da ich nur sammle. Ich wollte z.B. schon immer mal Bogenschießen.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Fuer mich kaeme es vor allem darauf an, ob sie die Waffen hat weil sie einen entsprechenden Sport betreibt, oder weil sie ein Waffennarr ist. Bei ersterem waere es OK, auf letzteres haette ich keinen Bock. :kopfschue (Bei einem maennlichen Freund wuerde mich das auch stoeren, das hat nicht primaer was damit zu tun, dass es eine Frau ist. Waffengeilheit koennte ich generell nicht ab, egal welches Geschlecht die Person hat.)
 
C

Benutzer

Gast
Wenn die Waffen herumliegen, würde ich es nicht sonderlich toll finden.

Wenn diese aber ausgestellt sind, getrennt von Munition finde ich das sogar bisschen sexy. :grin:
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Ich wollte schon immer mal mit einer Frau zusammen sein, die wie ich der Meinung ist, dass es nie schaden kann, über dem Kamin, direkt unterhalb der Südstaatenfahne, stets zwei geladene Schnellfeuergewehre bereit zu halten, gegen diese echt aggressiven Kühe auf den Weiden direkt auf der anderen Straßenseite.

:rolleyes:

Tatsächlich bin ich der Meinung, dass Schusswaffen in keinen Haushalt gehören, und finde Menschen, die anderer Meinung sind, eigentlich zu merkwürdig, um mit ihnen mehr als oberflächlich befreundet zu sein.
"Nahkampfwaffen" können ja als Deko- oder Kampfsportartikel ok sein, gegen Fantasy- und Mittelaltermädels habe ich auch nix (im Gegenteil, die sind des öfteren durchaus zum Anbeißen ^^) - aber jemand, der jeden freien Zentimeter im eigenen Domizil mit zum Verletzen und Töten gedachten Dingen dekoriert, wäre dann wohl schon wieder zu viel.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Finde ich gut, könnten ja sonst einfach so Engländer vorbeikommen und einen durch die Gegend schubsen.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
1.) ... wie es auf euch wirkt? (abschreckend, oder ist die Frau dann "stark"?)

Das kommt sicherlich auf die Art der Waffe an. Moderne Schußwaffen würden mich abschrecken; Nahkampfwaffen, Bögen und dergleichen eher positiv beeindrucken (es ist immerhin eine Sache, die den Charakter interessanter machen kann). Eine Frau wird für mich aber nicht dadurch stark, weil sie Waffen hat - genausowenig, wie mich Waffen stark machen würden.

2.) ... was denkt ihr über Frauen die mit ihren Waffen auch umgehen können?

Heiß! Ob sie mir das beibringen könnte? :grin:

3.) ... wenn ihr sie zum ersten Mal besucht - wäre das ein Kriterium um nicht mit ihr zusammen zu kommen?

Wenn sie moderne Schußwaffen und Kriegsgerät im übertriebenen Maße verherrlicht, sammelt sie zumindest keine Pluspunkte. Ich bilde mir jedoch nicht so schnell ein Urteil, nur weil ich ein paar Knarren sehe...

4.) ... fühlt ihr euch bedroht?

Ständig... Achso? Von der Frau jetzt? Kommt drauf an, ob sie die Dinger auf mich richtet (was ich nicht spaßig finden würde) oder "vernünftig" damit umgeht.

5.) ... wie würdet ihr reagieren, wenn sie euch erzählt das sie öfters mit Waffen hantiert (hobbybedingt)?

Ich würde auf jeden Fall mehr wissen wollen :jaa:
 

Benutzer79747 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde dass funktionierende Waffen, egal ob Hieb-Stich oder Schusswaffen nichts in einer Wohnung zu suchen haben, ausser im dazugehörigen Waffenschrank (der die Norm erfüllt). funktionierende Schusswaffen in der Wohnung rumliegen zu haben ist sowieso verboten. Ich als Frau, habe auch Schusswaffen (Jagd), aber die sind sicher aufbewahrt in einem Safe mit einer Kombination die nur ich kenne, da kommt niemand ran!

Waffen (die entsprechend präpariert wurden) als Deko, dagegen hab ich nichts!

Grüße
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren