männer: wofür kann frau euch komplimente machen?

Benutzer1659 

Verbringt hier viel Zeit
hallo! :winkwink:

mich würde einfach mal interessieren, über was für komplimente männer sich besonders freuen würden bzw. wofür man männern überhaupt komplimente machen kann?

sind es die autos, die klamotten, die wohnung oder doch eher die tollen augen und die durchtrainierte figur? sind es eher die hart erarbeiteten dinge oder die inneren werte? :zwinker:

ich bin gespannt! :grin:

lg
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich höre am liebsten Komplimente für Dinge die ich "erschaffen" habe.
Komplimente über meinen Körper sind nett, doch für die meisten Dinge kann ich ja nix. Komplimente über die inneren Werte sind immer gefährlich, da hab ich immer dieses "man bist du nett" im Ohr.

Nein, über Dinge die ich geschaffen oder geschafft habe höre ich am liebsten Komplimente.
 

Benutzer76877 

Meistens hier zu finden
Ich bin zwar kein Mann aber ich habe meinen Bruder gefragt und er meinte sowas wie Muskeln etc. ^^.
 
M

Benutzer

Gast
"Wow, der Sex mit dir ist einfach... ah... Wahnsinn!" :grin:

Spaß beiseite! Komplimente sollte man für etwas machen, was der Mann selbst im Leben erreicht hat. Wie zum Beispiel eine durchtrainierte Figur, schöne Klamotten, eine schöne Wohnungseinrichtung oder den hammergeilen Sex... :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Über Komplimente die nicht gezwungen sind, weil man denkt man müsste das jetzt tun... Wenn man ein Kompliment macht, dann aus der Situation und weil man meint genau in diesem Augenblick diese besondere Sache hervorheben zu wollen.

Zeig ihm lieber wie stolz du auf ihn bist als Wörter ohne Bedeutung zu nutzen...
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
An sich macht es ja wenig Sinn die Komplimente "vorzuschreiben", dass muss ja aus einem Gefühl heraus kommen.

Aber an sich würde ich mich über mehr Komplimente über mein Äußeres freuen.

Für das was ich kann, weiß, mache etc. bekomm ich öfter mal Komplimente, also würd ich mir zum Ausgleich mehr Oberflächlichkeiten wünschen. :grin: Ein paar kreischende Teenies und zugeworfene BHs wären vielleicht auch mal ganz nett. :engel:
 
K

Benutzer

Gast
Ich würde mal spontan behaupten, dass sich Männer und Frauen über die gleichen Komplimente freuen (mal von Kleinigkeiten abgesehen :zwinker: ), hauptsache es ist ehrlich gemeint. Mein Freund kriegt z.B. Komplimente für guten Sex, seinen Körper, aber auch wenn er irgendwas gut macht - auf der Arbeit oder zu Hause... Oder einfach für seine liebenswerte Art :grin:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
:grin: Ein paar kreischende Teenies und zugeworfene BHs wären vielleicht auch mal ganz nett. :engel:

Das funktioniert vielleicht bei Bill Kaulitz, aber sonst....für mich wäre das aber nichts.:schuettel:

Komplimente sollen aus freiem Herzen kommen. Leider hatte ich in meinem Leben viel Heuchelei erfahren, so dass ich Komplimente nicht mehr wirklich ernst nehme - ausser von Leuten, von denen ich weiss, dass sie ehrlich zu mir sind.
Komplimente von Frauen hatte ich so in der Art "Du bist so nett..." und da bekomme ich das kalte Grausen:wuerg: (wie Subway es schon beschrieben hatte)
 
D

Benutzer

Gast
Es ist ganz einfach das schlichte "Danke", ein herzlicher Kuss oder ein Lächeln.

Daß jemand mich so nimmt wie ich bin - trotz aller Macken und meinem manchmal idiotischem Benehmen
und so Ehrlich ist, es mir auch zu sagen ohne mich zu Beleidigen oder zu Verletzen.
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Nein, über Dinge die ich geschaffen oder geschafft habe höre ich am liebsten Komplimente.

Das habe ich auch festgestellt und bei meinem Freund ist das zu 100% genauso. Also wenn er toll geputzt, toll gestrichen, sich ein tolles Outfit zusammen gestellt hat...
 

Benutzer93960 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hm, wenn es von Herzen kommt und ich das auch spüre, ist mir eigentlich fast egal für was man mich gerade lobbt. :grin:
 

Benutzer94556 

Sorgt für Gesprächsstoff
wohl wahr, wobei ich behaupte dass das materielle loben völlig egal ist.

am besten für das loben wofür man normalerweise denjenigen am meisten kritisiert, das zieht ;-)
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich muss zugeben, dass ich bei meinen Männern immer sehr sparsam mit Komplimenten umgehe. (bei Frauen sieht das durchaus anders aus...da gibt es öfters mal eines von mir)
Wenn ich aber eines verteile, dann passiert das scheinbar so spontan und unerwartet, dass es fast schon egal ist, für was es gilt...es knallt aufgrund der Seltenheit einfach rein, erzeugt wahnsinnige Freude und ich halte sie so bei Laune. :grin:
 

Benutzer1659 

Verbringt hier viel Zeit
vielen dank für eure antworten bis jetzt! war schonmal sehr intressant! :grin:

ich war einfach mal neugierig, wie männer das so sehen.. hab nämlich neulich einen newsletter gelesen, der besagt, männer wollen für ihre taten gelobt werden und nicht für das, was sie sowieso sind. also sprich für etwas, das sie geschaffen haben durch kreativität oder fleiß wie tollen kleidungsstil oder so..

ich habe im moment leider niemanden, dem ich ein kompliment machen kann (jedenfalls nicht in richtung beziehung), aber trotzdem gut zu wissen :zwinker:

sinn ist es aber keinesfalls, mir komplimente zurechtzulegen, sondern vielleicht nicht gerade zu den falschen zu greifen, zb wie hier das schon mehrmals erwähnte "nett sein" :grin:

lg
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Die schönsten Komplimente, die man mir machen kann, kommen mit ganz wenigen Worten oder sogar ohne ein einziges Wort aus.
Ein ehrliches Danke, eine herzliche Umarmung und einfach das Gefühl, akzeptiert, gemocht und ernst genommen zu werden - so wie ich eben bin.

Selbst ehrliche, direkte und nicht böse gemeinte Kritik kann hier eine Art Kompliment sein.

donmartin hat das schon sehr schön formuliert.

Ein ganz tolles "Kompliment" ist es auch, wenn "meine Kinder" nach einem Tag, an dem ich sie im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeit betreut habe, glücklich und völlig erschöpft wieder zu ihren Eltern gehen und wenn von den Eltern noch ein einfaches Danke, o.Ä. kommt.


Ansonsten sind mir wie den meisten Anderen hier im Thread auch Komplimente für Dinge, die ich selbst in irgendeiner Art und Weise beeinflussen kann, lieber als Komplimente für Dinge, für die ich überhaupt nichts kann.
Ich bekomme viel lieber ein Kompliment für ein tolles Foto (ich bin Hobbyfotograf), eine sportliche Leistung, eine gute Idee, meinen Körperbau (ohne Sport sähe ich nicht so aus) oder auch für meine Brille oder meine Kleidung (die habe ich immerhin ausgesucht) als z.B. für meine Haar- oder Augenfarbe, für die ich überhaupt nichts kann.

Komplimente für irgendwelche materiellen Dinge sind mir meistens ziemlich egal. ("Der Anzug steht dir wirklich gut" ist ja noch ein schönes Kompliment, weil es sich eben auch auf mich als Person bezieht... aber z.B. "Wow! - Tolles Auto!" empfinde ich kaum als Kompliment)
 
A

Benutzer

Gast
Meine Freundin sagt mir des öfteren, daß ich schöne Augen habe. Hört man gerne, aber lieber höre ich, daß sie sich bei mir sehr geborgen fühlt, weil ich ein fürsorglicher Freund bin.
 

Benutzer16516 

Verbringt hier viel Zeit
Komplimente über meinen durchtrainierten Körper höre ich sehr gern, die bisschen Muckis waren und sind nämlich harte Arbeit für mich:tongue:

Komplimente über meine Persönlichkeit sind natürlich noch besser, sowas baut auf.
 

Benutzer59101 

Verbringt hier viel Zeit
Auch gerne über den Charakter. Wenn meine Freundin nach irgendeiner Aktion (oft nur Kleinigkeiten) zu mir 'zauberhafter Mann' oder 'verrückter Kerl' sagt ist das einfach nur toll.
Und obwohl ich sicher nicht perfekt bin sagt sie mir sehr oft wie sehr sie den Sex mit mir genießt. Mehr an Komplimenten kann ich bald gar nicht erwarten ;-)
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
ich habe die erfhrung gemacht, dass männer gerne komplimente über dinge hören die sie geleistet haben, für etwas "geschaffenes", für etwas das nicht sowieso da ist (wie schöne augen :zwinker:)
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich höre überhaupt recht ungern Komplimente, da ich damit einfach nicht umgehen kann... :grin:

Ist aber als Macke meinerseits anzusehen. Vieles wurde ja schon gesagt. Ich würde dir raten, einfach ehrliche Komplimente zu machen - dann ist auch egal über was. Wenn du Komplimente über das Äußere machst, versuch sie ein wenig zu personalisieren. Der Satz "deine Augen sind voll schöööön!" klingt einfallslos, platt und so, als ob du ihn jeden an den Kopf wirfst. Bisschen besser wäre da vielleicht: "Hey, du bist der erste Mann den ich getroffen habe, der so dunkelbraune Augen hat", oder offensiver: "Hey, schau mich mal an! Ich muss einfach deine Augen sehen. Du hast so einen unglaublich tiefen Blick..."

Jaja... schmalz... :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren