Mücken....

Benutzer13110 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe mal gehört das die Mücken die Summen (laut) nicht stechen stimmt das?? werdet ihr viel gestochen?? Habt ihr viele bei euch im zimmer?? Was macht ihr dagegen...

So so ein PAAR fragen :zwinker:

Bid dann

DD
Danke
 

Benutzer11806 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe vor dem Schlafzimmerfenster ein Insektengitter und seitdem so gut wie keine Insekten mehr bei mir.
cool-smiley-011.gif
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
ob se mich stechen?ich bin ne lebende stechboje für alle mücken!:angryfire
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Also die Weiblichen stechen.. und summen tun sie auch.. genauso wie die Männlichen.. nur die stechen nicht.. (komische Erklärung *gg*) :grin:
 

Benutzer18338 

Verbringt hier viel Zeit
Mich mögen die Mücken nicht so gerne.

Wenn ich z.B. im Urlaub mit meinem Burder in einem Zimmer bin hat er am nächsten morgen 5 Stiche und ich keinen.

Keine Ahnung warum :grin:
 

Benutzer11034  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Werd recht oft gestochen^^ Aber viel mehr stört mich das gesumme ums Ohr wenn ich pennen will.. da werd ich wahnsinnig..
Sollen die woanders schwirren.. ich will die net begatten :tongue:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Also dann hör ich das hohe nervende Gesumme um die Ohren und weiss, nächstens werde ich mit ihrem Rüssel bedient. Das ist noch schlimmer als wenn sie geräuschlos angreiffen, z.B. an den Füssen, die sie auch mögen.

Das Gift müssen sie ja in meine Haut rein pumpen, sonst fliesst das Blut nicht. Ich teile es gern mit ihnen, wenn ich eine sehe, die sich auf meinem Arm einrichtet dann schau ich gern zu bis sie voll besoffen ist. Das tut dann auch nicht weh, weil ich nicht kratze.
Aber in der Nacht werden dann alte Mückenstiche "reaktiviert"....

Was dagegen tun? Mein Bruder uns ich haben im Sommer einfach vor dem Schlafengehen finster in unserem Zimmer, damit die Mücken nicht rein kommen.

Mein älterer Bruder hat in seiner Mansarde an einem Fensterflügel ein Mückengitter.
 
D

Benutzer

Gast
Eric hat Recht, die lauten Mücken sind Weibchen und nur die stechen auch.

Die Männchen bilden jene grossen Schwärme, die man an See- oder Flussufern oft sieht, oder auch über dem Wasser.

Bei einem Mückenstich wirkt Wunder, wenn man ein bisschen Whisky (Scotch) dran tut. Es muss kein JW Green Label sein, ein Billiger tut es auch.
 

Benutzer5059  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal: Mücken haben kein "Gift", sondern geben nur einen Stoff ab, der die Blutgerinnung hemmt, solange sie Blut saugen. *klugscheiß* :zwinker: Allerdings habt ihr vermutlich genau das gemeint. :smile:

Da ich im Sommer gerne bei halb offenem Fenster schlafe, verwende ich zum Schutz vor Mücken eine Mischung ätherischer Öle ("Anti-Mücken-Öl" oder so, habe ich aus der Apotheke); man gibt ein paar Tropfen auf ein Stück unbehandeltes Holz o.ä. und stellt das ans Fenster, dann bleiben die Tierchen draußen, weil der Geruch sie abschreckt.
Außerdem habe ich ein Fliegengitter vor dem Fenster, aber das ist wohl nicht ganz dicht - habe trotzdem immer 'mal wieder Schneider o.ä. im Zimmer. :angryfire:
Was auch ganz gut schützt, ist so'n Einreibzeug von Autan - riecht nicht unbedingt dolle, aber das finden die Mücken auch und lassen einen in Ruhe. :zwinker:

Bei Mückenstichen lege ich, soweit ich sie unmittelbar nach dem Stechen bemerke, eine Scheibe Zwiebel auf den Stich - dann schwillt er nicht an und juckt auch nicht. :smile: Falls ich es erst am nächsten Tag o.ä. bemerke, benutze ich ein Gel (aus der Apotheke).

Liebe Grüße vom Fabeltier, das von Mücken leider auch "geliebt" wird :zwinker:
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
ich weiß nicht, welche die männlichen und welche die weiblichen sind, aber eins steht fest: zumindest ein teil der summenden sticht auch!

hab ein insektennetz vorm fenster und wenn ich draußen bin und viele mücken da sind, schmier ich mich mit hansaplast anti-mücken und anti-zecken zeug ein, das einzige was wirklich hilft, autan zum beispiel ist mist.
 

Benutzer5838 

Verbringt hier viel Zeit
Das Stechen ist mir schnuppe, solange ich nicht von diesem scheiss summen geweckt werde. zum glück wohne ich seit kurzem unterm dach, und da wo mein bett ist, in soner ecke, kann ich eifnach ein 150x130cm netz vorkleben. und schon ist das mücken problem zu 100% gelöst.
wenn die bei mir im zimmer sind, ist mir das wurscht, wie gesagt, die stiche merk ich eh sofort (bzw die mücken wenn sie sich setzen) und die stiche selber find ich auch net tragisch. geplättet werden sie trotzdem. :zwinker:
 

Benutzer12049  (33)

Verbringt hier viel Zeit
man kann sein zimmer bw wohnung auch mal aussprühen, paare std vor dem ins bett gehen!
das klappt bei mir ganz gut, und sonst mach ich alles platt ! :smile:
und gestochen werd ich demnach auch eig selten!

mfg kash0rz
 
J

Benutzer

Gast
Hier in der Stadt habe ich keine Mücken in der Wohnung. Meine Eltern leben außerhalb der Stadt und dort sind Mücken, aber mich verschonen die Mistviecher. :link: Meine Freundin reibt sich mit nem Öl ein, und hat dann auch Ruhe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren