Möchte soooo gerne mal Analsex mit einer FRau haben!!

Benutzer22353 

Meistens hier zu finden
ist es denn so schwer mal auf was zu verzichten.
Sie will nicht-also basta.
Und da hilft es auch nicht,wenn Du sie jeden 2.tag danach fragst - das nervt nur und dann macht sies erst recht nicht.
 

Benutzer9025 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

also ich finde wenn man als Mann mit einer Frau AV haben will sollte man grundsätzlich auch bereit sein "seinen Arsch hinzuhalten". Eine Partnerschaft sollte ein gegenseitiges Geben und Nehmen sein. Genauso wie man auf die Wünsche und Bedürfnisse der Partnerin eingeht, genauso sollte es auch der Partner tun. Beim Av ist das oft ein Dilemma aber hier könntest Du zeigen, daß Du wirklich Charakter hast und Dich zurückhalten kannst (das ist schwer ich kanns nachvollziehen, mache es gerne selber) und vielleicht mit viel Einfühlungsvermögen sie doch noch "überzeugen" kannst. Drängen wird Dir sich NICHT weiterhelfen, dass schlimmste was Dir dann passieren kann ist das Eure Beziehung scheitert.

Was auch noch ok wäre ist wenn Du Deine Freundin in Deinen Wunsch einweihst und ihn Dir irgendwoanders erfüllst. Ewig Unglücklich zu sein kann ja auch nicht die Erfüllung sein und jeder (und damit sind die ganzen Kritiker und Aufreger hier angesprochen) sieht in anderen Dingen seine Erfüllung. Ich zum Beispiel freue mich über mein frisch geputztes Auto, die Karre von meinem Nachbarn steht vor Dreck. Das Beispiel hinkt vielleicht aber ich denke ihr wißt was gemeint ist.

Ich muß allerdings Glashaus zustimmen, sie läßt sich was entgehen, wenn Sie es nicht wenigstens mal probiert. Und es gibt ja verschiedene Wege es anzutesten. Schenk ihr doch vielleicht mal einen Analdildo damit Sie sich erst mal selbst dort kennenlernen kann, oder leck Sie mal dort wenn SIE in Extase ist.

Und ShavedGirl hat recht das unbedingtes Vertrauen zwischen Euch beiden da sein muß, da das ja eine sehr sehr intime Sache ist bei der man selbt im Eifer des Gefechts nicht die Nerven verlieren darf !
 

Benutzer9936 

Verbringt hier viel Zeit
ich muss auch erstmal sagen: kritik ist immer einfach

aber wie stark sein wunsch hier ist kann nur er selbst wissen, daher find ich kommentare ala "so wichtig kann das nicht sein, also vergiss es erstmal" etwas zu allgemein. während ihr vielleicht locker einen unerfüllten wunsch vergessen könntet, ist das bei anderen wieder völlig anders.
und ist auch schön das viele frauen irgendwann doch noch auf AV standen nachdem sie vorher ablehnten aber das muss natürlich nicht bei jeder der fall sein.

ok, dann mal zum thema :smile:

je nachdem wie stark sein wunsch hier ist und wie gross denn sonst so die gemeinsamkeiten sind würd ich hier schon mal überlegen ob die beziehung nicht irgendwann eh scheitern würde.
das er mal zu einer prostituierten geht wäre auch möglich, dort würd er sehen ob er wirklich auf AV steht, und wenns nicht so ist wäre möglicherweise wieder alles in ordnung. allerdings denke ich nach den schilderungen hier eher das dies eher das gegenteil aufzeigen würde und die beziehung damit endgültig gescheitert wäre. was man nicht kennt kann man ja vielleicht noch verdrängen, aber das wäre hier dann wohl nicht mehr möglich.

sie irgendwie noch davon zu überzeugen...analdildo...sonstwas, klingt auch gut und nett, aber ich denke ihre ablehnung ist da zu gross so dass sie sich auch mit den vorsichtigsten überzeugungsversuchen noch völlig überrumpelt fühlt.
 
L

Benutzer

Gast
Wa soll ich jetzt zu allem sagen????

Es ist mies dafür fremd zu gehen. Es ist aber noch mieser denke ich, wegen AV meine Partnerin zu verlassen.
Teilweise wird hier wahr gesprochen, aber das manche hier auch verallgemeinern, finde ich dämlich.
Meine Idee ist auch irgendwie dämlich aber ich danke da schonmal
@ Märchenfee. Vielen Dank.
Es geht nicht nur um das anale Vergnügen. Bei mir ist das schon fast eine seelische Sache.
Jeder hat seine Einstellung dazu. Soll auch jeder.
Nur habe ich um Rat gesucht bzw. gebeten. Einige Tipps habe ich ja bekommen.
Ich setzte sie auch nicht ständig durch fragen unter Druck.
Habe auch schon des öfteren den Finger dahingleiten lassen. Darf ich nicht.
Weil der Bereich schmutzig ist. Das ist der Grund, warum sie nicht möchte. Und ich aktzeptiere das ja auch. Aber diese Sehnsucht nach einem AV ist wirklich sehr enorm. Fast schon unkontrollierbar.
Ich bin kein böser Mensch oder irre oder sonst was. Ich denke, mein Verlangen ist normal. Manche Leute brauchen andere Dinge um auch die seelische Befriedigung zu finden. Auf die Brüste spritzen z.B. oder Füße lecken
usw. Gibt es ja zig Dinge. Aber die sind relativ leicht umzusetzen.
Sowas is schon schwieriger. Fast unmöglich.
Eigentlich mag sie gar nichts, was Spass macht beim Sex. Zumindest mir Spass macht. Kein OV ( bei Beiden), Füsse lecken mag sie auch nicht.
Ejakulat auf dem Körper: Igitt! Egal wo. Einfacher Blümchensex.
Mehr ist nicht bei Ihr. Leider.Und ich kenne sie schon 15 Jahre. Und ich
WILL und WERDE sie deswegen nicht aufgeben.
Es ist meiner Meinung nach auch Liebe, wenn man nach Auswegen sucht.
Gespräche hat es gegeben. Was bleibt mir da noch?
Und ob die Madames in Pornos das speilen oder nicht, ist völlig egal.
Manche Darstellerinnen gehen sogar extra ins Porno Business, weil sie sonst Ihre Sex Gelüste nicht unter Kontrolle haben. Eien Sucht und ich bin auch süchtig nach solchen Praktiken. So ist das nunmal. Ob das jemand versteht oder nicht. Ich kann nicht erwarten das alle klatschen und Juchhu, geh ne ander mal richtig nageln, sagen. Mit Sicherheit nicht.
Aber ich kann erwarten, wenn ich so ein Problem poste, das man sich wenigstens Gedanken macht. Ich habe hier auch einen Hinweis gelesen, der mich nachdenklich machte. Bin doch keine Maschine und schalte ab wenn ich nen Arsch sehe.
Ich hatte halt gehofft, ein wenig mehr Zustimmung bzw. Verständnis zu erlangen. Tipps oder sogar die ultimative Lösung?!?!
So etwas ist wohl nicht so einfach nachzuvollziehen wenn es einen nicht betrifft oder betroffen hat.
In diesem Sinne.
Was ich letztendlich mache, entscheide sowieso ich selbst.
Nochmals danke an die, die mich gedanklich angeregt haben und an die einen großen Dank, die es verstanden haben. Oder auch zum Teil.

Achso. Mein Alter war für einige interessant. Hier: Ende 20!!
 
M

Benutzer

Gast
hmm ... ich denke die ultimative lösung wird dir hier keiner anbieten können. die wird es wohl auch nicht geben. du kannst für dich nur nach einem kompromiss suchen. einen, mit dem du auf lange sicht auch leben kannst.

und so wie du deine freundin beschreibst, wird wohl jegliche diskussion oder annäherungsversuch ins leere laufen. das heißt, du musst dir andere wege suchen, um deine phantasie mal umsetzen zu können.
ich gehe mal davon aus, dass eventuell ein 3er (ffm) für euch nicht in frage kommt. denn so hättest du bespw. die möglichkeit deine phantasie auszuleben, ohne deine freundin zu betrügen.

fremdgehen als weitere möglichkeit halte ich für bedenklich. aber ich kenne dich nicht und vermag nicht zu beurteilen, wie du mit den konsequenzen eines solchen handelns umgehen kannst. solltest du dein schlechtes gewissen ertragen können, so kannst du sicherlich diesen weg wählen. die frage ist nur, ob es bei gefallen auch bei dem einen mal bleiben würde. oder suchst du definitiv nur nach einem abendteuer?
 
H

Benutzer

Gast
Ok, mal schaun ob ich das verstanden habe.

Es gibt für Dich folgende Möglichkeiten zu handeln.

- kein AV, Beziehung weitermachen

- heimlich AV mit einem willigen Opfer

- "unheimlich" AV mit einem willigen Opfer, durch Beziehung beenden.


Dazu kommt, dass Du es ausschließt Schluss zu machen.
(stimmt das noch ?)
Damit bleibt nicht mehr viel, denn du schreibst ja hier, weil Variante 1
nicht gewünscht ist.
Der Witz an der Sache, letztendlich sind alle Variante "gleich", und es
"zählt" eigentlich nur, was am Ende draus wird.

Du reißt Dich zusammen, führst weiter die Beziehung und wirst damit glücklich.

Du versuchst drauf zu verzichten, schaffst das nicht, baust Mist, Beziehung (verm) vorbei,

Du gehst "kontrolliert" fremd, es kommt raus, Beziehung (verm.) vorbei.

Du gehst kontrolliert fremd es kommt nicht raus...(shavies Szenario)...

...spätestens hier solltest Du das eigentlich Problem gefunden haben.
Was Du brauchst um zu wissen wie Du Dich verhalten "sollst" ist die Antwort auf die Frage :
Was ist größer/stärker/wichtiger/wertvoller ?
a) Deinen Schwanz in den Arsch irgendeiner Frau zu stecken.
b) Die Liebesbeziehung zu Deiner Freundin.

Wenn Du darauf ne Antwort hast, weißt Du auch bereits was du tun solltest.
Nämlich Dich genau danach verhalten.
Wenn dir Arschficken wichtiger ist, als Deine Beziehung, musst Du das klären.
Sowohl für Dich, als auch für Deine Freundin.
Wenn nicht, dann mach die Beziehung weiter, und "halts aus".
Es ist schließlich essentieller Teil einer Beziehung, Dinge zu akzeptieren
die einem nicht perfekt gefallen.
Und Akzeptieren heißt nicht "Dann steck ich mein DIng in ne andere Frau".
Akzeptanz in einer Beziehung bedeutet eben gerade, solche Dinge nicht
zu umgehen.
Liebe is schließlich die einzige Motivation, die in der Lage ist in letzter Instanz
alle anderen Argumente zu überwiegen.
Und für die Frau die man liebt, darauf zu verzichten, seinen Penis in das Dickdarmende irgendeiner Frau zu schieben, sollte eigentlich ein Leichtes sein.
(was macht ihr wenn ihr wirklich Probleme habt ?)

Gruß

-- -- hellgrau
 
B

Benutzer

Gast
hi,

also bis vor 2 Jahren hätte ich es mir nicht träumen lassen, solche Praktiken umzusetzen, jetzt allerdings ist das anders und ich muss sagen es ist gut so!! :-D

Eine Freundin von mir hatte mich darum gebeten und ich habe im ersten Moment so reagiert wie deine Freundin, aber als sie mich irgendwann einmal oral verwöhnte, fing sie an bei mir am anus herumzuspielen - als sie ihren Finger in mir hatte und ich kam ... stand ich kurz vorm platzen ... insofern kann ich deine Wünsche nachvollziehen - von anderen Fetischen mal ganz zu schweigen

Es gibt zwei Dinge die wichtig sind und das ist Sauberkeit und Vertrauen! Vertrauen schon aus dem Grund, dass du weisst, dass dein Gegenüber weiss was er/sie da tut! Tja letzteres kannst du bei einer Hure sicherlich erwarten - glaube mir aber es ist nicht das selbe ... die andere Sache ist ja auch die, dass deine Gute ein grundlegendes Problem mit der Natürlichkeit von Sex und Praktiken hat und ich gehe mal weiter davon aus, dass wenn ihr schon so lange miteinander zusammen seid du schon so einiges versucht hast(reden, etc.) - ich habe mich in ähnlicher Situation im Netz umgeschaut und darüber Kontakt mit Leuten aufgenommen, um meine Phantasien auszuleben ... (sie war fest leiirt und wollte es nicht aufgeben und ich auch)

Das Problem ist - nach einer gewissen Zeit - kann man nicht mehr trennen: zwischen den Sex mit der Person und dem Rest, zumal wenn man einmal einem Partner gefunden hat mit dem man sich ausleben kann. Das liegt in der Natur der Dinge, dass man sich auch irgendwann menschlich näher kommt und zweitens, wenn man experimentieren kann und das gerne macht, führt das meist in Regionen die du mit einem "normalen" Sexualpartner nicht mehr erreichen wirst und kannst und über lang oder klurz wirst du dich - falls du jemand findest mit dem du das ausleben kannst, denke ich, von deiner jetzigen Partnerin entfernen - ich spreche da als gebranntes Kind ;-)(siehe oben). Die Erfahrung war es und ist es Wert gemacht zu werden - für mich zumindest, wie es bei dir ist musst du selber raussfinden ...Du musst, wie du selber schon sagtest, wissen was du tust - ich kann dir nur zuraten es auf die eine oder andere Weise zu probieren, da du dich ja auch selber in die seel./psych. Zwickmühle bringst wenn du ständig deine Neigungen unterdrückst ... und bevor die Moralapostel anfangen mit der Keule zu winken: JA Sex ist nicht der Lebensinhalt, aber wenn man ihn schon macht dann richtig!!!

cu

hellgrau schrieb:
Ok, mal schaun ob ich das verstanden habe.

(was macht ihr wenn ihr wirklich Probleme habt ?)

:grin: genau ....
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Hast Du Deiner Freundin denn schonmal ganz offen gesagt, dass Du mit dem Gedanken spielst sie zu betrügen? Erklär ihr doch nochmal ganz ruhig und ersthaft, wieviel Dir das bedeutet- und frag sie, was Du ihrer Meinung nach tun sollst. Ich finde es blöd, dass sie von vornherein 100 % dagegen ist, obwohl sie es nicht ein einziges Mal gemacht hat. Wenn es ihr nach dem einen Mal nicht gefällt, kann sie ja immer noch für den Rest ihres Lebens drauf verzichten :ratlos: .
Zu Deiner Frage, mit wem sonst: Ich denke, dass Du in diversen chatrooms schnell eine Frau finden würdest.
 

Benutzer21713 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann deine Freundin schon verstehen, tut einfach verdammt weh oder ist zumindest sehr unangenehm, anal einen Penis eingeführt zu bekommen. Sicher, nach einer Zeit gibt sich das, aber ich finde nicht, dass es sich lohnt.
Wenn du wegen so einer Sache deine Beziehung auf's Spiel setzen willst, kann es ja mit der Liebe zu deiner Freundin nicht sehr weit her sein. Du solltest dich entweder damit abfinden, dass sie keinen AV will oder eben Schluss machen (allerdings, wenn mein Freund aus DEM Grund mit mir Schluss machen würde, würde ich wahrschl nie wieder ein Wort mit ihm sprechen). Fremdgehen ist meiner Ansicht nach absolut egoistisch und der vollkommen falsche Weg.
Falls es dich tröstet: Mein Freund war auch ziemlich heiß auf AV, aber nachdem wir es mal ausprobiert hatten, meinte er, er fände "normalen" GV doch um Längen besser, weil im Anus eben nur ein enger Ring am Eingang ist, die Mumu dagegen ist gleichmäßig eng (Gebe das jetzt mal so wieder, wie mein Freund es mir gesagt hat, ich hab ja keine Ahnung :smile: ).
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Hm ich finde man kann sich hier net hinstellen udn abfällig sagen: Wenn dir arschficken wichtiger ist als die Liebesbeziehung dann geh doch...
Wenn es solche großen Probleme in der Beziehung gibt dann ist die Beziehung definitiv gefährdet!
Ich mein es gibt eigentlich nur zwei wirkliche Möglichkeiten:

a) Er verzichtet drauf und muss mit Beziehungsproblemen rechnen, weil es ganz normal ist dass die auftreten werden.
Sowas überträgt sich nunmal aufs Liebesleben, so wie er es beschreibt sollte es sich jemand, der jetzt vielleicht nicht auf soetwas steht oder nichts besonders vermisst so vorstellen, als wolle der Partner garkeinen oder fast garkeinen Sex mehr mit einem haben. Ich denek da kann bestimmt jeder zustimmen dass das auch zu Probleme in der Liebe führen würde!
b) Er probiert es einmal aus und kommt dann höchstwahrscheinlich nichtmehr davon los. Das führt dazu dass er immer wieder fremdgehen wird und das wird sie wohl irgendwann mitkriegen.

Vielleicht solltet ihr echt mal eine Paar- oder Sexualtherapie aufsuchen, einfach mal WIRKLICH drüber sprechen.
 

Benutzer17526  (48)

Verbringt hier viel Zeit
Lovesearcher, vielleicht hilft Dir ja dies: :bandit:


800000155.jpg


Sachen gibts.... :confused:
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht hilft es ja auch das Buch einfach "unauffällig" rumliegen zu lassen. :zwinker:
 

Benutzer12728 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, ich kann an dem Thema nix Lustiges finden und finde es deshalb blöd, wenn es hier ins Lächerliche gezogen wird.
Ich känn nämlich sehr gut nachvollziehen wie es ihm geht, weil ich in einer ähnlichen Situation bin. Einen Lösungsvorschlag kann ich trotzdem nicht liefern, ich hab auch für mich keinen.
Bei mir geht es net um AV, darauf hab ich einfach keine Lust.
Ich kann aber sehr gut nachvollziehen wie es ist, wenn man etwas nicht kriegt, was man sich so sehr wünscht.
Meine Freundin steht nämlich überhaupt nicht auf OV, hat es noch nie ausprobiert, will das auch nicht und wird ebenfalls fuchtig, wenn ich sie darauf anspreche. Deine Beschreibung mit dem Blümchensex kommt mir ebenfalls sehr bekannt vor...
Das Ganze würde mir viel leichter fallen, wenn ich nicht wüsste, wie es sich anfühlt OV zu haben. Inzwischen muss ich einfach sagen, dass es meine Ex LEIDER gemacht hat, weil es so nur noch schwerer ist. Als meine Ex zuerst keinen OV wollte hab ich es mir zwar auch sehr gewünscht, das war aber kein Vergleich zur Situation jetzt.
Du siehst: Ich hab mit meiner Ex Schluss gemacht, obwohl sie es gemacht hat und bin auch immer noch mit meiner Freundin zusammen obwohl sie es nicht macht. Es geht also.
Die Probleme (deins und meins) werden sich IMO auch nicht wirklich lösen lassen, falls doch, dann lass mich bitte wissen, wie!
Bei uns hat das inzwischen leider dazu geführt, dass wir nur noch recht wenig Sex haben, denn oft hab ich einfach keine Lust darauf, weil mir einfach was fehlt. Aber die Beziehung hat es bisher ausgehalten, und das auch nichtt nur 3 Wochen.
Dir kann ich nur den Tipp geben, dass du besser nicht versuchst dir deine Wünsche bei anderen Frauen zu erfüllen, danach wird es bloß noch schlimmer.
Ich wünsche dir einfach mal viel Geduld und Kraft den Mangel auszuhalten.
 

Benutzer12728 

Verbringt hier viel Zeit
Also Spaß kann man mit mir jede Menge haben, das ist wohl auch einer der Hauptgründe warum mich meine Freundin liebt. Das Problem ist, dass meine Freundin bei Bettsachen überhaupt keinen Spaß versteht. Ich kann mir vorstellen, dass es bei Lovesearcher ähnlich aussieht.

Was soll man denn am OV oder AV net wissen wie des funktioniert, ist doch vom Prinzip her klar.
Ich geh jetzt mal von meiner Freundin aus: Wenn ich ihr ein Buch namens "Die Perfekte Liebhaberin" schenke kann ich mir auch gleich eine neue Wohnung suchen. Bevor ich also Geld für so ein Geschenk ausgebe mache ich lieber gleich Schluss, dann ist das Geld wenigstens net zum Fenster raus geschmissen.
 
O

Benutzer

Gast
fdasfsd

was gehtn hier ab die letzte zeit ? leute kommen her und wollen hilfe und werden nur mehr angemotzt und verschrien.

habt ihr eure tage ? lol... und das noch genau von denen die vor nicht allzu langer zeit anderen unreife vorgeworfen haben. wie heuchlerisch.

@threadstarter lass dich net aus der ruhe bringen von denen ;-) und sowas wie 'wenn du sie wirklich liebst...' muss dir auch nich grübeln deswegen, weil die verstehen die situation nich, hat nix mit liebe zu tun sondern einfach mit purem verlangen. mein tipp wäre wohl zu einer prostituierten zu gehen. das mit dem besoffen machen wäre nich toll weil sie das danach ahnen könnte und dann steht ne große kriese an oder sogar beziehungsschluss. und bitte fahr WEIT in ein entferntes puff, sodass deine freundin nie was mitbekommt.

lg
 
B

Benutzer

Gast
online17 schrieb:
mein tipp wäre wohl zu einer prostituierten zu gehen. das mit dem besoffen machen wäre nich toll weil sie das danach ahnen könnte und dann steht ne große kriese an oder sogar beziehungsschluss. und bitte fahr WEIT in ein entferntes puff, sodass deine freundin nie was mitbekommt.

lg

is das dein ernst ? :ratlos:

@ threadstarter.nimm ma ne gurke und schieb sie dir in' po.mal gucken ob dir das gefällt...akzeptiers oder mach schluss
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren