@m,w mit der/dem EX kuscheln??

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Geht absolut gar nicht, und zwar generell, mit neuem Partner aber sowieso.
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Mit einem Ex von mir hatte ich noch 9 Monate lang Sex nach Beziehungende... kuscheln inklusive. :zwinker: Jetzt würde mir sowas im traum nicht mehr einfallen. Schluss ist Schluss.
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Nö. Habe ich nie gemacht. Ex ist Ex. Zudem trage ich jetzt einen Ring am Finger, so dass ich mir solche Fragen auch gar nicht mehr stellen brauch ;-) :tongue:
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte kurz nach der Trennung noch einmal Sex mit meinem Ex. Da waren wir erst ein paar Tage getrennt und gefühlsmäßig eben noch irgendwie verbunden.
Nachdem ich mit ihm abgeschlossen hatte konnte ich mir aber nicht mehr vorstellen ihm körperlich nah zu kommen. Auch nicht zum harmlosen kuscheln.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Wenn eine Beziehung vorbei ist, möchte ich keinen großartigen weiteren Kontakt mehr zum ehemaligen Partner.
Wenn man davon ausgeht, dass man sich im Guten trennt d.h. der Grund für das Beziehungsaus kein Fremdgehen oder ein sonstiger Vertrauensbruch ist, kann ich nicht nachvollziehen, warum viele die oben genannte Meinung vertreten :kopfschue . Mag man den ehemaligen Partner nach der Trennung denn nicht noch als Mensch und Freund? Falls nein, dann frage ich mich, weshalb man überhaupt mit ihm liiert war :ratlos: ...


Restless schrieb:
Da käme kuscheln auf gar keinen Fall in Frage. Das würde für mich bedeuten, dass da doch noch irgendwas läuft oder man es als Vorspiel für erneuten Sex benutzt...nee danke, vorbei ist vorbei.
Bitte was :eek: ?
Kuscheln ist doch nicht zwangsläufig der Wegbereiter für Sex? Was ist das denn für eine verquere Ansicht? Ich kuschle z.B. mit vielen männlichen Freunden -und es lief noch nie auf sexuelle Handlungen hinaus...


Zum Thema:
Ja, ich kuschle noch regelmäßig mit meinem Ex. Sogar täglich, da wir noch zusammenwohnen. Und das, obwohl ich schon wieder in einer neuen Beziehung bin. Das liegt einfach daran, dass ich a) sehr schmusebedürftig bin und ich b) noch ein relativ gutes Verhältnis zu ihm habe -bar jeglicher sexuellen Energie. Er ist für mich eher wie ein Bruder...
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ja, habe ich schon gemacht. Inzwischen wuerde ich das nicht mehr wollen, weil es zu nichts Gutem fuehrt und letztendlich Zeitverschwendung ist.
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
@Daylight:
Ich stimme dir hundertprozentig zu. Ich kann mir auch überhaupt nicht vorstellen, wie man einen Menschen, der einem einmal so viel bedeutet hat, einfach so aus seinem Leben streichen kann. Für mich ist die enge Verbundenheit zu so jemandem eigentlich die perfekte Grundlage einer Freundschaft -wenn es zu einer Beziehung nicht mehr reicht.

Ich wäre so gerne mit meiner Ex befreundet gewesen, aber leider scheint sie das auch anders zu sehen. Für mich bedeutet es, dass dann alles, was man sich gemeinsam aufgebaut hat (Vertrauen!), umsonst war.

Dies gilt natürlich nur für Trennungen im Guten (soweit es das gibt)!
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Für mich ebenfalls ein NO GO.
Wie schon gesagt: Ex ist Ex - sonst bräuchte er/sie nicht Ex sein oder?


Zum Thema:
Ja, ich kuschle noch regelmäßig mit meinem Ex. Sogar täglich, da wir noch zusammenwohnen. Und das, obwohl ich schon wieder in einer neuen Beziehung bin. Das liegt einfach daran, dass ich a) sehr schmusebedürftig bin und ich b) noch ein relativ gutes Verhältnis zu ihm habe -bar jeglicher sexuellen Energie. Er ist für mich eher wie ein Bruder...

Halte mich für einen sehr aufgeschlossenen Menschen, aber das geht ja gar nicht! :kopfschue

Das "Privileg" mit mir körperlich in engeren und längeren Kontakt zu treten (=kuscheln) genießt ausschließlich meine Freundin. Und umgekehrt erwarte ich das genauso. Und mal erst recht nicht mit dem Ex :kopfschue :kopfschue
 

Benutzer77618  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Selbst wenn niemand in einer Beziehung ist, niemals.
Ex ist Ex und da gibts auch kein kuscheln oder sonstiges.
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
naja er ist mein bester freund und dass wir uns zur begrüßung in den arm nehmen ist standart.
mehr aber nicht. würde ich auch nicht wollen.
 

Benutzer47775 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man davon ausgeht, dass man sich im Guten trennt d.h. der Grund für das Beziehungsaus kein Fremdgehen oder ein sonstiger Vertrauensbruch ist, kann ich nicht nachvollziehen, warum viele die oben genannte Meinung vertreten :kopfschue . Mag man den ehemaligen Partner nach der Trennung denn nicht noch als Mensch und Freund?
Das ganze reißt nur Wunden auf. Nach einer Trennung vermisst man den anderen und sehnt sich danach, dass alles wieder gut wird. man macht sich nur unnötig Hoffnungen und damit das Leben schwer.

Falls nein, dann frage ich mich, weshalb man überhaupt mit ihm liiert war :ratlos: ...
Weil man, als man zusammen war (!), zusammen gepasst hat. Danach nicht mehr.



Kuscheln ist doch nicht zwangsläufig der Wegbereiter für Sex? Was ist das denn für eine verquere Ansicht? Ich kuschle z.B. mit vielen männlichen Freunden -und es lief noch nie auf sexuelle Handlungen hinaus...
Ich kuschel mit meinem Partner - ansonsten mit niemandem.
Nur mein Partner hat diese körperliche Nähe verdient und sonst keiner.

Zum Thema:
Ja, ich kuschle noch regelmäßig mit meinem Ex. Sogar täglich, da wir noch zusammenwohnen. Und das, obwohl ich schon wieder in einer neuen Beziehung bin.

Das geht ja mal GAR NICHT.

Man kann sich ja möglicherweise ja nach einer Trennung noch gut verstehen, aber Rumschmuserei, wenn einer von beiden wieder in einer Beziehung ist, ist ja mal ein absolutes NO GO udn eien wesentliche "verquerere Sicht" als Kuscheln als Wegbereiter für Sex anzusehen.
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Was ist daran denn schlimm ? :ratlos:

Wenn BEIDE es wollen und BEIDE wissen, dass es eben nur körperliche Bedürfnisse sind, dann ist es doch ok.

Wenn einer von beiden sich dadurch mehr erhofft, dann nicht.

Ich wiederhole mich gerne: Durch körperliche Zuwendung kann man keine Gefühle erzwingen.

Aber wenn BEIDE im gleichen Moment gewisse Bedüfnisse haben und sonst nichts - warum nicht ?

Ok, ich kann Sex (und da gehört auch "richtiges" Kuscheln dazu) und Liebe trennen. Andere nicht. Akzeptiert.

Aber ich akzeptiere kein schwarz-weiß - Denken.
 

Benutzer81664  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Würd ihn lieber meucheln als mit dem zu kuscheln :engel: aber da eh kein Kontakt mehr besteht :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren