@m: Wäre eine anale Entjungferung durch einen Mann die richtigere Entjungferung?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Eine Frau, die entjungfert wird, muss einen fremden Körperteil einführen lassen :ratlos:, nämlich einen Penis :drool:
Wenn dagegen ein Mann von einer Frau entjungfert wird, gibt es nichts, was in seinen Körper eindringt, außer vielleicht Scheidenflüssigkeit durch sein Pipiloch.
Wäre deshalb für euch eine anale Entjungferung durch einen Mann die richtigere Entjungferung für euch? Oder würdet ihr eine solche Entjungferung als wesentlich härter und eindrucksvoller erleben als eine Entjungferung durch ein Mädel?
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Dann bleibe ich gern Jungfrau, dass ist ja mal gar nichts für mich.

Bitte einen neuen Vorschlag, Theresa! :zwinker:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Also wenn Entjungferung heissen würde, ein anderer Mensch dringt mit den Penis in einen ein, dann wäre der Fall klar. :grin: Dann könnten nur Männer jemanden entjungfern.

Ich denke aber dass "Entjungferung" nicht so leicht zu definieren ist. Da spielt das subjektive Erlebnis mit. Man "fühlt sich" entjungfert, oder eben nicht. Andere fragen ob man entjungfert ist, oder irgendwo nach schauen, bringt es nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren