Männer? Wie tragt ihr ihn?

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ja: es gab schon ähnliche Umfragen. Aber ich wollt die Bedingungen etwas eingrenzen :zwinker:

Also, angenommen, ihr tragt eine eng anliegend Unterhose, etwa so:
bcm157x08.jpg

Klappt ihr ihn runter, oder legt ihr ihn hoch? Was ist wann bequemer (sitzen, laufen, oder auch wenn er hart wird...), habt ihr eure Gewohnheit diesbezüglich mal geändert?
Und würdet ihr ihn als eher gross oder eher klein einschätzen? Nein, ich will keine genauen Grössenangaben machen, nur ne ungefähre Richtung.

Und meine Frage richtet sich auch ausdrücklich nur an die, die eine enge Unterhose tragen. Natürlich legt man ihn in Schlabbershorts nicht hoch, das ist mir schon klar :grin:


Und selbstverständlich dürfen Frauen auch für ihren aktuellsten Kerl abstimmen :zwinker:
 

Benutzer70147  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Nach oben natürlich, das ist auf jeden Fall angenehmer zu tragen und ich meine auchmal gehört zu haben dass es gesünder für das gute Stück ist weil es nicht so gequetscht wird
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Von der Antwort ging ich bis vor kurzem auch aus. Bis mir wer zeigte, dass er ihn sich, würd er ihn nach oben legen, oben im Gummiband einklemmen würde. Und jetzt fragte ich mich ob das so noch mehr Männer kennen...
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Von der Antwort ging ich bis vor kurzem auch aus. Bis mir wer zeigte, dass er ihn sich, würd er ihn nach oben legen, oben im Gummiband einklemmen würde. Und jetzt fragte ich mich ob das so noch mehr Männer kennen...
Also das is mir so ganz neu :ratlos:

Ansonsten entspricht Gentleguy's Antwort der meinen ^^

Off-Topic:
So ziemlich was in der Art kursierte doch erst? :ratlos: :ratlos:
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Für mich ist das auch interessant. Ich frage mich nämlich manchmal, wie 'Mann' 'ihn' trägt, damit er nicht stört und ob es nicht evtl. unbequem ist wenn er hochgeklappt ist.
Ich habe ja derzeit niemanden, bei dem ich einfach mal in die Hose gucken könnte :tongue: .
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
hmm, trag ich überhaupt nicht. ich mag nur boxershorts als unterhosen, wo einem, egal ob nach oben oder nach unten geklemmt, gar nichts abgedrückt wird.

von daher kommt es mir auch recht unnatürlich vor, mir meinen penis permanent an den bauch zu drücken.
 

Benutzer84225 

Verbringt hier viel Zeit
Nach unten, ist wohl Gewöhnungssache - allerdings hab ich auch keine SO engen an, das sind ja Impotentmacher :what:
 
X

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Irgendwie find ich in dem Zusammenhang das Wort "klappen" (siehe Umfrage) sehr merkwürdig. :-D


Oben, punkt! :smile:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Von der Antwort ging ich bis vor kurzem auch aus. Bis mir wer zeigte, dass er ihn sich, würd er ihn nach oben legen, oben im Gummiband einklemmen würde. Und jetzt fragte ich mich ob das so noch mehr Männer kennen...

:eek: wie lang ist seiner denn? der muss ja dann schon fast oben rausragen... :hmm:

aber das thema erinnert mich dran, wie mein freund heute eine meiner hosen tragen musste, weil er von sich keine mehr dahatte. :-D die ist halt größe s und normalerweise trägt er xl. :grin: und seiner war nach unten zeigend. :zwinker:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Also das is mir so ganz neu :ratlos:
Wars mir auch :grin:
Irgendwie find ich in dem Zusammenhang das Wort "klappen" (siehe Umfrage) sehr merkwürdig. :-D
Naja, in meinem Verständnis sollte ein "richtiger Schwanz" steif sein, und somit leicht nach oben zeigen :grin: in dem Sinne ist nach unten legen abklappen, nach ganz oben legen (hoch)klappen... Achtung: Da war nen Funken Ironie. Nur zur Warnung...
:eek: wie lang ist seiner denn? der muss ja dann schon fast oben rausragen... :hmm:
Ja, darum gings mir. Es ist tatsächlich der längste den ich bisher zu sehen bekam, und auch der erste der ihn nach unten trägt. Deswegen meine Kombination mit "lang oder kurz". Ansich war mein Gedanke ja, wer nen langen hat und den nach unten klappt, setzt sich dann evtl. drauf, und das wär bestimmt unangenehm. Aber wie der da oben im "normalen" Zustand schon rausschaute hat mich überzeugt :grin:
aber das thema erinnert mich dran, wie mein freund heute eine meiner hosen tragen musste, weil er von sich keine mehr dahatte. :-D die ist halt größe s und normalerweise trägt er xl. :grin: und seiner war nach unten zeigend. :zwinker:
Bestimmt nen interessanter Anblick, ich hoff, du warst ihm zuliebe nicht zu lieb zu ihm ;D
 

Benutzer5066  (43)

Toto-Champ 2006
Von der Antwort ging ich bis vor kurzem auch aus. Bis mir wer zeigte, dass er ihn sich, würd er ihn nach oben legen, oben im Gummiband einklemmen würde. Und jetzt fragte ich mich ob das so noch mehr Männer kennen...
Naja, das hängt ja nicht von der Grösse des besten Stücks ab, sondern auch wie tief die Shorts geschnitten sind. Die auf dem Bild sind ja noch normal geschnitten. Es gibt auch solche, die sind so stark auf Hüfte geschnitten, dass Du da auch ohne besonders viel zu haben nicht einfach nach oben klappen kannst, sondern ihn ein wenig nach rechts oder links legen musst

War das so halbwegs verständlich? :grin:

Und um noch die Ausgangsfrage zu beantworten. Nach oben und leicht zur Seite. Wie stark hängt davon ab wie tief die Shorts sitzen. Will mir ja nichts einklemmen
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Absolut verständlich, aber das waren ganz normal geschnittene... Zur Seite legen ist noch schwer vorzustellen, die "Beule" in der Unterhose is ja doch recht grade geschnitten... Soweit ich mich mit sowas auskenne :grin:
 

Benutzer80839 

Benutzer gesperrt
Ich glaub nach unten, bin mir grad nicht so sicher, trage selten so enge Unterhosen und wenn doch lege ich ihn reflexartig so hin, dass er bequem liegt :drool:
 

Benutzer5066  (43)

Toto-Champ 2006
Absolut verständlich, aber das waren ganz normal geschnittene... Zur Seite legen ist noch schwer vorzustellen, die "Beule" in der Unterhose is ja doch recht grade geschnitten... Soweit ich mich mit sowas auskenne :grin:
Naja, der Spielraum um ihn noch ein wenig zur Seite zu legen ist nicht besonders gross, das stimmt schon. Aber ein bisschen was geht da in der Regel schon, zumindest nach meinen Erfahrungen. Und ich hab schon eine ganze Menge Unterwäsche gekauft
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
was nach oben:ratlos:
höchstens wenn man ungewollt nen halbständer hat und den verstecken will
aber sonst doch nicht

schlaff ist der zwar nicht lang aber dennoch vollkommen undenkbar den nach oben zu klappen, da kann man sich doch gar nicht setzen, da drück die hose doch voll drauf
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich glaub nach unten, bin mir grad nicht so sicher, trage selten so enge Unterhosen und wenn doch lege ich ihn reflexartig so hin, dass er bequem liegt :drool:
Ausprobieren, sofort, brauch Stimmen :zwinker:

Naja, der Spielraum um ihn noch ein wenig zur Seite zu legen ist nicht besonders gross, das stimmt schon. Aber ein bisschen was geht da in der Regel schon, zumindest nach meinen Erfahrungen. Und ich hab schon eine ganze Menge Unterwäsche gekauft
Ok, wenn Du es sagst :grin: Nehm an, das kommt eh nochmal extra auf den speziellen Schnitt der Unterhose an.

was nach oben:ratlos:
höchstens wenn man ungewollt nen halbständer hat und den verstecken will
aber sonst doch nicht

schlaff ist der zwar nicht lang aber dennoch vollkommen undenkbar den nach oben zu klappen, da kann man sich doch gar nicht setzen, da drück die hose doch voll drauf
Naja, wie Du in der Abstimmung siehst, gehts anscheinend auch anders :grin: Besonders enge bzw hochsitzende Hosen?
 

Benutzer81281 

Verbringt hier viel Zeit
meiner zeigt immer nach unten.
nach oben ist mir absolut unangenehm, war auch schon immer so.
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Ja: es gab schon ähnliche Umfragen. Aber ich wollt die Bedingungen etwas eingrenzen :zwinker:

- Also, angenommen, ihr tragt eine eng anliegend Unterhose, etwa so:
bcm157x08.jpg

- Klappt ihr ihn runter, oder legt ihr ihn hoch? Was ist wann bequemer (sitzen, laufen, oder auch wenn er hart wird...), habt ihr eure Gewohnheit diesbezüglich mal geändert?
- Und würdet ihr ihn als eher gross oder eher klein einschätzen? Nein, ich will keine genauen Grössenangaben machen, nur ne ungefähre Richtung.
Kurz und knapp - ich habe einen kleinen und "klappe" ihn runter, weil ich es als unangenehm empfinde,
wenn ich ihn im Bund "einklemmen" müßte, und er sowieso sich nicht lange an der Stelle hält.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren