Männer + Mehrfachorgasmus

Benutzer16795  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ihr wisst ja bestimmt, dass Frauen zu Mehrfachorgasmen fähig sind. Von Männern habe ich dass erst sehr viel später gelesen - nachdem ich es aus Zufall bereits selber für mich entdeckt hatte. Vielleicht ist es schon bekannt, aber für diejenigen, für die es neu ist, will ich es hier bechreiben, wie es geht und wie ich es mir erkläre.

Also ...
das ganze funktioniert über ein gutes Gespür darüber, wo man, in welchem Stadium man gerade ist und dann den Orgasmus abzubrechen bzw. zu verzögern. Wenn ich mir selber einen runterhole, spüre ich, dass ich gleich kommen werde, kurz vorher höre ich auf. Dabei kommt es auf das Timing an (das braucht etwas lustvolle Übung :smile: ). Höre ich zu spät auf, kommt es mir volle Ladung rausgespritzt, höre ich zu früh auf, habe ich kein Orgasmusgefühl.
Ich erkläre es mir so, dass das Orgasmusgefühl physisch dann kommt, wenn die Samenflüssigkeit die Prostata durchsaust. Dann hat es aber ja noch einen klitzekleinen Weg vor sich, bevor es das Tageslicht erblickt. Genau den Augenblick muss man abpassen. Ich vermute, dass dann noch genug Flüssigkeit da ist (oder zurücksinkt?), um dieses Gefühl wieder und wieder auszulösen. Nach dem ersten mal sind dann natürlich nur noch wenige Bewegungen nötig.
Nach 5-6 mal hab ich immer aufgehört, dann reichte es mir einfach :smile: Und angenehmerweise stellte ich fest, dass das letzte mal dann oft voller, mitreissender war.

Was halter ihr davon?
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Sicher kann man das... Orgasmus staun geht sowohl bei Frauen als auch bei Männern, wenn auch da schwerer. Für die Mädels: Besonders gut funktioniert das beim Blasen, weil da merkt man das besser, als mit der Hand.
 

Benutzer20652  (38)

Verbringt hier viel Zeit
noch nie ausprobiert, werd ich jetzt aber mal drauf achten :grin:
 
K

Benutzer

Gast
also ich kann das (nach langem training) auch erleben
allerdings muss ich nicht aufhören ich kann einfach so weiter machen und von orgasmus zu orgasmus *hüpfen*
 

Benutzer25329  (39)

Kurz vor Sperre
ich glaube aber das hat nichts mit dem mehrfachorgasmus(falls es ihn gibt) bei der frau zu tun.
 

Benutzer16795  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Olisec schrieb:
ich glaube aber das hat nichts mit dem mehrfachorgasmus(falls es ihn gibt) bei der frau zu tun.


Es steht ja nigends das er was damit zu tun haben soll. Nur das es sowas gibt.
Dieses war als Überleitung gedacht.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Das, was du beschreibst, kenn ich ansatzweise auch; nur würde ich diese Gefühle vorher nicht als "richtigen" Orgasmus bezeichnen, weil sie anders und nicht so intensiv sind, wie wenn ich dann wirklich abspritze. Bei mir stellt sich das aber erst nach ausreichend langer Stimulation (45 min oder mehr), bei der ich immer wieder kurz vorher abbreche, ein.
 
K

Benutzer

Gast
also wer sich für wirckliche merhfachorgasmen beim mann interessiert
dem empfehle ich das buch "liebe machen die ganze nacht hindurch"
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren