Mögt ihr es scharf?

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
... gemeint ist natürlich das Essen. :engel:

Es gibt ja Leute, die gar nicht auf scharfes oder scharf gewürztes Essen stehen, und andere mögen es total gerne. Wie siehts bei euch aus?

Gruß,
Sunbabe
 

Benutzer11957 

Benutzer gesperrt
ja, ich mags richtig scharf. es muss brennen und auf der kopfhaut müssen schweisstropfen perlen. hmhm. :smile:

wenn ich an scharfes essen denke tropft mir immer gleich der zahn. :drool:
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag auch sehr gerne scharf. Nur nicht abends, denn dann muss ich nachts immer noch ne Wasserflasche leer machen :zwinker:
 

Benutzer48459 

Verbringt hier viel Zeit
Ein bisschen scharf darf es schon sein. Vor allem aber würzig :grin:

Sambal Oelek und Wasabi ''halte'' ich nur sparsam verwendet ''aus'' :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
neee, scharf ist mal so gar nicht mein ding

man schmeckt nichts
und alles brennt im hals/rachenraum :grrr:
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
Kerowyn schrieb:
ja, ich mags richtig scharf. es muss brennen und auf der kopfhaut müssen schweisstropfen perlen. hmhm. :smile:

wenn ich an scharfes essen denke tropft mir immer gleich der zahn. :drool:

nix hinzuzufügen!:cool1:
 

Benutzer11821 

Meistens hier zu finden
Ich liebe scharfes Essen. Gut es sollte schon noch essbar sein, aber brennen darf es schon, sonst ist es meiner Meinung nach nicht scharf genug :zwinker:
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Ich liebe es auch scharf. Ich liebe Tabasco (den ROTEN) und Sambal Oelek. :grin: Mein Freund beschwert sich dann immer. :tongue:

LG
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Jaaaaaaa *strahl*
Mache ja am 26.12. wieder mal mein "Todes-Chili" für die Freunde, die angeblich alles Scharfe aushalten. Auch mein Döner hat aussen immer ne Paprikapulverkruste... Hehe... Es muss brennen und der Schweiß muss tropfen, yeah!!! :angryfire
Sembal Olek finde ich übrigens überhaupt net scharf, das biete ich immer nur Freunden an, weil des denen reicht. Ich merk da gar nix mehr.
 

Benutzer8764 

Verbringt hier viel Zeit
Sunbabe schrieb:
DAS nennst du schon leicht scharf?? Das ist doch mal gar nichts. :zwinker:

Jep. Mainstream-Essen ist zu fad.

ichbins'snur schrieb:
Ich liebe Tabasco (den ROTEN) und Sambal Oelek. :grin:

Auch beliebte Zutaten von mir. Neuerdings: Curry Paste (schmeckt nicht nach ordinärem Curry!) aus dem Asia-Laden. Rote und grüne. Njamnjam.
 

Benutzer46635  (33)

Verbringt hier viel Zeit
LOL...Erst mal voraus gesagt, dass ich aus dem fernen Osten komme. :zwinker: Es ist ja bekannt, dass man da viel scharfes isst! :grin: Im gegensatz zu denen esse ich eigentlich eher wenig scharf, aber in deutsche Restaurants oder Burgerking habe ich noch nichts gefunde, was zu scharf für mich war. :zwinker:
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Chingy schrieb:
aber in deutsche Restaurants oder Burgerking habe ich noch nichts gefunde, was zu scharf für mich war. :zwinker:
In deutschen Restaurants oder in Restaurants in Deutschland?

Hier gibts nämlich ein tolles indisches Restaurant und das hat teilweise schon Gerichte, da brennt mein armer deutscher Hals weg, das geht fast gar nicht. In einem Lokal mit deutscher Küche habe ich aber auch noch nie erlebt, dass mir irgendwas zu scharf ist.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
l*étoile schrieb:
Sambal Oelek und Wasabi ''halte'' ich nur sparsam verwendet ''aus'' :zwinker:
Wasabi kann ich auch gar nicht leiden, genauso wie "normalen" Meerrettich. Die Schärfe von denen (und auch die von Senf) beruht auf Allylisothyocyanat, und das Zeug passt mir irgendwie gar nicht... :grrr: Ich bevorzuge ganz klar die Schärfe, die von Capsaicin bewirkt wird, also Paprika, Chili etc. Tabasco und Sambal Oelek sind schon echt lecker. :smile: (Wobei das Tabascoaroma natürlich eher auf dem Essig beruht, aber macht nix, ist trotzdem gut.) Und auch Serrano Chilies-kennt die jemand? Gibt es manchmal im Supermarkt, und die können manchmal schon richtig scharf sein, uiuiui... :eek4: (Sollen angeblich bis zu 15.000 Punkte auf der Scoville-Skala erreichen, aber so ein Exemplar hatte ich wohl noch nicht-das wäre dann sechsmal so scharf wie Tabasco, das auf etwa 2.500 Punkte kommt. Wer die Skala nicht kennt, siehe z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/Scoville.)

Kurz und gut: (Nicht übertrieben) Scharfes Essen-her damit.
Übrigens sollen scharf gewürzte Speisen wohl tatsächlich bei vielen eine leichte Form von Sucht nach der Schärfe auslösen, nur mal so nebenbei... :grin:
 

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
Dirac schrieb:
Und auch Serrano Chilies-kennt die jemand?
Kenne ich, aber Habaneros sind mir lieber, sind auch noch etwas schärfer. Und für nächstes Jahr habe ich Red Savinas in Aussicht. Esse schon eher scharf.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren