mögliche Schwangerschaftsanzeichen?? oder nur "scheinschwanger"?

Benutzer38290 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute,
ich bin ja schon leider ein paar Tage hier "am Start" wegen meinem Problem und jetzt gibts Neuigkeiten. Kurzfassung: Normal nehme ich die Pille (Belara), doch ich hatte sie am Di, 27.12. einmal vergessen, merkte dieses aber erst ca. 20 Stunden später nachdem ich sie eigentlich einnehmen sollte. Hab sie dann aber weiterhin wie gewöhnlich eingenommen und zusätzlich mit Kondom verhütet. Wie auch Montag (02.01.), wo auch mein letzter Tag der Pilleneinnahme vor der Pillenpause war. Dummerweise merkten wir dann irgendwann mittendrin, dass das Kondom kaputt gegangen war (mein Freund war aber noch nicht "gekommen", aber was ist mit "Lusttröpfchen"?!). Ich bin auf jeden Fall erstmal unter die Dusche und habs ausgewaschen.

Meine Tage habe ich aber pünktlich 3 Tage nach der Pillenpause bekommen. Und sie sind auch nicht nur schwach, sondern schon relativ stark.
Nun habe ich folgendes Problem: Ich kann mir ja trotzdem nicht sicher sein, ob da doch nicht irgendwas passiert ist. Ich habe irgendwie Bauchweh, aber das kann ja auch mit der Regel zu tun haben. Hab vorhin auch nen kurzen Stich gespürt.
Aber für wie ernst kann ich das nehmen??! Kann doch auch nur sein (und das hoffe ich), das ich mir das alles nur aus Panik einbilde, sogen. Scheinschwangerschaft?! Ich weiß es nicht... Großen Hunger verspür ich nicht, im Gegenteil, habe gerade erst meine heutige erste Mahlzeit zu mir genommen ( ist aber nicht weiter ungewohnlich bei mir).

Einen Schwangerschaftstest kann ich ja jetzt leider noch nicht machen. Würde Dienstag zum Frauenarzt gehen. Könnte der eine eventuell vorliegende Schwangerschaft feststellen???

Bitte helft mir.
Danke im Voraus.

Miss E.

 

Benutzer37174 

Verbringt hier viel Zeit
Halli Hallo :smile:

Also ich halte es für unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Zum Thema "scheinschwanger" kann ich auch nur sagen, dass man nach so kurzer Zeit eigentlich noch keine Schwangerschaftsanzeichen haben dürfte :zwinker:
Und die Schmerzen würde ich tatsächlich auf deine Regel schieben. Wenn du absolut sicher sein willst würde ich dir raten mal deinen Frauenarzt zu fragen.

Liebe Grüße,
Charlize
 

Benutzer32811  (34)

...!
Du bist sicherlich nicht schwanger.
Soweit ich weiss muss für einen Bluttest beim FA die mögliche Befruchtung 10 Tage her sein.
 

Benutzer34031  (31)

Benutzer gesperrt
würde auch sagen das du dir keine sorgen machen musst, bist bestimmt nicht schwanger, an deiner stelle würde ich einen schwangerschaftstest machen sobald das möglich ist..weiß nicht ab wann das geht, aber gibt da ja auch schon so frühtests...
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Halli Hallo :smile:

Also ich halte es für unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Zum Thema "scheinschwanger" kann ich auch nur sagen, dass man nach so kurzer Zeit eigentlich noch keine Schwangerschaftsanzeichen haben dürfte :zwinker:
doch, darf man :zwinker:

--------------------------------------------

ich denke auch nich, dass du schwanger bist.
das is wahrscheinlich jetz die panik und das ungute gefühl
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
du bist bestimmt nicht schwanger :smile:

als ich noch nicht die pille genommen habe war ich auch mal 6 wochen "scheinschwanger". bauchschmerzen, völlegefühl, übelkeit, schwindel, dauermüde, brustspannen, fressattacken... die ganze breitseite.
und das obwohl ich zur zeit des eisprungs fast 2000km von meinem freund getrennt war und auch vorher keinen sex, sondern nur heftiges petting hatte. hat zwei negative schwangerschaftstests und dann nochmal fast nen monat gedauert, bis ich mich beruhigt hatte und meine regel endlich kam :schuechte
 
N

Benutzer

Gast
also ich denke du bist 100% nicht schwanger!

wenn du deine regel hattest, dann kann da nichts passiert sein!

mach dir keinen kopf!
 

Benutzer38290 

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal Danke für eure Antworten. =o) Das beruhigt mich jetzt doch schon sehr.
Vor einer Woche hätte ich auch noch gedacht, dass wenn die Regel kommt, eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist. Aber nachdem ich diese Statements von Frauen gelesen habe, bei denen die Regel trotz Schwangerschaft eintrat, war ich doch sehr erstaunt und verängstigt. Die eine hatte z.B. noch zwei mal Zyklusblutungen, trotz Schwangerschaft!!Ich dachte nur "Kann man sich denn selbst darauf nicht mehr verlassen?" =o)
Aber seht bitzte selbst:
Link wurde entfernt

unter "Blutung".

Ich bin doch sehr verunsichert gewesen, aber jetzt gehts.
Der FA kann also erst nach 10 Tagen nach dem GV den Test machen oder wie genau soll ich jetzt am Besten handeln??

lg

Miss E.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
naja, es kommt schon häufig vor, dass frauen ihre regel trotzdem noch kriegen

aber wenn du deine panik mal versucht wegzulassen:zwinker: und ganz logisch rangehst, is die chance auf eine ss sehr gering...

ich würde einfach ca 20 tage nach dem vermeindlichen sex nen sstest machen und wenn der negativ is, nich weiter drüber nachdenken :smile:
 
A

Benutzer

Gast
ich dachte auch mal ich wär schwanger, da hatte ich meine tage allerdings nicht bekommen, also das du die hast ist ja schonmal ein gutes zeichen, oder?
ich habe mir dann auch so einen schwangerschaftstest geholt, da stand drauf, dass man den sogar schon BEVOR man eigentlich die Monatsblutung bekommen sollte holen kann. Ich habe ihn jedenfalls geholt als ich 6 Tage überfällig war, dann dürfte der bei dir auch wirken. Geh doch einfach mal zur Apotheke und hol einen, danach bist du bestimmt beruhigter.
 

Benutzer38290 

Verbringt hier viel Zeit
Ja ich werde mir dann wohl demnächst nen Test holen. Oder ich geh nächste Woche zum FA, meine halbjährige Untersuchung wird eh bald wieder fällig. Wenn ich jetzt z.B. Dienstag hingehe (also 8 Tage nach dem GV), kann der dann schon feststellen wegen schwanger oder nicht?!??
 

Benutzer17097 

Verbringt hier viel Zeit
Ui, sind hier etwa Hellseher unterwegs, dass gesagt werden kann, dass zu 100 % KEINE Schwangerschaft bestehen kann?! Das ist natürlich Unsinn, denn die Gefahr ist gegeben und ich würde an deiner Stelle einfach zum Frauenarzt gehen und ihr deine Situation schildern, oder eventuell vorher anrufen und mal hören,was die Arzthelferinnen sagen.
 

Benutzer17097 

Verbringt hier viel Zeit
Die Arzthelferin wird aber eher sagen können, ob eine Untersuchung erforderlich ist :zwinker:
 

Benutzer32811  (34)

...!
Ja ich werde mir dann wohl demnächst nen Test holen.
Der geht ca. 20 Tage nach dem GV.
Die hgc-Konzentration im Urin hängt der im Blut um einige Tage hinterher.

Zum Bluttest beim FA:
Er zeigt schon im Frühstadium einer Schwangerschaft (einige Tage vor der erwarteten Menstruation) zuverlässigere Ergebnisse. Im Blut kann das Schwangerschaftshormon hCG als sicheres Anzeichen einer Schwangerschaft bereits zehn Tage nach der Befruchtung nachgewiesen werden.
10... nicht 8... würde wirklich so lange warten.
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Du bist nicht schwanger.

Und ach ja, ich muss das jetzt doch anmerken: "Auswaschen" hilft ganz bestimmt gar nix. Das nur mal so am Rande.
 

Benutzer47271 

Verbringt hier viel Zeit
Ja allerdings, auswaschen, Seil hüpfen oder mit Cola ausspülen hilft allerdings nicht :smile:

Aber ich denke mal nicht, dass du schwanger bist.
Warte erstmal, ob du deine nächste Regel auch noch bekommst, weil die Schwangerschafttests aus der Drogerie kann man erst nach dem Ausbleiben der Regel machen...!
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Warte erstmal, ob du deine nächste Regel auch noch bekommst, weil die Schwangerschafttests aus der Drogerie kann man erst nach dem Ausbleiben der Regel machen...!
das is a) falsch zumindest hier, denn sie hätte ja keine regel
b) würd ich das aufkeinen fall machen, denn dann wäre die ss schon ziemlich weit voran und man wäre mit der entscheidung, was machen will total unter druck:geknickt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren