Mücken- Nachts verzaubern ihre himmlischen Gesänge mein Ohr.

Benutzer73571 

Verbringt hier viel Zeit
Kennt ihr das?

Ihr schaltet Nachts das Licht aus und wollt schlafen doch da, wie aus dem nichts, dringen die fantastischen Gesänge in euer Ohr und verzücken euch. Schnell merkt ihr, das es Mücken sind und bleibt dank ihnen die halbe Nacht auf um ihren himmlischen Melodeien zu lauschen.

Was macht ihr, damit sie in eure Zimmer kommen und euch besingen?

Liebe Grüße
euer "zerstochener" netter Kerl :smile:

ps.
ich hoffe die Ironie ist durchgekommen ^^

 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Off-Topic:
Ich weigere mich zum Glück der Menschheit zu singen. Und ich bin zu schüchtern, um mich einfach in fremde Zimmer zu schleichen.

Sind wohl nicht alle Mücken so rücksichtsvoll und zurückhaltend...
:-D
 

Benutzer46933  (41)

live und direkt
fliegengitter, citronella-kerzen, duftfallen, andere fallen, zimmer verlassen tür zu und woanders schlafen, mücke mit fliegenklatsche erschlagen.
 

Benutzer15499 

Verbringt hier viel Zeit
Fliegengitter im Fenster, was sind Mücken? :cool:

Blöd nur, wenn sie dann durch andere Fenster im Haus reinkommen und ins Zimmer gelangen :-/

Ich kuschel mich unter die Decke und hoffe, daß wenn sie mich schon stechen, das wenigstens ins Bein oder in den Arm tun und nicht ins Gesicht.

Rekord waren 14 Stiche nur an den Beinen in einer Nacht. Die werden bei mir dann auch gleich schön dick, da hilft keine Salbe wirklich :frown:
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Was macht ihr, damit sie in eure Zimmer kommen und euch besingen?

Ich lasse die Balkontür abends auf wenn ich das Licht in der Wohnung anhabe :grin: .

In meiner neuen Wohnung hatte ich noch keine Mücken und davor hatte ich Fliegengitter an den Fenstern (geht jetzt leider nicht mehr und ich erwarte bisher trotzdem jede Nacht vergeblich das glockenhelle Summen).
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Fliegengitter im Fenster, was sind Mücken? :cool:
Zustimm!
Blöd nur, wenn sie dann durch andere Fenster im Haus reinkommen und ins Zimmer gelangen :-/
Daher hat man doch an allen Fenstern Fliegengitter!

Wir haben überall Fliegengitter an den Fenstern und daher nur recht selten Probleme mit irgendwelchen Plagegeistern in der Wohnung. Wenn dann kommen welche durch die Balkontür rein... weil dort das Fliegengitter nicht richtig schließt.

Gruß
 

Benutzer81475 

Verbringt hier viel Zeit
Gelsenstecker mit den blauen Plättchen von Tus (halten eh wesenlich länger als drauf steht, bei mir bis zu 2 Wochen :smile: ) und keine Gelsenplage mehr (hilft sogar bei offenem Fenster gut, obwohl drauf steht das es das nicht tut).

LG
 

Benutzer15499 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Daher hat man doch an allen Fenstern Fliegengitter!

Ich hab Veluxfenster unterm Dach, da ist das nicht so einfach :zwinker:
Und im Bad zb ist halt immer das Fenster offen, da kommen schnell mal welche rein.
Das Fenster im Zimmer, das immer offen ist, hat ein Fliegengitter davor, da kommt nichts rein :zwinker:
Und bei meinen Eltern zb ginge ein Fliegengitter gar nicht, weil sie die Fensterläden nachts zumachen wollen...

Irgendwo kommen die Drecksdinger immer rein, wenn sie wollen...
 

Benutzer81892 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mache gar nichts, die finden den Weg auch trotz Stecker etc. wunderbar alleine in mein Schlafzimmer. :smile:

In der Nacht, wenn ich ihr Gesang höre, mache ich das Licht an und nehme die Verfolgung auf. Mücken merken das, und werden auf einmal gaaaanz still. :jaa:
 

Benutzer78066  (44)

Sehr bekannt hier
Ich hoffe, sie "vergreifen" sich nicht an mir, sondern an meinen Freund :zwinker: wer halt das süßere Blut hat :zwinker:

Nee, so gemein bin ich doch nicht. Wenn sie mich nicht ärgern (ums Ohr summen, daß ich nicht schlafen kann), haben sie Glück und ich mach nix. :smile:
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
hatte diesen Sommer noch keine toi toi toi!
Im urlaub in ungarn hatten wir damals son Mückending, das man in die Steckdose stecken musste, das hat ganz gut geholfen!
 
W

Benutzer

Gast
Hey,

Bei mir helfen da Lavendelsäckchen oder Lavendelduft insgesamt, das mögen Stechmücken nicht so und bisher ließen sie mich auch (fast immer) in Ruhe.

LG wundera
 

Benutzer53287 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe ein Moskitonetz über dem Bett und zusätzlich noch Fliegengitter an den Fenstern. *g* Denn wenn mich mal eine Mücke sticht, wird der Stich gleich dermaßen dick und entzündet, dass ich da Cortison draufschmieren muss; und bevor ich das ständig benutze, schütze ich mich doch besser doppelt. :tongue:
 
L

Benutzer

Gast
fliegengitter und tür zu, wenn im nebenzimmer licht an ist. ich hab keine probleme mit mücken.
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Also wenns ganz schlimm ist habe ich ein Moskitonetz überm Bett. Wenn mich nur das gesumse nervt stopfe ich mir einfach Watte ins Ohr und ertrage die Stiche am nächsten Tag mit Würde ;-)
 

Benutzer10226 

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben so eine Mücken-Lampe. Da fliegen die Viecher rein und werden gebrutzelt.
Und falls das nicht wirkt, hab ich immer noch meinen Freund, auf den die Biester sich stürzen. Ich bin uninteressant, solang er da ist. Armer Kerl. :frown:
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
wir wohnen an einer sehr lauten straße, deshalb schlafe ich jede nacht mit ohrenstöpseln. ich höre keine mücke :tongue:
von mir aus sollen sie mich stechen, solang ich das gesurre nicht höre, isses mir egal. kommt am nächsten tag nen klecks fenistil drauf und fertig.
 
M

Benutzer

Gast
Anti-Mücken Stecker. Und zwar die, die sie mit einem hohen Ton abschrecken, nicht die, wo man diese ekligen Filter reinstecken muss.
Der ist total toll, seither bin ich zuhause nicht mehr gestochen worden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren