@m: Würdet ihr euch anal ficken lassen, um euren G-Punkt zu stimulieren?

@m: Würdet ihr euch anal ficken lassen, um euren G-Punkt zu erreichen?

  • bin Hetenmann: Ja, ich würde mich anal ficken lassen.

    Stimmen: 11 57,9%
  • bin Hetenmann: Um Gottes willen. Ich verzichte auf die G-Punkt-Stimulation.

    Stimmen: 4 21,1%
  • bin schwul: Was für eine Frage! Natürlich.

    Stimmen: 4 21,1%
  • bin schwul: Nee, ich möchte nicht anal gefickt werden.

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    19
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Hey Jungs,
euer G-Punkt liegt doch an der Prostatawand, die man nur anal erreichen kann, gell? Eine Frau hat mit ihren Genitalien keine Chance, seinen G-Punkt zu stimulieren. Ein Mann dagegen könnte den G-Punkt eines anderen Mannes mit seinem Penis anal stimulieren.
Wenn ihr wisst, wo euer G-Punkt sich befindet, würdet ihr euch von einem anderen Mann anal ficken lassen, um euren G-Punkt zu stimulieren, was eine Frau nicht kann?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Deine Einteilung hinkt mal wieder. Aber ich glaube nicht, dass du dich da auf absehbare Zeit bessern wirst. Die Bezeichnung "Hetenmann" trifft sicherlich besser auf mich zu.

Zum Thema: Nein, nur um der G-Punkt-Stimulation würde ich mich von keinem Mann anal nehmen lassen. Das überlasse ich einem Menschen, der mir generell gefällt. Eine Frau könnte da entsprechendes Spielzeug nehmen.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
An sich schon, aber ich kenne gerade kein männliches Wesen das ich so nahe an mich heran lasse
 

Benutzer75688 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Jungs,
euer G-Punkt liegt doch an der Prostatawand, die man nur anal erreichen kann, gell? Eine Frau hat mit ihren Genitalien keine Chance, seinen G-Punkt zu stimulieren. Ein Mann dagegen könnte den G-Punkt eines anderen Mannes mit seinem Penis anal stimulieren.
Wenn ihr wisst, wo euer G-Punkt sich befindet, würdet ihr euch von einem anderen Mann anal ficken lassen, um euren G-Punkt zu stimulieren, was eine Frau nicht kann?

Off-Topic:
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass dein Vokabular in der letzten Zeit immer mehr verroht ... Oder warst du schon immer so und ich habe es nur nicht gemerkt? :ratlos:
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde mich ficken lassen, aber G-Punkt beim Mann? Was soll das sein?
 
C

Benutzer

Gast
Ich würde mich ficken lassen, aber G-Punkt beim Mann? Was soll das sein?

Prostata. Welche durchaus als G-Zone beim Mann bezeichnet wird und gar nicht so falsch ist, da der Aufbau der Skenes Drüse(Wichtiger Aspekt G-Zone der Frau, bzw Prostata der Frau) und der Prostata homolog sind.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Prostata. Welche durchaus als G-Zone beim Mann bezeichnet wird und gar nicht so falsch ist, da der Aufbau der Skenes Drüse(Wichtiger Aspekt G-Zone der Frau, bzw Prostata der Frau) und der Prostata homolog sind.

Okay, Prostata-Stimuliation. Damit kann ich was anfangen.

Aber G-Punkt würde ich das nie nennen. Den sollen mal die Weibchen behalten...
 
1 Woche(n) später

Benutzer102254 

Sorgt für Gesprächsstoff
meine Antwort

Also, ich bin sozusagen noch "Anal-Jungmann". Aber den Gedanken, dass ein Mann in mein Hintertürchen eindringt, finde ich schon sehr reizvoll.
Ich war sogar schonmal kurz davor, dass ihn ein Mann bei mir reingesteckt hat, leider hat mich dann aber doch der Mut verloren. Irgendwie habe ich doch auch etwas Angst davor, dass es wehtun könnte. Der Mann, mit dem ich damals was hatte, hatte auch noch einen ziemlich großen Schwanz, den ich in meiner Fantasie sicher gern dringehabt hätte, letztendlich war die Angst vor Schmerzen dann aber doch größer (ich Angsthase ;-).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren