@ Männer: Warum habt ihr keinen Erfolg bei Frauen?

S

Benutzer

Gast
@Starla
Immer schön das Niveau wahren bitte - wir sind doch erwachsen. Wenn man nicht mehr weiterweiss kommt man mit hinkenden Vergleichen, Anschuldigungen etc. :zwinker:

Inwiefern hat mein Post kein Niveau? Es ist nun mal so, dass wir so ziemlich alles, was wir im Leben machen, erstmal lernen müssen. Die einen lernen leichter und die anderen schwerer, das ist klar. Trotzdem kann jeder bis zu einem gewissen Maße Dinge lernen.

Und - ganz wichtig - wenn man etwas nicht so gut kann wie andere, dann wird man viel mehr Anläufe brauchen als jemand, der ein gewisses "Talent" besitzt. Das ist in jedem Bereich so und kann man nicht ändern. Also, anstatt nach 5 Versuchen aufzugeben, sollte man weitermachen (wenn man das Ziel auch erreichen will). Man muss sich ja nicht gleich in jede Frau verlieben (diese plötzliche Anhänglichkeit ist auch nicht immer angebracht), sondern flirten üben, Fühler ausstrecken, darauf achten, wie man beim anderen ankommt und vielleicht KONKRET nachfragen, wie man auf die andere Person wirkt. Das muss ja noch nicht mal eine potentielle Partnerin sein, sondern auch flüchtige Bekannte könnten sowas beurteilen. Das ist sogar besser, als wenn es Freunde machen, denn die können den berühmten ersten Eindruck nicht (mehr) beurteilen.

Welche Hobbys man hat, ist meiner Meinung nach weitestgehend egal, die Hauptsache ist, man kann interessante (!!!) Geschichten darüber erzählen. Das ist viel wichtiger als die Hobbys selbst.

Ein weiteres Beispiel:
Einerseits gibt es reiselustige, wachsame alte Menschen, die nochmal zur Uni gehen, ein Ehrenamt übernehmen etc. und andererseits gibt es alte Menschen, die den ganzen Tag depressiv vorm Fernseher hängen.

Bleibt immer noch jedem selbst überlassen, ob er jammern oder anpacken will, oder?
 

Benutzer79395 

Verbringt hier viel Zeit
Moin...

zum Tehma lernen:

Klar, man lernt immer dazu. EIgentlich lernt man sein ganzes Leben lang. ABer ich denke, in der LIebe, ist es so, wie beim Leistungssport. Wenn man nicht früh genug damit anfängt, dann wird man niemals Topleistungen erzielen.

Sieh mal, selbst wenn mann eine Frau kennenlernt, ihr dann aber sagt, dass man noch total unerfahren ist, dann wundert sich diese Frau doch schon etwas und sieht den Mann dann erstmal mit völlig anderen Augen. UNd nicht jede Frau ist bereit,einem Mann im fortgeschrittenen Alter noch etwas beizubringen. Das verstehe ich natürlich, denn frau hat sich im Laufe ihres Liebeslebens ja auch schon so einiges angeeignet und erwartet ab einem gewissen ALter nunmal, dass sich ihr Partner nicht mehr wie eine Jungfrau verhält.

Viele Grüße
 

Benutzer72912  (34)

Meistens hier zu finden
Ich sage, das ich gerne Rennrad fahre, da es ein Sp(r)itzensport ist und viel Spaß macht.:zwinker: - soviel zu dem Thema.
Ich bin der Aufassung, das Tolleranz sollte nicht nur gepredigt werden sollte, sondern auch dannach gehantelt werden sollte. Wenn ich etwas hasse, ist es: "Wasser predigen und Wein trinken".

Wenn man dann allerdings die Hobbys einer potentiellen Sie belächelt wird mit zweierlei Maß gemessen.....

@Luc
Irgenwann ist man nicht mehr bereit einigen Dinge zu lernen und akzeptiert den Status Quo. Sachen die einem immer wieder Schmerzen zufügen macht man nicht lange.

hmmm... Nein, ich finde hier hat es noch kein Langzeitsingle akzeptiert, dass er ewig single ist. Ich denke, wenn er es akzeptieren würde, so würde er nicht in Foren wie dieses rumsurfen und kundtun, wie arm er doch ist.

Ich finde Flirten ist ein Naturtrieb. Vögel singen um Partner anzulocken, Hunde beschnuppern sich, alle Tiere flirten. Also kann das auch der Mensch. Wenn man sagt, man sei halt so und so, darum will mich keine Frau, denn die wollen Dies und Das, dann setzt man sich einfach selber Blockaden.
 

Benutzer34429 

Verbringt hier viel Zeit
Da bin ich anderer Meinung. Man kann immer dazulernen. Warum sollte man es nciht lernen können. Im Leben lernt man doch immer wieder dazu. Eigentlich könnte man jeden Tag etwas dazulernen. Auch beim Flirten. :smile:
wenn keine frau mir mir flirten kann ich auch nix lernen

Starla
Du sind 14 Jahre lange versuche reichlich oder nicht
Ich hatte in meiner Berufsschule eine schulkammeradin gefragt ;sie kannte das Problem mit ihr Bruder .Sie hatte mit einige Ratschläge und verbesserungs- Tipps gegeben ,das war vor 6 ½ Jahren. In der zeit hat sich nix geändert .

tiefighter
Das stimmt wenn man keine Erfahrung hat wirkt das bei Frauen abschrecket und so haben ich und die anderen arschkarte
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
Sieh mal, selbst wenn mann eine Frau kennenlernt, ihr dann aber sagt, dass man noch total unerfahren ist, dann wundert sich diese Frau doch schon etwas und sieht den Mann dann erstmal mit völlig anderen Augen. UNd nicht jede Frau ist bereit,einem Mann im fortgeschrittenen Alter noch etwas beizubringen. Das verstehe ich natürlich, denn frau hat sich im Laufe ihres Liebeslebens ja auch schon so einiges angeeignet und erwartet ab einem gewissen ALter nunmal, dass sich ihr Partner nicht mehr wie eine Jungfrau verhält.

Wer zum Teufel zwingt dich denn das jedem auf die Nase zu binden. Wenn du humorvoll und locker damit umgehen kannst wird dich so schnell keine Frau wegen mangelnder Erfahrung ablehnen.
 

Benutzer63164 

Verbringt hier viel Zeit
Sicherlich ist das so ein Problem mit dem "erfahren sein".
Aber habt ihr euch mal angeschaut, was wirklich in der Welt abläuft?
 

Benutzer75464  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@Starla
Es ist meist so, wenn jemand nich mehr weiterkommt, dass er den gegenüber mit Fragesaätzen in Form von Anschuldigungen versucht aus der Reserve zu locken. :zwinker:
Es ist wie beim Sport, es dauert lange bis man "seine" Sportart gefunden hat. Wenn man für Liebe usw. kein Talent hat verteilt man seine Fähigkeiten halt andersweitig.
Ich hinterfrage ziemlich viel und lass mir bis in Kleinste Dinge erklären, dass kann auf Dauer für jeden nervig werden. Tjoar, wer nicht fragt bleibt halt dumm :zwinker:

@Luc
Richtig gelesen, es ist halt dieses Urhergebrachte Spiel, dass Mann halt Frau sucht. Wenns operativ wegzumachen wäre, bin ich dabei.

@dav421
Weiter unten ging es um das Thema Hobbys und wie man darauf reagiert. Auf welche Erfahrung bezieht sich deine Ausage? Ich geh mit allem humorvoll in Form einer sarkastischen Grundhaltung um. Wer nicht mithalten kann, hat verloren...ist wie im Sport :zwinker:

@OMS2
Die Welt ist ein Sauhaufen und wer am meisten Geld hat besitzt Macht. Macht gibt einem die Möglichkeit alles zu tun.

Ansonsten schliesse ich mir der Aussage von pluto an. Wenn man nicht einmal eine kleinste Möglichkeit Zwecks der Sammlung von Erfahrung erhält, wie soll man diese dann erhalten.
Ich hatte noch nie eine Chance bei folgenden Aktionen:
Kino, Radfahren, Schwimmen, Ausbildung, allen bisherigen Schulformen, Konzerte, Comedy-Veranstaltungen, in der Stadt in Cafès etc. pp
 

Benutzer63164 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man nicht einmal eine kleinste Möglichkeit Zwecks der Sammlung von Erfahrung erhält, wie soll man diese dann erhalten.

Komisch...wenn ich die letzten 15 Jahre überblicke, dann muss ich als zusammenfassendes Fazit das gleiche sagen.
Warum habe ich es trotzdem geschafft, mal eine Freundin zu haben?
Warum habe ich trotzdem immer wieder Bekanntschaften?

Na????





Genau... . Weil ich mir meinen Weg zurechtgelegt habe.
Wenn ich nicht flirten kann - besonders: wenn ich Frauen nicht ansprechen kann-, mache ich es auch nicht, sondern bemühe mich andersweitig im Leben der Frau zu verankern.
Wenn ich wenig Erfahrung habe, dann geht das auch erstmal keinen was an.
Sollte es in einem ersten Gespräch zu dem Thema kommen, dann hat man eben schon seit langem aus gegebenen Anlass keine Partnerin gehabt - was ja auch stimmt.
Wenn es dann nach einiger Zeit ernsthafter werden sollte, ist der passende Rahmen für klärende Worte gegeben.
Das funktioniert aber nur dann, wenn man beim Gegenüber entsprechend ankommt: kein Freak, kein persönliches Hygieneproblem, kein Langweiler, usw..

Natürlich werden jetzt hier einige "JABBER" kommen.
Dem entgegne schon mal mit eigenen "abers".

- Das Thema "schon älterer Kerl ohne Erfahrung" wird immer wieder gern diskutiert, ABER nicht alle Frauen machen sich da von Anfang an einen Kopf drum. Und bei denen, die das auch mit einer Tendenz zur Ablehnung machen, ist man auch nicht wirklich gut aufgehoben

- So ziemlich jeder Mensch hat in seiner Biographie Phasen ohne Partnerschaft. Entsprechend ist das auch keine Sensation, wenn in einem ersten Gespräch die von mir genannte Antwort fällt. Da wird dann auch entsprechend nicht weiter thematisiert: Das ist so, da steht man zu, das hat sich eben so entwickelt und man zeigt das Interesse, diese Phase wieder zu beenden.
Sicherlich wird es auch Frauen geben, die solche Phasen auf Grund entsprechendem Männerdurchfluss nicht unbedingt kennen. Auch hier gilt wieder: hier ist man nicht wirklich gut bei denen aufgehoben
 

Benutzer75464  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@OMS2
Wow, eine Menge Fragezeichen und das "böse"Wort "warum"...

Wenn es dir gelingt die einen Weg zurechtzubasteln, dann herzlichen Glückwunsch. Wenn du diesen dann auch ebenso wie geplant Stück für Stück durchziehst, hast du meinen Respekt.

Ich kann für andere solche Pläne basteln oder Pläne beim Sport eisenhart ohne Rücksicht auf Verluste durchziehen. In meinen Belangen für eine Partnerschaft o. ä. kann ich das einfach nicht, da mir das Talent fehlt und wo nix ist, kann auch nix drauf aufgebaut werden.

Wenn da doch etwas ist, bin ich realistisch ehrlich und offen und das immer und zu jedem Zeitpunkt. Nichts ist übler als Inkonsistenz...
 

Benutzer75464  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@alternative_
Kennst doch "jagen": Beinhalteet die potentielle Möglichkeit des Versagens. In Profigrillfachkreisen nennt man das "töten" :zwinker:

Mir wird eine Art Arroganz beim Ersteindruck bescheinigt, welche sich dann aber schnell legt, wenn man mich erst einmal kennt. Arrogranz aus Selbstschutz halt......
 

Benutzer75464  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@OMS2
Ich bin dazu erzogen worden erhlich und aufrichtig zu sein. Wem das nicht passt, der soll schön einen grossen Bogen um mich machen.
 

Benutzer34429 

Verbringt hier viel Zeit
es wurde hier nur gefragt warum " Männer: Warum habt ihr keinen Erfolg bei Frauen?"
das dann jeder seine story erzählt ist doch klar und nicht rum jammert
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Dieses Thread gefällt mir immer besser. Wenn die Energie, die ihr hier reinsteckt um zu zeigen, dass es nicht klappt mal dafür nutzen würdet die Frauen anzusprechen etc.

Mit dem lernen des Flirtens, wer da sagt, er hat kein Talent, ist nur zu Faul es durchzuziehen. Meine Güte ich bin auch nicht der Experte, aber ich gehe jetzt tanzen und komme so mit vielen Mädels in Kontakt, da entwickeln sich dann auch schon Gespräche etc. und man kann die Frauen dann auch mal auf Parties zum tanzen auffordern. Man hat dann schon mal eine Gemeinsamkeit. Wenn man nicht ständig daran arbeitet, dann klappt das auch nicht.

Hier wird auch von Zeiten gesprochen, mal überlegt ob da nicht doch Erfolge oder Erfahrungen drinsteckten, die man verwerten könnte? Jeder Misserfolg beinhaltet doch auch einen Erfolg, man sieht, was man vermeiden könnte das nächste mal. Wenn ich mich natürlich immer weiter in mein Schneckenhaus zurückziehe, dann kann ich es auch nicht lernen.

Es ist auch nicht immer nur eine Meinung wichtig, wenn man Mädels fragt, dann mehrere. Nur weil einen einen Tipp gegeben hat, heißt das nicht, das der universal gilt. Sondern es ist nur eine Meinung. Überredet euch doch mal selber zu einem Tanzkurs etc. auch wenn ihr meint, es macht keinen Spaß. Ausprobieren und wenn es nichts ist, kann man immer noch sagen "nein" ist nichts für mich. Salsa z.B. ist ein schöner tanz und die Parties sind in der Regel richtig klasse und man kommt in Kontakt.

Im übrigen würde ich den meisten hier vom äußeren Eindruck mehr Chancen bei Frauen geben als mir selber.
 

Benutzer34429 

Verbringt hier viel Zeit
ToreadorDaniel
"icih weiß narturllich nicht ob du das verstehst was hir reingeschreiben wird" ich hatte schon mal geschrieben das ich 14 Jahre lang versuch habe mit frauen in kontakt zu kommen ich bin jetzt 27 Jahre alt und ich habe alles versucht ,die einzige erfahrung die ich hab das frauen keine interesse an mir haben
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ToreadorDaniel
"icih weiß narturllich nicht ob du das verstehst was hir reingeschreiben wird" ich hatte schon mal geschrieben das ich 14 Jahre lang versuch habe mit frauen in kontakt zu kommen ich bin jetzt 27 Jahre alt und ich habe alles versucht ,die einzige erfahrung die ich hab das freuen keine interesse an mir haben

Natürlich verstehe ich das, nur ich finde diese Aussage "Ich habe alles Versucht" bla bla blupp, was hast du versucht, wodran hast du erkannt das sie kein Interesse haben, was hast du verändert nach den treffen?? Warst du mal in einer Tanzschule zB
 

Benutzer34429 

Verbringt hier viel Zeit
nach dem ersten mal ich hab kampfsport gemacht ,war 5 Jahre in pfandinder ferein kann jetzt keine mehr machen weil ich Monatge arbeit bin .
zu tanzen genau so wenig sie ich mir lila und rosa klamotten an
da kann ich mir gleich ein loch ins knie bohren
an den verhalten von frauen gegenüber mir
dann weißt du doch was interesse heißt und was desinteresse heißt
 

Benutzer75464  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@ToreadorDaniel
Klar bekommt man viele Tipps, wenn man allerdings von Tanzen usw. überhaupt nichts hält und keine Begeisterung aufbringen kann, ist man an solchen gesellschaftlichen und sozialen Treffpunkten einfach falsch. Mich für etwas zu begeistern ist verdammt schwer, wenn man mich überzeugt hat, bin ich Feuer und Flammen. Bis das soweit ist, kann das seeeeeehhr lange dauern.
Einfache Gegenfrage: Machst du Dinge, die dir absolut keinen Spaß machen?

Irgenwann hat man halt "Alles" durch. Dieses "Alles" sind halt die ganzen Tipps, die so allgemeingültig über die Zeit für gut befunden wurden und uns weiterbringen sollen.
Ich hoffe aus emanzipativen Gründen, dass eine potentielle Sie sich für mich begeistern kann und nicht das wir wie räudige Hunde wie ein Rudel jedem Popo nachrennen und freudig mit dem Schwanz wedeln :zwinker:

Ps. Meine meiste Energie bekommt mein Sport und meine geniale Arbeit :zwinker:
 

Benutzer63164 

Verbringt hier viel Zeit
Irgenwann hat man halt "Alles" durch. Dieses "Alles" sind halt die ganzen Tipps, die so allgemeingültig über die Zeit für gut befunden wurden und uns weiterbringen sollen.

DAS kann nicht sein!

In der Liebe gibt es keine Grenzen!
Entsprechend kann man auch nicht sagen, "alles durchzuhaben", denn das "alles" wird vom Leben bestimmt und nicht von dem Individuum. Das Individuum kann nur bestimmen, wieviel es zulässt.
Und je mehr ich zulasse, desto höher sind meine Chancen:smile:
 

Benutzer34429 

Verbringt hier viel Zeit
DAS kann nicht sein!

In der Liebe gibt es keine Grenzen!
Entsprechend kann man auch nicht sagen, "alles durchzuhaben", denn das "alles" wird vom Leben bestimmt und nicht von dem Individuum. Das Individuum kann nur bestimmen, wieviel es zulässt.
Und je mehr ich zulasse, desto höher sind meine Chancen:smile:

du wenn du nie eine chance bekommst weil z.b. man dich nicht leiden kann oder dich nicht anerkennt
wie soll man da eine chance haben sages mir mal oder komm vorbei und zeig mir es mir mal
wenn du es besser weißt
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren