Möchte gern ein konkretes Mädchen kennenlernen, aber wie?

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Du eierst schon Monate(!), statt einfach mal ein "Hallo" zu senden oder zu sagen.

SO wird das garantiert nichts :grin:
 

Benutzer170612  (25)

Benutzer gesperrt
Du eierst schon Monate(!), statt einfach mal ein "Hallo" zu senden oder zu sagen.

SO wird das garantiert nichts :grin:

Ja stimmt das zieht sich gefühlt ewig hin. Konnte ich aber grösstenteils leider nicht selber beeinflussen weil sie ja über einen Monat garnicht im Lande war und ich danach selber im Urlaub. So richtig versuchen sie persönlich zu kontaktieren kann ich daher eben erst seit 2 Wochen. Ich hab mir das eben etwas anders vorgestellt. Ich sehe sie im Fitness (alleine) und spreche sie dann an. Leider geht mein Plan aber nicht auf weil sie bis jetzt nie allein war.

Aber was wäre denn dein Tipp auf meine Frage wie es denn was werden könnte? Anschreiben, beim nächsten mal anquatschen trotz Freundin daneben oder warten bis ich sie allein antreffe (bis jetzt weiss sie ja nicht, dass ich Interesse habe, was soll dabei schief gehen wenn ich erstmal abwarte bis sie allein da ist)?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer167764 

Öfters im Forum
Wenn du sie beim vierten, fünften, sechsten Mal erst anquatschst, sagt sie sich "so toll kann ich dann ja nicht für ihn sein". Dir läuft die Zeit weg. Abgesehen davon, dass das sowieso fragwürdig ist, ob sie an dir interessiert ist. Deine Chancen steigen aber nicht, wenn du wartest, sondern sinken.
 

Benutzer170612  (25)

Benutzer gesperrt
Wenn du sie beim vierten, fünften, sechsten Mal erst anquatschst, sagt sie sich "so toll kann ich dann ja nicht für ihn sein". Dir läuft die Zeit weg. Abgesehen davon, dass das sowieso fragwürdig ist, ob sie an dir interessiert ist. Deine Chancen steigen aber nicht, wenn du wartest, sondern sinken.
Ok verstehe. Aber was hältst du davon sie jetzt gleich einfach anzuschreiben, dass „ich sie eben vorhin und gestern im fitness gesehen hab, aber mir dachte, dass es ihr vielleicht unangenehm wäre sie vor ihrer freundin anzusprechen. Dass ich sie erkannt habe weil wir ja mal geschrieben hatten vor 2 jahren. Und ob sie sich daran erinnert...“

Kommt das gut oder eher doch besser beim nächsten mal im fitness anreden auch wenn die freundin dabei ist?
 

Benutzer167764 

Öfters im Forum
Persönlich ist besser. Das ist ein aktives Mädchen, da wird sie nicht unbedingt auf eine Insta-Nachricht gewartet haben. Und das vor zwei Jahren würde ich nicht von mir aus ansprechen. Du musst sie nicht unbedingt daran erinnern, dass sie dir schon mal einen Korb gegeben hat.
 

Benutzer170612  (25)

Benutzer gesperrt
Ok war eigtl der Meinung, dass es eher positiv kommt wenn ich mich nach 2 Jahren immer noch an sie erinnere auch wenn wir bloss kurz geschrieben hatten!? Sie hat mir ja auch keinen Korb gegeben sondern ist das irgendwie im Sand verlaufen weil sie damals eben schon wusste, dass sie bald für mehr als ein Jahr in den usa ist. Außerdem kannte sie mich ja auch garnicht, jetzt haben wir uns zumindest schon mal im reallive gesehen...
[doublepost=1539110764,1539109659][/doublepost]
Du eierst schon Monate(!), statt einfach mal ein "Hallo" zu senden oder zu sagen.

SO wird das garantiert nichts :grin:

Danke für nichts! Erst dummen und nutzlosen Kommentar abgeben, aber auf meine Bitte um eine hilfreiche Antwort auf meine eigentliche Frage ignorieren. Echt stark...
 

Benutzer167547 

Öfters im Forum
Ich finde du machst dir zu viele Gedanken darum. Spreche sie das nächste Mal mit einem Hey an und sage ihr, dass sie dir aufgefallen ist, weil du sie noch nie dort gesehen hast und schon bist du mit ihr im Gespräch. Sei ehrlich zu ihr und sage direkt was du von ihr möchtest und fertig. Und wenn ihre Freundin dabei ist redest du mit beiden Mädels und zeigst dann dem Mädel, dass du dich für sie interessierst.

Dass du nervös sein wirst ist ganz normal und selbst, wenn sie kein Interesse haben sollte, kannst du stolz auf dich sein. :smile: Immerhin hast du dich getraut und so fällst du auf.
 

Benutzer170612  (25)

Benutzer gesperrt
Ich finde du machst dir zu viele Gedanken darum. Spreche sie das nächste Mal mit einem Hey an und sage ihr, dass sie dir aufgefallen ist, weil du sie noch nie dort gesehen hast und schon bist du mit ihr im Gespräch. Sei ehrlich zu ihr und sage direkt was du von ihr möchtest und fertig. Und wenn ihre Freundin dabei ist redest du mit beiden Mädels und zeigst dann dem Mädel, dass du dich für sie interessierst.

Dass du nervös sein wirst ist ganz normal und selbst, wenn sie kein Interesse haben sollte, kannst du stolz auf dich sein. :smile: Immerhin hast du dich getraut und so fällst du auf.

Ok, danke für deinen Ratschlag! Ja ich mache mir viele Gedanken darüber weil sie mir halt echt gefällt und ich es nicht verkacken will. Ich hab auch schon oft Mädels angesprochen in der Uni, im Fitness etc aber da war das halt spontan und das ist immer am Besten. Aber je mehr Gedanken man sich macht, desto komplizierter wird es. Ich hätte auch echt kein Problem sie anzureden wenn sie allein wäre, aber wenn die Freundin immer daneben ist, dann ist das echt irgendwie komisch. Ich finde es auch selber saudumm, dass sich das so hinzieht und hab keine Lust mehr noch länger zu warten. Deswegen bin ich echt soweit, dass ich sie jetzt glaube heute noch oder morgen anschreiben werden. Ist zwar nicht optimal aber immerhin besser als wenn ich ein komplett Fremder bin, weil sie mich ja ausm Fitness schon kennt (da sind immer nur max gleichzeitig 5 Leute da). Und wenn ich merke, dass es von der Chemie her mit dem schreiben nicht so läuft, dann fällt wenigstens der Gesprächseinstieg leichter wenn ich sie mal wieder im Fitness treffe...
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ok war eigtl der Meinung, dass es eher positiv kommt wenn ich mich nach 2 Jahren immer noch an sie erinnere auch wenn wir bloss kurz geschrieben hatten!? Sie hat mir ja auch keinen Korb gegeben sondern ist das irgendwie im Sand verlaufen weil sie damals eben schon wusste, dass sie bald für mehr als ein Jahr in den usa ist. Außerdem kannte sie mich ja auch garnicht, jetzt haben wir uns zumindest schon mal im reallive gesehen...
[doublepost=1539110764,1539109659][/doublepost]

Danke für nichts! Erst dummen und nutzlosen Kommentar abgeben, aber auf meine Bitte um eine hilfreiche Antwort auf meine eigentliche Frage ignorieren. Echt stark...

Wow. Jemanden der noch ein Leben abseits vom Forum hat so anzuficken ist natürlich die richtig feine englische Art :ratlos:
 

Benutzer170612  (25)

Benutzer gesperrt
Wow. Jemanden der noch ein Leben abseits vom Forum hat so anzuficken ist natürlich die richtig feine englische Art :ratlos:

Dumme und nutzlose Kommentare abzugeben und sich über Leute lustig zu machen, die hier ein Frage stellen weil sie sich ein paar nützliche Ratschläge einholen möchten für eine Sache die Ihnen am
Herzen liegt ist auch nicht grad besser. Also wenn du schon nichts sinnvolles zu meiner Frage beitragen willst, dann halt dich einfach raus!
 

Benutzer125146  (36)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Eigentlich fand ich Harley's Beitrag mit am gehaltvollsten von allen... nicht so lang grübeln und eiern, sondern einfach auf dem Bauch hören und machen... ist doch ziemlich sinnvoll!
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Dumme und nutzlose Kommentare abzugeben und sich über Leute lustig zu machen, die hier ein Frage stellen weil sie sich ein paar nützliche Ratschläge einholen möchten für eine Sache die Ihnen am
Herzen liegt ist auch nicht grad besser. Also wenn du schon nichts sinnvolles zu meiner Frage beitragen willst, dann halt dich einfach raus!

Wenn du das als lustig machen empfunden hast, habe ich mich unklar ausgedrückt.

Mein Rat ist kurz zusammengefasst: weniger zergrübeln, mehr machen. Ein einfaches "Hallo" eben, egal ob schriftlich oder verbal.

Auf deinen Wunsch werde ich mich natürlich gerne hier raushalten. Aber vielleicht nutzt du dies auch mal um deinen Umgangston zu überdenken :winkwink:
 

Benutzer170612  (25)

Benutzer gesperrt
Wenn du das als lustig machen empfunden hast, habe ich mich unklar ausgedrückt.

Mein Rat ist kurz zusammengefasst: weniger zergrübeln, mehr machen. Ein einfaches "Hallo" eben, egal ob schriftlich oder verbal.

Auf deinen Wunsch werde ich mich natürlich gerne hier raushalten. Aber vielleicht nutzt du dies auch mal um deinen Umgangston zu überdenken :winkwink:

Ja das kam eben so negativ bei mir an. Und wenn dir mein Tonfall nicht gefällt, dann entschuldige ich mich dafür. Ich hatte dich ja auch darum gebeten mir einen konkreten Ratschlag auf meine Fragestellung zu geben aber daraufhin kam dann nix. Klar ist es am einfachsten spontan etc... das habe ich ja etwas weiter oben schon geschrieben. Aber das hilft mir jetzt konkret zu meiner Fragestellung auch nicht weiter. Soll ich sie jetzt etwa einfach mit einem „Hallo“ anschreiben!?
[doublepost=1539115349,1539115249][/doublepost]
Mein Rat ist kurz zusammengefasst: weniger zergrübeln, mehr machen. Ein einfaches "Hallo" eben, egal ob schriftlich oder verbal.

Machen ja, aber es ist doch auch sinnvoll sich erstmal über die richtige Strategie Gedanken zu machen.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Du planst immer richtige Ansprachen, das wirkt total gezwungen und steif. Und dass du das vor zwei Jahren erwähnst ist eher creepy.
Ich würd sie eher auf Insta anschreiben ob das wirklich sie heute war im Fitnessstudio o. Ä. sie ist dir von Insta her bekannt vorgekommen. Und vllt sowas nachschießen wie "bist du nicht nach Amerika oder so?"
 

Benutzer170612  (25)

Benutzer gesperrt
Du planst immer richtige Ansprachen, das wirkt total gezwungen und steif. Und dass du das vor zwei Jahren erwähnst ist eher creepy.
Ich würd sie eher auf Insta anschreiben ob das wirklich sie heute war im Fitnessstudio o. Ä. sie ist dir von Insta her bekannt vorgekommen. Und vllt sowas nachschießen wie "bist du nicht nach Amerika oder so?"

Ok interessanter Punkt! Aber was findest du daran creepy wenn ich ihr schreibe, dass sie mir bekannt vorkommt und ich mich erinnert habe, dass wir vor 2 Jahren mal geschrieben hatten. Dachte das wäre eigtl win guter Einstiegspunkt um eine Verbindung herzustellen. Wenn ich jetzt aber so tue als würde ich sie gar nicht kennen (und vielleicht erinnert sie sich ja tatsächlich an mich, dann kommt das noch blöder) und sie auf insta einfach so anschreibe, dann kommt das doch eher so rüber als hätte ich jetzt extra nach ihrem Profil gesucht. Das kommt doch noch viel komischer rüber oder meinst du nicht?
 

Benutzer167547 

Öfters im Forum
Du planst immer richtige Ansprachen, das wirkt total gezwungen und steif. Und dass du das vor zwei Jahren erwähnst ist eher creepy.
Ich würd sie eher auf Insta anschreiben ob das wirklich sie heute war im Fitnessstudio o. Ä. sie ist dir von Insta her bekannt vorgekommen. Und vllt sowas nachschießen wie "bist du nicht nach Amerika oder so?"
Ich halte es für keine gute Idee, das Mädel über Instagram anzuschreiben und so den Kontakt herzustellen. Lieber persönlichen im realen Leben ansprechen, das gibt Bonuspunkte. Außerdem können über Textnachrichten sehr schnell Missverständnisse auftreten und es werden auch keine Emotionen übertragen.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Ok interessanter Punkt! Aber was findest du daran creepy wenn ich ihr schreibe, dass sie mir bekannt vorkommt und ich mich erinnert habe, dass wir vor 2 Jahren mal geschrieben hatten. Dachte das wäre eigtl win guter Einstiegspunkt um eine Verbindung herzustellen. Wenn ich jetzt aber so tue als würde ich sie gar nicht kennen (und vielleicht erinnert sie sich ja tatsächlich an mich, dann kommt das noch blöder) und sie auf insta einfach so anschreibe, dann kommt das doch eher so rüber als hätte ich jetzt extra nach ihrem Profil gesucht. Das kommt doch noch viel komischer rüber oder meinst du nicht?

Du tust ja nicht so als würdest du sie nicht kennen, ihr seid ja auf Insta noch immer verbunden sodass du doch ihre Neuigkeiten immer/manchmal siehst? Das ist ihr ja dann auch bewusst.
Wenn du diese Nummer abziehst dass du noch genau weisst wann ihr geschrieben habt, wirkt es ein bisschen so als hättest du die ganze Zeit gewartet und riesige Hoffnungen.
[doublepost=1539120817,1539120722][/doublepost]
Ich halte es für keine gute Idee, das Mädel über Instagram anzuschreiben und so den Kontakt herzustellen. Lieber persönlichen im realen Leben ansprechen, das gibt Bonuspunkte. Außerdem können über Textnachrichten sehr schnell Missverständnisse auftreten und es werden auch keine Emotionen übertragen.

Geschmackssache. Wenn ich mit einer Freundin im Fitnessstudio wäre hätte ich absolut keine Lust auf irgendwelche Flirts einzusteigen und würde mich gestört fühlen.
 

Benutzer170612  (25)

Benutzer gesperrt
Ich halte es für keine gute Idee, das Mädel über Instagram anzuschreiben und so den Kontakt herzustellen. Lieber persönlichen im realen Leben ansprechen, das gibt Bonuspunkte. Außerdem können über Textnachrichten sehr schnell Missverständnisse auftreten und es werden auch keine Emotionen übertragen.

Sehe ich absolut genauso! Persönlich ansprechen wäre viel besser. Aber genau das ist ja der springende Punkt was „froschteich“ schreibt (der zweite Absatz):

Du tust ja nicht so als würdest du sie nicht kennen, ihr seid ja auf Insta noch immer verbunden sodass du doch ihre Neuigkeiten immer/manchmal siehst? Das ist ihr ja dann auch bewusst.
Wenn du diese Nummer abziehst dass du noch genau weisst wann ihr geschrieben habt, wirkt es ein bisschen so als hättest du die ganze Zeit gewartet und riesige Hoffnungen.
[doublepost=1539120817,1539120722][/doublepost]

Geschmacksache. Wenn ich mit einer Freundin im Fitnessstudio wäre hätte ich absolut keine Lust auf irgendwelche Flirts einzusteigen und würde mich gestört fühlen.

Ich glaube eben auch, dass es ihr etwas unangenehm wäre und bisschen komisch ist wenn ich sie vor der Freundin anquatsche. In der Disko zb wär wieder was ganz anderes, weil da eben jeder hingeht um jemanden kennenzulernen, aber im Fitness gehen die Mädels eher zu zweit weil sie unter sich sein wollen... Das ist ja genau die Zwickmühle in der ich mich befinde. Ansprechen beste Variante aber wenn sie nie allein da ist vielleicht doch besser schreiben?

Ich denke, dass es halt vielleicht echt ein guter Zwischenweg wäre, wenn ich ihr einfach mal schreib und dann sehe wie sie reagiert. Geht sie gleich voll darauf ein, dann kann ich sie gleich online nach einem Date fragen. Wirkt sie eher zurückhaltend oder desinteressiert kann ich ja immer noch sagen „ok, wir sehen uns im gym...“ und hab dann wenigstens beim nächsten mal wenn ich sie sehe einen leichteren Einstieg. Oder was meint ihr?

Und nein, ich bin leider nicht bei Instagram mit ihr verbunden bzw befreundet. Sonst wäre die Sache ja viel einfacher. Hatte sie damals einfach so angeschrieben und hab heute auch einen anderen Account.
Ich wollte ihr auch nicht so mitteilen, dass ich jetzt noch haargenau weiss, wann und was wir mal geschrieben haben sondern einfach so halt, dass sie mir eben bekannt vorkam und ich mich daran erinnert hab, dass wir halt vor 2 Jahren ca mal geschrieben hatten. Denke das kommt doch nicht creepy oder sondern eher positiv weil ich mich ja trotz der langen Zeit immer noch an sie erinnere...? So war es ja auch wirklich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer135188 

Meistens hier zu finden
Ich finde ja auch, du machst dir für ein einfaches Kennenlernen viel zu viele Gedanken. Das führt dann meist dazu, dass so eine Kontaktaufnahme total verkrampft rüberkommt. Wäre da schon ein bisschen was aus ihrer Richtung gekommen, würde ich deine Grübeleien zum Teil verstehen. Aber so: Was wenn sie überhaupt kein Interesse hat? Dann ist auch völlig egal, ob du ihr ne Brieftaube schickst, sie per Instagram anschreibst oder persönlich.

Ich will dich nicht demotivieren - eher das Gegenteil: Nimm Kontakt auf und setzte nicht allzu viele Hoffnungen da rein.
 

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
Mach es Dir einfach!
Im Fitnessstudio, egal, ob sie mit Freundin da ist oder nicht, "entdeckst" Du sie aus ein paar Metern Entfernung, strahlst sie an, gehst hin und sagst was wie "hey, cool, dass Du wieder zurück bist! Wie ging's Dir in Amerika?"
Und dann hast mal ein Gespräch mit ihr, und dann nächstes Mal wieder, und dann richtest geschickt ein Treffen ein, z.B. sagst Ihr was wie "lass uns fertig trainieren, doch ich würde anschliessend gern noch was trinken gehen, hast Zeit?"

Immer so, dass sie sich wohl fühlt, nicht angemacht und auch nicht überrumpelt vorkommt und nicht überredet wird.
Erfolgsgarantie gibt's natürlich keine. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren