Männer mit Bart?

Mögt ihr Männer mit Bart?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    69
G

Benutzer

Gast
Ich finde Bärte wahnsinnig sexy und habe eigentlich noch keinen Mann getroffen, der mit ein bisschen Bart nicht besser ausgesehen hätte. Das konturiert ein Gesicht nochmal ganz anders. Voraussetzung ist natürlich, dass im Gesicht ordentlich was wächst - dünner Flaum auf Wangen und Oberlippe wirkt nun nicht gerade maskulin.

Mein Freund trägt ebenfalls einen recht dichten Bart - und ich liebe es. Ich kenne alte Fotos von ihm ohne und er ist definitiv so oder so ein hübscher Kerl, aber mit Bart doch noch ein wenig mehr.
Ich liebe auch das leichte Kratzen beim Kuscheln - wobei ich hier definitiv Lulu zustimmen muss: ist der Bart schon etwas gewachsen, sind die Haare deutlich weicher und weniger pieksig als Bartstoppeln.
 
R

Benutzer

Gast
Ich steh auf Bart, mindestens Kinnbart, aber sowas kann mit der richtigen Frisur auch sehr gut aussehen (wobei der Oberlippenbart durchaus weg darf :zwinker: ). Ganz glatt ist nicht so mein Ding.
 

Benutzer123446 

Beiträge füllen Bücher
Ich mag Bärte. Finde Männer mit Bärten auch einfach in 90% der Fälle attraktiver als ohne... jetzt keinen Rauschebart, aber mehr als drei Tage darf der schon wachsen.
Wie Jinx aber auch schrieb: ein bisschen Flaum sieht seltsam aus. Wenn man keinen Bartwuchs hat, sollte man es besser sein lassen.

Am Bart meines Freundes zuppel und wuschel ich übrigens außerordentlich gern herum.
Hat sehr hohen Aufforderungscharakter.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ich toleriere es, manchen steht es sogar sehr gut, kann aber auch gut mit einem glatt rasierten Typen leben!
Kommt darauf an...
 

Benutzer127110  (27)

Ist noch neu hier
ICH Liebe den Bart meines Freundes :smile: . Ich habe ihn erst dazu gebracht, ihn mal wachsen zu lassen. Leider stellte sich heraus, dass im Wangenbereich die Haardichte nicht vorhanden ist. Daher reicht es nur zu Kotletten und einem Kinnbärtchen :smile:

btw.. Als Modewelle empfinde ich diese Barttragerrei mittlerweile auch. Jedenfalls außerhalb meines Freundes und Bekanntenkreises. Im Freundeskreis kenne ich nur wenige, die sich jemals glatt-rasiert zeigen. Liegt vielleicht auch an der Musikrichtung - Metal :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Zu 95% mag ich nur glattrasierte Männer.
Ganz selten finde ich einen Dreitagebart passend zum Typ, wobei ich denjenigen dann sicherlich auch glatt rasiert nicht schlechter fände :zwinker:

Was gar nicht geht, sind Ziegenbart und Co., irgendwelche Muster oder "Kunstbärte". Finde ich einfach nur furchtbar!
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich liebe Bärte, generell den "Wikingerlook". :smile:

Leider ist der Bart meines blonden Mannes gelb, das haben wir schnell wieder gelassen. *gg*
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
Ich mag Bärte auch. Natürlich muss es zum Mann passen (und es passt einfach nicht zu jedem), aber allgemein finde ich es doch schon oft attraktiv. Das kann der 3-Tage-Bart sein, wenn er nicht zuuu pieksig ist, oder etwas (!) länger als der 3-Tage-Bart. Richtig lange Bärte, Schnauzbärte oder so etwas, mag ich allerdings auch nicht.

Ich wusel doch schon sehr gerne durch den Bart bei meinem Partner. :tongue:
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Ich mag Bärte, aber nicht unbedingt jeden. Vollbärte mag ich zum Beispiel nicht und ich finde, dass das auch zum Mann und zu seinen Gesichtszügen passen muss. Mein Freund hatte seit wir uns kennen einen Ziegenbart, der musste aber wegen seinem Job ab, fand ich ganz schön doof. Daran konnte ich immer so schön ziehen, wenn er mal nicht gespurt hat :ashamed:
 

Benutzer111950 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde Männer mit einem Dreitagebart auch sehr anziehend. Jedoch muss es schon zum Typ passen. Der Bart sollte nicht ''lückenhaft'' :grin: sein und ich persönlich finde ihn an dunkelhaarigen Männern attraktiver. Was ich aber überhaupt nicht toll finde sind Ziegenbärtchen oder einen Schnauzbart :cautious:
 
I

Benutzer

Gast
Bei manchen Männern sehen Bärte durchaus attraktiv aus, allerdings finde ich diese neue "Vollbartmode" grauenhaft :grin: Irgendwie habe ich das Gefühl, dass diese Kerle sich alle unglaublich individuell fühlen, nur weil sie sich morgens nicht rasieren :tongue:
 
M

Benutzer

Gast
Eigentlich gefällt mir glattrasiert/Dreitagebart am besten, wobei auch der Dreitagebart nicht bei jedem Mann gut und gepflegt aussieht, bei eher schwächerem Bartwuchs suggeriert's eher "Ich war heut zu faul zum rasieren" und nicht den vielleicht intendierten animalischen Sexappeal :zwinker:

Vollbart gefällt mir persönlich nicht, allerdings gibt's immer mal Ausnahmen, solang's dem betreffenden Mann steht. Womit ich zugegebenermaßen wenig bis nichts anfangen kann, ist der aktuelle Hipster-Trend. Meistens sieht's nämlich nicht "hip" und "casual" aus, sondern ungepflegt und sehr "gewollt", falls verständlich ist, was ich damit meine.

Gewisse Bartvariationen wie Schnauzer/"Pornobalken", Ziegenbart oder auch Koteletten finde ich eigentlich durch die Bank unattraktiv.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer127174  (27)

Ist noch neu hier
also ich hab letztens mal meinen alten gitarrenlehrer mit so einem coolen bart gesehen, sah ehrlich richtig gut aus :smile: und allgemein mag ich bärte irgendwie voll gerne :smile:
 

Benutzer127279  (26)

Ist noch neu hier
Ich finde Bärte absolut sexy! *__*
ich mag Bärte auch wenn sie ein wenig pieksen ehrlich gesagt, weil es bei mir ein wunderbar prickelndes Gefühl auslöst wenn mir mein Freund (ebenfalls mit Bartwuchs) den Nacken küsst... da überläuft es mich so sehr ... das ist der wahnsinn :zwinker::love:
Auch wenn ich noch jung bin brauche ich das Gefühl einen echten Kerl bzw. Mann an meiner Seite zu haben, der mich auch beschützen kann wenns drauf ankommt. Demnach mag ich wohl das eher erwachsenere Bild eines Mannes Groß, Breit männliches Gesicht und eben auch ein Bart (aber bitte gepflegt voll muss nicht unbedingt sein aber man sollte den Bart schon defininieren können ;D )

Adam Grahn von Royal Republic ist beispielsweise genau mein Fall
Link wurde entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Es kommt auf's Gesamtbild / auf's Gesicht an. Manchen steht Bart total, andere sollten ihn lieber abrasieren. Genau so stehen manchen nur 3 Tage Bärte und anderen irgendwelche speziellen "Bartfrisuren". Du solltest das so machen, wie du es schön findest & dich wohl fühlst. Geschmäcker sind immer verschieden. Mich persönlich stört der Bart meines Freundes überhaupt nicht beim Küssen, ich finds sogar irgendwie schön :zwinker: Aber auch das muss man dann wieder individuell betrachten.. vielleicht hast du ne Freundin die es gar nicht stört und dann eine die es gar nicht ab kann. Und bis dahin: wie gesagt, mach es so wie du magst :smile: Hauptsache du stehst dazu.
 

Benutzer127523 

Öfters im Forum
ich finde dreitagebart bei dunklen typen hübsch. z.b. ashton kutcher wär doch nur halb so gutaussehend, wenn er keinen bart hätte
 

Benutzer125155  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich find das Ergebnis meiner Umfrage sehr interessant!
Und es scheint meine Theorie zu bestätigen: Während die Frauen der Generation meiner Mutter und Großmutter Bärte großteils abgelehnt haben, sind die jungen Frauen bzw. viele von ihnen bärtigen Männern wieder mehr zugeneigt. Man könnte jz lange spekulieren woran das liegen mag, aber wsl liegt es hauptsächlich davon, dass Mode von der Abwechslung lebt und dass sich die jüngere Generation immer versucht, sich von der älteren abzugrenzen.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Und ich habe so gehofft dass Bärte aus der Mode kommen. Bei mir wächst einfach nichts Vernünftiges ausser auf dem Kopf :cry:

Off-Topic:
„Der Bart sollte, als halbe Maske, polizeilich verboten sein. Zudem ist er, als Geschlechtsabzeichen mitten im Gesicht, obszön: daher gefällt er den Weibern.“ -> sagte Schopenhauer :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren