@m: alternative Orgasmen?

Benutzer162924 

Sorgt für Gesprächsstoff
hi - meine frage: durch welche ungewöhnlich umstände seid ihr schon mal gekommen? gemeint ist eben nicht durch mastrubation, gv ... konventionell, sondern eher das aussergewöhnliche.

ich kann folgendes berichten:

1) ich wurde mal überraschend am anus geleckt, was einen ebenso überraschenden sofortigen samenerguss bewirkte;

2) nach dem anlegen eines cockrings bekam ich eine heftige erektion und nach kurzer zeit - ohne jedes zutun - einen orgasmus.

Ich freu mich auf eure antworten
 

Benutzer162153  (52)

Benutzer gesperrt
So ein Erlebnis mit einem Cockring hatte ich auch:grin: aber versuch mal, nur durch Gedankenkraft ohne jede mechanische Stimulation zu kommen, das sind die heftigsten Orgasmen, die du dir vorstellen kannst.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich bekam eine Erektion als ich zum ersten Mal Kondome kaufte. Und einen Orgi als ich sie auspackte. Ich war damals einfach überfordert :grin:

"Gekommen" bin ich früher auch schon wenn ich mich bloss verkleiden wollte. Den ersten Orgasmus überhaupt (an den ich mich erinnere) war an der Kletterstange in der Turnstunde :ashamed:

Off-Topic:
Was ich immer absichtlich an mir mache, zähle ich nicht als alternativ, auch wenn ich zum Teil vielleicht eigene Methoden habe.
Die weiteren Kondome kauzfte mir übrigens dann die Mutter. Nicht weil ich im Laden unruhig wurde, sondern weil sie ihren Nachwuchs früh mit den Dingern vetrautmachten wollte....
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
In Filmen sieht man manchmal das Knallen von Sektkorken etwas zweideutig in Szene gesetzt.
 

Benutzer162924 

Sorgt für Gesprächsstoff
So ein Erlebnis mit einem Cockring hatte ich auch:grin: aber versuch mal, nur durch Gedankenkraft ohne jede mechanische Stimulation zu kommen, das sind die heftigsten Orgasmen, die du dir vorstellen kannst.

ohne jegliches zutun - das schaffe ich nicht. ich brauche schon noch einen "externen" reiz. kannst du erklären, wie das bei dir abläuft?
 

Benutzer162153  (52)

Benutzer gesperrt
Das schafft im ersten Anlauf glaube ich niemand, es ist eine Mischung aus Konzentration (Kopfkino), absoluter Ungestörtheit, hat durchaus etwas meditatives......
Der einzige mechanische Reiz, den man dabei vielleicht setzt, ist die Aktivität des Beckenbodens.
Das auszuprobieren und zu entwickeln, lohnt sich in mehrfacher Hinsicht.
Du kommst auf diese Art einfach unbeschreiblich gewaltig, auch die Orgasmen beim Sex sind um ein vielfaches intensiver UND du lernst deinen Schwanz besser zu kontrollieren und damit auch zu benutzen:zwinker:
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
So völlig ohne direkte Stimulation, also nur Kraft der Gedanken, bekomme ich auch nicht hin. Da schaffe ich nur eine maximale Erregung und wenn ich dann Hand an mir lege, bzw. Hand an mir gelegt wird, dann kann sich mein Höhepunkt durchaus in wenigen Sekunden entladen.
 
1 Woche(n) später

Benutzer162813 

Sorgt für Gesprächsstoff
So völlig ohne direkte Stimulation, also nur Kraft der Gedanken, bekomme ich auch nicht hin. Da schaffe ich nur eine maximale Erregung und wenn ich dann Hand an mir lege, bzw. Hand an mir gelegt wird, dann kann sich mein Höhepunkt durchaus in wenigen Sekunden entladen.
Wie machst du das mit den Gedanken? :smile:
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
Als ich meine große Liebe das erste Mal leckte, kam ich ohne irgendeine physische Reizung.
Noch heute, 30 Jahre später, verspüre ich ihren Duft/Geschmack, wenn ich nur ein Bild von ihr betrachte. :love:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren