@m: Vergleich SB - Sex

Benutzer97362 

Verbringt hier viel Zeit
Hey :smile:

An die Männer: haltet ihr durchschnittlich länger bei der Selbstbefriedigung oder beim Sex durch?
Schon klar, dass man nicht währenddessen die Zeit stoppt und es von mal zu mal unterschiedlich lang dauert, aber könnt ihr so ungefähr einen Vergleich aufstellen?

Vielen Dank & lg,
konstie
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei der SB kann ich das viel länger, wenn es sein muss.
Beim Sex gieren die Frauen immer so nach meinem Saft, da ist nicht viel mit festhalten, es sind dann aber beide glücklich. :link:
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Sb geht nahezu genau so lange wie ICH das will, ganz ohne wirkliche Pausen zu machen oder ähnliches. Liegt aber daran das ich dabei eben voll auf mich konzentriert bin und ganz genau weiss welche Art von Stimulation nun welchen Effekt hat und es auch selber "in der Hand" habe. Sb könnte ich in einen Zeitrahmen von 10 Sekunden Timen.

Beim Sex sieht die Welt ganz anders aus. Nur weil ich mich anders/kaum bewege heisst es nicht das Frau dasselbe tut (tut sie meist eher nicht - selbst wenn sie weiss wieso und ich drum betteln würde ...), auch lässt sich die Stimulation nur in einem gewissen Rahmen steuern UND ich bin eben nicht nur mit mir beschäftigt. Optik, Geräusche und Gerüche tun dann ihr übriges. Dabei versagen bei mir auch sämtliche Zurückhaltetechniken - selbst wenn die bei der SB funktionieren.

Was also länger dauert : SB kann länger dauern - wenn ich will. Solls nur schnell Druck abbauen sein ist SB aber schneller.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Der Vergleich hinkt. Bei SB kann ich selbst steuern, wie lange es gehen soll. Wenn es z.B. schnell gehen soll, reibe ich schneller. Wenn ich viiieeel Zeit habe, reibe ich langsamer und komme daher später. Ob ich also eher oder später im Vergleich zum Sex bin, liegt nur an mir.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren