@m: Würdest du dir von deiner Freundin das Wichsen verbieten lassen?

@m: Die Freundin will dir Selbstbefriedigung verbieten...

  • Ich gehorche

    Stimmen: 2 4,3%
  • Ich sage ihr, daß ich es trotzdem tun werde

    Stimmen: 39 84,8%
  • Ich mache es nur noch heimlich

    Stimmen: 3 6,5%
  • Ich mache [B]nur noch[/B] SB als Strafe für die freche Forderung

    Stimmen: 2 4,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    46

Benutzer96124 

Benutzer gesperrt
@m: Wenn dir die Freundin die Selbstbefriedigung verbieten will, wie reagierts du? Gehorchst du? Oder sagst du ihr ganz offen, daß du dir das nicht verbieten läßt und läßt es auf einen Streit ankommen? Oder macht ihr es ab da heimlich?

Und ist euch sowas schonmal passiert, daß die Freundin versucht hat, euch da reinzureden.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Warum sollte mir meine Freundin das ernsthaft verbieten wollen? Das wäre mir zu dumm, als das ich mich da fügen wollte.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Ich lasse mir nichts und gar nichts verbieten, und wenn das jemand von mir fordert dann kennt er mich schlecht und hat sowieso gleich verloren
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich würde jedem Mann, dessen Freundin ihm das verbieten will, dringend raten, sie zu verlassen.
Das geht ja wohl gar nicht. :ratlos:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
ich wüsste nicht, warum ich meinem freund das verbieten sollte :hmm:
ganz abegesehen davon, dass er eh nicht auf mich hören würde :tongue:
 

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
also ich würd mir das net verbieten lassen und wenn Sie deswegen einen Streit vom Zaun brechen würde, müsste ich mir schwer überlegen ob Sie noch alle Tassen im Schrank hätte und diese Beziehung überhaupt klappen kann.
 

Benutzer56728  (32)

Verbringt hier viel Zeit
xD ich hab ja schon viel blödsinn gehört, aber das war noch nicht dabei. . .
Niemals! Allein der Versuch sowas zu verbieten ist extrem albern. . .
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
FÜr mich hat SB nichts mit der Sexualität des Paares zu tun. Das gehört für mich einfach dazu, für mich, zur Entspannung, als Ausgleich. Ich würde mir das nie verbieten lassen und würde es nie verbieten.

Ich finde es albern, wenn man in einer Beziehung SB, Pornos oder Sexspielzeuge als Konkurrenz zum gemeinsamen Sexleben ansieht. Da fehlt irgendwo das nötige Selbstbewusstsein.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Also ich verstehe bis heute nicht, warum da so viele Frauen Probleme mit haben. In meinem Umfeld kaum, aber HIER.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Man kann doch eh nicht kontrollieren, was er auf dem Klo macht oder wenn man gerade nicht da ist (und warum sollte man auch). :zwinker:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
also ich als mann würde mich (bzw sie) ja fragen, wieso sie das verbieten will.
wenns daran liegt, dass sie meint, der mann tobt sich NUR über sb aus und hat an ihr kein interesse mehr, wäre da evtl was woran man arbeiten sollte.
aber ansonsten.. verbieten geht schonmal garnicht.
 

Benutzer51843 

Meistens hier zu finden
ich würde es meinem freund niemals verbieten, warum auch? und was hätte ich davon, wenn ich es tun würde?
ich erwarte von ihm, dass er mir diese freiheiten lässt, also lasse ich ihm seine doch auch...
son blödsinn... ;o)
 

Benutzer51194 

Benutzer gesperrt
lol das wäre ja der Oberhammer :zwinker:

Nie im Leben!!!!!!!!!!!!!! :tongue:
 

Benutzer50147  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Nee würde ich mir nicht wirklich verbieten lassen... Kann sie denk ich mal nur verhindern wenn es dafür von ihr aus ne sexuelle Handlung geben würde (Handjob, GV, AV, OV etc). Und denn müsste sie schon nymphomisch veranlagt sein wenn sie das zulassen würde :-D
 
D

Benutzer

Gast
Sollte eine Partnerin versuchen, mir etwas zu verbieten - verböte ich ihr den Umgang mit mir.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren