Männer und Röcke

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Es gab vor 5jahren schon mal solch eine umfrage, mich nimmt jetzt wunder ob sich etwas geändert hat in der zeit.
Tragt ihr männer manchmal männerröcke oder kilt's? vielleicht auf nem festival oder so?
und was halten die frauen davon?
 

Benutzer15933 

Verbringt hier viel Zeit
Joa, trage schon ab und an gerne mal nen Rock, vor allem im Sommer find ich es sehr angenehm.
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Ich persönlich find einen Rock bei einem Mann furchtbar schrecklich und gefällt mir überhaupt nicht.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Schottische Maenner in Kilts koennen echt gut aussehen, aber bei anderen Nationalitaeten muss es nicht sein. Als bei meiner Graduation lauter Asiaten in Kilts kamen, nur weil sie ja in Schottland waren, sah das doch etwas albern aus.
 

Benutzer57124 

Verbringt hier viel Zeit
Es kann richtig gut aussehen, steht aber leider wohl den wenigsten, finde ich.
(Hab Antwortmöglichkeit Nummer 2 angekreuzt, obwohl ich einen Rock an meinem Freund alles andere als toll fände, denn er gehört zu jenen, denen das nicht steht. Glücklicherweise sieht er das genau so...)
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Ich liebe Männer in schwarzen bodenlangen Röcken ^^
Zum Glück kenn ich auch einige, die das tragen (können) :herz:
 

Benutzer40326 

Verbringt hier viel Zeit
Ich stelle es mir vom Tragegefühl angenehm vor, einen Rock zu tragen.
Solange sie aber gesellschaftlich nicht anerkannt sind, würde ich keinen tragen (also vermutlich wohl nie).
Das unangenehme Gefühl, von allen angestarrt zu werden, wird durch das eventuelle angenehme Tragegefühl nicht aufgewogen. Ich muss da kein Vorreiter sein.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
kilts oder diese langen schwarzen teile in der gothix szene find ich nett.

aber lederhose is mir doch lieber :grin:

wenns heiß ist, sitzt immer einer im zug der nen langen knallroten rock an hat und ich muss sagen: so sehr ich verstehe, dass er das bequemer und angenehmer findet, es sieht unendlich scheiße aus.vor allem zu den schuhen die er trägt und den behaarten beinen....man muss schon aufpassen wie man das kombiniert....
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
wenn die person an meiner seite röcke tragen sollte, wäre ich lesbisch geworden. ich stehe aber so ganz und gar nicht auf frauen ;-)
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde nie einen Rock tragen.

Ist einfach überhaupt nicht mein Geschmack.
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Röcke und Männer? Hä? Irgendwie leb ich wohl hinterm Mond. Hab ich noch nie gesehen und fände ich auch alles andere als toll. :wuerg:

(Abgesehen jetzt bei irgendwelchen schottischen Festen...)
 

Benutzer62841  (34)

Meistens hier zu finden
Hab einen langen Jeansrock den ich ab und an trage - trägt sich ganz angenehm.
 

Benutzer80839 

Benutzer gesperrt
Ich glaube einen Rock zu tragen wäre recht angenehm, wie gesagt, leider sieht es meistens nicht toll aus und ist auch gesellschaftlich nicht unbedingt akzeptiert, ich würds also nicht machen.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
RÖcke sind keinesfall nur den Frauen previligiert, denn schliesslich tragen Frauen auch Hosen. Also denk ich, dass auch ein Mann einen Rock tragen kann.
Es gibt ja spezielle Männerröcke, und die sind ja auch etwas anders geschnitten. Sofern der Mann die Figur dazu hat (kein Bierwanst) und der Rest der Kleidung stimmt, kann es ganz gut aussehen. Hab mal vor Jahren einen jungen Mann in einem Rock angetroffen. Er hatte einen knöchellangen schwarzen Wickelrock an, dazu schwarzweisse Sneakers, und eine schwarze Weste. Und das hatte, muss ich sagen, ganz gut ausgesehen. Und ich hab auch nix davon gesehen, dass irgendwelche Leute drumherum abfällige Bemerkungen gamacht hatten.
Ich kann mir auch vorstellen, einen Rock zu tragen, aber ich wohn in einer Kleinstadt, wo jeder jeden kennt, und wenn sich das rumsprechen würde - ich bin leider noch nicht soweit, dass ich genug Selbstbewusstsein habe, darüber zu stehe.
Dabei hätte ein Rock bei mir allein schon vom gesundheitlichen Aspekt einen Vorteil gegenüber der Hose; wegen meiner fortgeschrittenen Krampfadern bin ich dazu verdammt, den Rest meines Lebens Kompressionsstrümpfe in Form einer Strumpfhose zu tragen. Man braucht sich nur mal vorzustellen, welche Quälerei es ist, wenn man lange Hose UND Strumpfhose (Stärke 3) bei 30 Grad tragen muss. Bei einem Rock käme wenigstens etwas kühlende Luft an meine Beine.
Im Moment beschäftige ich mich auch immer mehr damit, ob ich zu dieser Alternative greifen soll. Schliesslich muss ich mich ja in meiner Haut wohlfühlen, und die Gesundheit sollte ja über alles stehen.....
Aber mit meinem Selbstbewusstsein hapert es ja leider noch:geknickt:
 
D

Benutzer

Gast
Ich bin noch unschlüssig ob ich einen anziehen würde. Aber wenn dann auf keinen Fall so nen traditionellen Karo Kilt...schrecklich.
Wenn dann nen schwarzen. Dazu braucht man allerdings auch das richtige Aussehen. Am besten lange Haare und Bart. Wenn ich mir so nen Knirps mit kurzen Haaren und glattem Gesicht vorstelle...ne lieber nich :grin:

Sonst natürlich lieber schwarze Jeans oder Lederhose:zwinker:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Wieso sollte ein Mann denn keinen Rock anziehen dürfen? Wir Frauen dürfen doch auch "Männerklamotten" tragen -gleiches Recht für alle :zwinker: !
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
ich bin erstaunt wirklich erstaunt wie viele frauen männer in röcke schrecklich finden!:eek:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
ich bin erstaunt wirklich erstaunt wie viele frauen männer in röcke schrecklich finden!:eek:

Geh mal auf die Seite http://www.gofeminin.de. Im Forum findest Du viel Diskusionen darüber, da gehts auch um andere "Frauen"kleidung, nicht nur um Röcke. Was du manchmal da für Meinungen liest, da wundert es mich nicht, dass Frauen dass alles scheisse finden. Da gibt's übrigens auch von nem User nen Blog zum Thema "50 Jahre Gleichberechtigung und kein bisschen weise" . Da wird hauptsächlich angeprangert, dass die Männermode in Deutschland, immer mehr ausgedünnt wird, gleichzeitig die Frauen aber den Freischein in der Mode haben.
Wenn Frauen Hosen, Anzüge und selbst ne Kravatte trage, sagt niemand was, aber wehe, ein Mann trägt Rock, oder mal höhere Absätze, da hagelts gleich Beschimpfungen wie Schwuchtel, Transe etc.

Sowas nennt sich dann tolerante Gesellschaft!:kopfschue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren