Männer: soll die Scheide eng sein?

soll die sexpatnerin eng sein?

  • lieber eng

    Stimmen: 60 64,5%
  • egal

    Stimmen: 22 23,7%
  • lieber locker

    Stimmen: 11 11,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    93

Benutzer89460 

Benutzer gesperrt
hallo

wenn ich an gespräche oder pöbeleien von jungs/männern denke, die über sex gehen, stelle ich fest das viele männer es gut finden wenn die frau möglichts eng an ihrer vagina gebaut ist.

trifft das zu?

grüße sammy
 

Benutzer70610 

Verbringt hier viel Zeit
also ich persönlich hab da während des sexuellen aktes keine großen unterschiede festgestellt. sicher ist die reibung da minimal höher, da sich die scheide jedoch (mehr oder weniger) der form des penis anpasst, kann ich nicht sagen, das mir eine enge da wesentlich mehr freude bereitet.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
also ich bin eng an meine vagina gebaut. wär auch doof, wenn nicht. :-D
 
C

Benutzer

Gast
Allzu eng ist nicht toll, da das eindringen dann nicht immer schön ist und es zu sehr technisch wird. Ist doch viel schöner, wenn man leichtes Spiel hat, wenn man ficken will. *g*
 
D

Benutzer

Gast
Ich stimme Chosylämmchen und Kruemmel zu.

Sehr eng ist zwar geil vom Sex, weils schon sehr erregend ist, aber es ist für denn Mann dann schwierig sich zu beherrschen. :smile:
Das nervigste ist aber echt das Eindringen. So mit einem Mal geht das nie, immer ganz langsam und immer etwas tiefer, sonst tuts mir auch weh.
 
C

Benutzer

Gast
Meine letzte Freundin war sehr eng, meine jetzige nicht so, aber wenn es "zu schnell vorbei" sein sollte, ist das ja wohl kein Problem, wenn man weitermacht. Vielleicht hat man dann ja nochmal seinen Spass.
 

Benutzer12590  (45)

Verbringt hier viel Zeit
aus meiner sicht ist "eng" gut, muss nun aber nicht unbedingt sein... die "enge" hängt ja wohl auch vom schniedel ab :schuechte
 

Benutzer55128 

Verbringt hier viel Zeit
Am idealsten wäre wohl dauerfeucht und je länger der Akt sich hinzieht, desto enger :tongue:
...Superfrau :zwinker:
 

Benutzer88693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Lieber etwas enger als zu locker, wie z.B. nach der Entbindung. Man sagt, es fühlt sich dann an, als ob man eine Fleischwurst in einen Flur wirft :zwinker: :engel:

Liebe Grüße

2s2i
 

Benutzer89842 

Benutzer gesperrt
Lieber etwas enger als zu locker, wie z.B. nach der Entbindung. Man sagt, es fühlt sich dann an, als ob man eine Fleischwurst in einen Flur wirft :zwinker: :engel:

Da hast du recht. So richtig ausgeleiert sollte die Frau nun nicht sein. Andererseits ist zu eng auch nicht schön, das ist immer ein ewig langes Getue, bis mann erstmal drin ist. Wenn ER beim Kuscheln so nebenbei reinrutscht, kann das auch ganz schön sein. :engel:

Darum tue ich mich mit dem Ankreuzen da oben auch schwer. Übertrieben eng oder locker ist beides nicht schön, also ist es auch nicht egal. Wenn es sich in vernünftigen Grenzen hält, ist beides akzeptabel.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich wäre gerne manchmal weiter.

3 Monate hat es ingesamt damals gebraucht, bis ich schmerzfreien Sex hatte.

Und auch heute tut es noch manchmal weh, wenn eine Weile nix gelaufen ist. Bei vielen Stellungen muss man aufpassen und es ist manchmal ein ziemliches Gepfriemel am Eingang, bis das reingeht.

Von den 2 Minuten Sex, die wir seit 2 Jahren nun haben, mal ganz zu schweigen :zwinker:

Also ich denke mal, es wird immer viel gelabert und Pornovorstellungen als Ideal abgestempelt, aber richtig eng und viele Muskeln sind auch nicht immer einfach.

Auch für mich ist das anstrengend, sich so auf seine Muskeln zu konzentrieren, denn wenn ich einmal unterbewusst anspanne, ist "er" wahlweise draußen, oder mein Freund beschwert sich, weil ich ihm wehtue. Hat also nicht nur Vorteile...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren