Möchtet ihr Elter 1 oder Elter sein anstatt Mutter oder Vater?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Es gibt immer mehr Kinder, deren Eltern 2 Mütter oder 2 Väter sind. Der Europarat möchte künftig deshalb den Begriff der Eltern geschlechterunabhängig definieren.
Europarat will "Mutter" und "Vater" abschaffen -  Politik, Nachrichten ? MSN Nachrichten - Nachrichten

Anstatt wie bisher anzunehmen, dass Eltern grundsätzlich aus einer Mutter und einem Vater bestehen, geht man einfach davon aus, dass Eltern sich aus Elter 1 und Elter 2 zusammensetzen egal welchen Geschlechts. Wenn sich diese Bezeichnung auch bei uns durchsetzen sollte und ihr künftig von Behörden mit Elter 1 oder Elter 2 bezeichnet werden solltet, möchtet ihr lieber Elter 1 oder Elter 2 sein? Ihr dürft selber in der Ehe entscheiden, wer von den beiden Elter 1 wird :zwinker:
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Diese Quelle ist ja mal ein Glanzstück von objektivem Journalismus.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Es ist weniger ein Problem innerhalb der Familie, sondern ein Problem derejenigen in der Politik und Verwaltung, die sich gegen Sexismus sträuben. Nicht unser Problem :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
:cry:

Das ist auch das Ende von "Großvater" und "Großmutter" ....

Wie heisst das denn dann? Großelter 1 u 2.....

Elter 1.1 Elter 2.1 ......?

Geschweige denn, die ganzen Gedichte und VErse, Songs...Filme

Off-Topic:

Oh.....Großelter 1, was hast du für große Ohren......Damit ich dich besser hören kann.....

"Wenn der Elter 2 mit dem Sohne..."

"Wer reitet so spät durch Nacht und Wind....Es ist der Elter 2 mit seinem Kind..."

DAS VIERTE GEBOT – Du sollst deinen Elter 2 und deinen Elter 1 ehren........


:wuerg: Ich muss mich übergeben, über solch einen Irrsinn lese...
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Off-Topic:

Oh.....Großelter 1, was hast du für große Ohren......Damit ich dich besser hören kann.....

"Wenn der Elter 2 mit dem Sohne..."

"Wer reitet so spät durch Nacht und Wind....Es ist der Elter 2 mit seinem Kind..."

DAS VIERTE GEBOT – Du sollst deinen Elter 2 und deinen Elter 1 ehren........


.
Falsch. DAS Elter wollen die Bürkoraten nennen.:grin::schuettel:
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
"Ihr Eltern 1, reizet eure Kinder nicht zum Zorn!" - auch das steht in der Bibel.

"Elter 1 (zu) werden ist nicht schwer,
"Elter 1 (zu) sein dagegen sehr." (Wilhelm Busch)

Und jede Schraube wird künftig mit Elter 2 verkauft.

Und was wird aus der Matrize? Eine Elritze 2?

:grin:

Wenn ich mir vorstelle, dass sich meine Mam mit dem Range eines "Elters 2" abfinden soll...
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Und Kinder sagen politisch korrekt "Elter 2, wo bist du?"
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Das Elter?
OMG... danke, aber nein danke. So viel political correctness ist ja fast schon wieder diskriminierend... XD
 
V

Benutzer

Gast
Man muss nicht immer alles verändern, nur weil's angeblich logischer, besser, leichter, gerechter, politisch korrekter oder sonst was ist.
Ich sag nur "neue Rechtschreibung", die bei mir immer bloß neuen Brechreiz auslöst.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Es gibt doch den geschlechtsneutralen Begriff "Kind" ohne dass es diskriminierend klingt. Man kann ein Kind in Sohn und Tochter unterteilen, aber "Kind" ist ja genauso OK.
Ich finde, diese Diskussion ist weniger eine Frage der politischen Korrektheit als die der deutschen Sprache. Im Englischen sagt man doch "parent" als Einzahl von parents. Nur im Deutschen gab es ursprünglich keinen Begriff, der dem englischen "parent" entspricht, und deshalb sträuben sich viele dagegen. Oder?
 
V

Benutzer

Gast
Es gibt im Deutschen schon einen neutralen Begriff: "Elternteil".
Im Englischen sagen die Kids aber auch "mum" und "dad" und nicht "Hey, parent 1".
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Aber bei gleichgeschlechtlichen Eltern sagen Kinder bestimmt nicht "mum" oder "dad", weil nicht klar ist wer gemeint ist.
 
V

Benutzer

Gast
Und?
Dann benutzt man eben nur "Mama" oder nur "Papa", wo ist das Problem? :ratlos:
Wenn du 3 Freunde hast, die Claudia heißen, nennst du sie dann auch "Claudia 1-3"? :ratlos:

Zur Not nennt man die Eltern beim Vornamen, scheint ja auch immer moderner zu werden.
Wenn man keine Probleme hat, macht man sich halt welche.
 
V

Benutzer

Gast
Du Held, schreibst du deine Eltern dann auch an, anstatt mit ihnen zu reden?
Es ging darum, wie du sie anreden würdest, wenn sie alle 3 in einem Raum wären.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren