Mückenstiche

minzblatt  

Verbringt hier viel Zeit
hallo
sommer da und schon plagen gelsen und ähnliches getier. bin da leider sehr anfällig, werde sofort und oft gebissen/gestochen, und das geht dann auch immer total auf, juckt ewig, etc.
was macht ihr da? ich kenn nur das kleine hausmittelchen essig, hilft schon, riecht aber nicht sehr gut und ich hab auch nicht immer essig zur hand. speziell für den urlaub such ich nun etwas wirkungsvolles anderes.
ich weiß dass es cremen aus der apotheke zb gibt, könnt ihr mir da namen nennen, die wirklich helfen?
 
H

Hexsle_16

Gast
Ein anderes Hausmittelchen sind Zwiebeln.
Mit dem Zeug aus der Apotheke hab ich keine guten Erfahrungen gemacht, hab darauf allergisch reagiert. Kühlen ist auch sehr gut wen man gestochen wurd und auf gar keinen Fall kratzen.
Grüße Hexsle
 

mamischieber  

Verbringt hier viel Zeit
Ein Feuerzeug brennen lassen bis das Metall um die Flamme heiss ist, dieses Metall kurz auf den Stich drücken.

Begründung: Die Spucke, welche Mücken bei ihrem Stich abgeben damit das Blut dünner (und somit trinkbar) wird, enthält viel Eisweiss. Dieses Eiweiss wird durch die Hitze innert Sekunden zersetzt.
Ich warte schon lange auf einen Stich um dies zu testen :smile:
 

Alvae  

Verbringt hier viel Zeit
fliegengitter haben große vorteile *gg*

und wenn man gestochen wurde fenistil gel drauf. so mach ich das immer und das hilft sehr gut :smile:


p.s.: ich bekomme auch bald ein gitter ran...es nervt nämlich langsam..und fette spinnen mag ich hier auch nicht haben :eek: :grin:
 

Sahneschnitte1985   (35)

Verbringt hier viel Zeit
mamischieber schrieb:
Ein Feuerzeug brennen lassen bis das Metall um die Flamme heiss ist, dieses Metall kurz auf den Stich drücken.

Begründung: Die Spucke, welche Mücken bei ihrem Stich abgeben damit das Blut dünner (und somit trinkbar) wird, enthält viel Eisweiss. Dieses Eiweiss wird durch die Hitze innert Sekunden zersetzt.
Ich warte schon lange auf einen Stich um dies zu testen :smile:


Klingt brutal ist aber logisch.
Mein Bruder hatte mal nen Hornissenstich und war deswegen auch beim Arzt und der meinte auch, dass heißes Wasser (Waschlappen, nicht drüber kippen!!!) helfen würde.
Ich glaube Zwiebeln stinkt genauso wie Essig :grin:
Ansonsten gibt's noch Fenisitil.


LG Sara
 

a-girl   (35)

Toto-Champ 2009
Hallo!

Ich hab gute Erfahrungen mit Azaron gemacht. Gibts in der Apotheke. Das ist so ähnlich wie Labello (von der Form) und das schmiert man auf den STich. Dann juckts auchnicht mer so.

a-girl
 

minzblatt  

Verbringt hier viel Zeit
oke, fenistil und azaron. könnt ihr mir zufällig auch ungefähre preise sagen?
danke fürs helfen :smile:
 
B

Butterbrot

Gast
fenistil hat bei mir so sehr geholfen wie spucke, nämlich gar nicht. ich würde auch eher mamischieber's idee ausprobieren. die ist günstig und kein medikament!!
 

a-girl   (35)

Toto-Champ 2009
azaron hilft immer eal ob alt oder neu und nach spätestens 4 Tagen ist nur nochein kleiner Punkt zusehen. Juckt dann auchnur ein bis zwei Tage
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren