Mögt ihr Einzelkind, ältestes Kind oder Nesthäkchen als Partner?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
1. Freund: der ältere von zwei Kindern (Geschwister: 1 m)
2. Freund: der zweitälteste von vier Kindern (Geschwister: 2 m, 1 w)
3. Freund: der jüngste von drei Kindern (Geschwister: 1 m, 1 w)
4. Freund: der zweitälteste von vier Kindern (Geschwister: 1 m, 2 w)

Beste Erfahrungen mit 3. und 4., aber 3. war zugegebenermassen häufig ein "Mamasöhnchen". Lag aber wohl nicht primär an der Tatsache allein, dass der der Jüngste war, sondern dass er ein "Nachzügler" war und seine Geschwister 9 und 13 Jahre (wenn ich mich recht erinnere) älter waren - wenn man dreifach verhätschelt wird, überrascht mich das "Mamasöhnchen"-Getue nicht :grin:

Allerdings achte ich absolut gar nicht darauf, ob jemand nun kein, zwei oder 10 Geschwister hat, das kann nicht AUCH noch ein Kriterium sein :tongue: :grin:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Ich möchte gern wissen wie das Mamasöhnchengetue konkret aussieht :-D
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Ich hatte zweimal ein Nesthäkchen, hat gut funktioniert. Naja, der erste war sehr verwöhnt (da war der Altesrunterschied besonders groß), der zweite aber gar nicht.
Zweimal war ich schon hoffnungslos in ein Einzelkind verliebt.
Einmal in einen ältesten. Auch mal in einen Mittleren, so wie ich selbst bin.
Ich glaube, das macht alles keinen großen Unterschied.

Nur war ich noch NIE in einen Mann verliebt oder mit einem zusammen, der eine Schwester hatte! Das finde ich komisch :grin:
 
S

Benutzer

Gast
1.Freund Nesthäkchen
2.Freund Einzelkind
3.Freund Einzelkind

also Bei meinem ersten gabs da keine Probleme, der zweite..naja, verhätschelt und seeeeehr an seinen eltern hängend...:ratlos:

mein schatz(3. Freund:cool1: ) ist auch ein einzelkind und ich merke, dass er sich, wenn bei uns viel familie ist, unwohl fühlt...(ich hingegen find das toll)
aber sonst hat er keine einzelkindmacken, zwar elterfixiert, kann ich bei seinen eltern aber gut verstehen, sind sehr lieb und ich mag sie sehr sehr gerne...

Es kommt nich drauf an, wie viele geschwister jemand hat sondern eher auf die erziehung bzw den umgang mit dem kind-denn zwischen nummer 2 und 3 gibts/ gabs erhebliche unterschiede !!!
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Was machst du wenn du dich verliebst und es stellt sich nachher raus, dass derjenige Einzelkind ist? Dafuer kann er doch nichts.:ratlos:


klar kann ER nichts dafür! :zwinker:

aber ich auch nicht :tongue:...

ich habe halt gewisse "vorurteile" gegenäber einzelkinder....

bis jetzt kenne ich einzelkinder, die haben gewisse.... hmm gewisse... eigenschaften, charakterzüge...

ne sagen wir mal eine gewisse ausstrahlung... :zwinker: mit denen konnte ich bis jetzt einfach nie wirklich was anfangen, oder mit ihnen umgehen, oder sie nicht mit mir :zwinker:...

deshalb denke ich, würde die anfängliche verliebtheit, wohl schnell wieder vorbei sein, wenn der dann "genau so" ist wie die einzelkinder, die ich kenne.

= problem gelöst und bestätigt. :engel:


aber auch wenn ich von anfang an wüsste, das er ein einzelkind wäre, mir aber trotzdem gefallen würde... dann hätte er leider deswegen minus punkte.
denn ich denke auch, durch geschwister kann man viel lernen und wenn jemand nicht mal wirklich weiss, wie es mit geschwistern ist und alles....
also davon bin ich einfach kein fan.. ist schwierig zu erklären. :zwinker:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
aber auch wenn ich von anfang an wüsste, das er ein einzelkind wäre, mir aber trotzdem gefallen würde... dann hätte er leider deswegen minus punkte.
denn ich denke auch, durch geschwister kann man viel lernen und wenn jemand nicht mal wirklich weiss, wie es mit geschwistern ist und alles....
also davon bin ich einfach kein fan.. ist schwierig zu erklären. :zwinker:
Ich bin auch kein Fan von grossen Familien, aber wenn jemand nunmal Geschwister hat, aber mir sonst gefaellt, akzeptiere ich das halt. Es gibt ja durchaus andere Dinge, die fuer die Persoenlichkeit entscheidender sind als die Familienverhaeltnisse. Ich haette allerdings Probleme damit, wenn jemand mit mehreren Geschwistern dann spaeter auch selber viele Kinder wollte. Ich kenne allerdings auch eine Reihe Einzelkinder, die spaeter auch lieber mehrere Kinder haetten, weil sie sich frueher Geschwister gewuenscht haben. Man weiss also nie, was einen trifft und kann mit beidem "Pech" haben.:zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
Ich bin ein Einzelkind und mein Freund auch. Ich finde Einzelkinder gerade familiär, da sie 'nur' ihre Eltern haben und keine Geschwister. Ich bin froh selber eines zu sein und keine doofen Geschwister zu haben :tongue:

Ich komme auch am besten mit Einzelkindern klar und würde ein Einzelkind auch als Partner bevorzugen, hat sich in der Vergangenheit so gezeigt :tongue:
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin auch kein Fan von grossen Familien, aber wenn jemand nunmal Geschwister hat, aber mir sonst gefaellt, akzeptiere ich das halt. Es gibt ja durchaus andere Dinge, die fuer die Persoenlichkeit entscheidender sind als die Familienverhaeltnisse. Ich haette allerdings Probleme damit, wenn jemand mit mehreren Geschwistern dann spaeter auch selber viele Kinder wollte. Ich kenne allerdings auch eine Reihe Einzelkinder, die spaeter auch lieber mehrere Kinder haetten, weil sie sich frueher Geschwister gewuenscht haben. Man weiss also nie, was einen trifft und kann mit beidem "Pech" haben.:zwinker:


jedem das seine :zwinker:...

mir ist dies einfach etwas sehr wichtiges, familie von mir und meinem freund. wichtiger als vieles anderes sonst!

klar nicht DAS wichtigste, ob ich nun mit einem menschen zusammen komme oder nicht, ist davon (evt!) nicht wirklich abhängig.
WOBEI es in der tat doch abhängig sein könnte, da ich es mit einzelkinder prinzipiell, nicht wirklich gut habe, indirekt (auch wenn evt unbewusst) sind mir diese leute oft nicht mal wirklich sympathisch...

aber wenn er mir trotzdem symphatisch wäre und ich nacher erfahren würde, dass er ein einzelkind ist, würde ich ihn nicht gleich in den wind schiessen. :zwinker:
...aber evt später :tongue: (ne quatsch)

ich will hier eigentlich nicht gross spekulieren. :zwinker:
ich habe einen freund und er hat geschwister und das find ich gut und wichtig.

wenn mal was anderes kommt.. reden wir wieder drüber. :engel: :tongue:
 

Benutzer82995 

Verbringt hier viel Zeit
da hab ich eigentlich nie drüber nachgedacht... eigentlich ist mir das auch egal
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren