Männer in Hemden

D

Benutzer

Gast
Off-Topic:
R U F M I C H A N....!
bauch.jpg


Wunsch und Wirklichkeit....

ICh trage gerne Hemden, noch besser stehen meine Hemden aber an meiner Freundin.... :grin:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ja, ich finde das auch toll. :smile: Allerdings gefällt mir das Bügeln nicht so gut. :grin:
Meiner bügelt sich seine Hemden selber weil ich aus Prinzip nicht bügel. :grin:
Meiner trägt für "besondere" Momente Hemd. Er hat viele, viele davon geschenkt bekommen von einem Verwandten von mir die ihm nicht mehr passen und bei ihm echt gut ausschauen. ^^
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Meiner trägt draußen immer Hemden. Und bügeln, etc., darum kümmert er sich zum Glück auch. Ich glaub, ich käm dann doch nicht auf die Idee, seine Hemden zu bügeln :grin:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich trage oft Hemden, habe drei Kleiderständer nur mit Hemden. :love:
Meistens trage ich karierte, gestreifte... Oft trage ich auch einen Pullover oder so drüber.

Weiße und hellblaue Hemden trage ich fast nur in Kombination mit Anzug, dann kommt das Hemd natürlich auch in die Hose, ansonsten nicht, studiere ja nicht BWL :upsidedown:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich erinnere mich gut an die Zeit, als mein Freund häufig "sein" Hemd trug :zwinker: Mittlerweile hat er mehrere, was ich durchaus begrüße.

Liegt aber doch stark am Mann, der drinsteckt und am Hemd an sich - ich finde es nicht per se sexy.

Im Ürigen finde ich es erstaunlich, wie selbstverständlich hier manche gleich das Bügeln als ihre Aufgabe ansehen. Bei uns bügelt jeder seinen Kram selbst -ich mein bescheuerten Blusen, er seine Hemden.
 

Benutzer106267 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab auch sehr viele Hemden, die Meisten sind Kurzarm. Trage ich im Sommer sehr gerne :jaa:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Off-Topic:
Kurzarmhemden haben bei mir den gleichen Stellenwert wie Leggins: Sieht irgendwie aus, als hätte das Geld nicht fürs komplette Kleidungsstück gereicht. :grin:

In meiner Kindheit in einer Großfamilie war das auch tatsächlich die Wiederverwertungs-Strategie von löchrigen Strumpfhosen oder Hemden, die an den den Ellenbogen schon durch gewetzt waren... :grin:
 

Benutzer98383 

Verbringt hier viel Zeit
Im Ürigen finde ich es erstaunlich, wie selbstverständlich hier manche gleich das Bügeln als ihre Aufgabe ansehen. Bei uns bügelt jeder seinen Kram selbst -ich mein bescheuerten Blusen, er seine Hemden.
Ich wusste schon, dass das irgendwann kommt wenn ich schreibe, dass ich seine Hemden bügel. :tongue: Ich dachte nur, dass es früher kommt. :zwinker:
Aber ja, ich bügle sie - mache ich sogar freiwillig. Er selber bügelt nicht. Dafür macht er andere Sachen, die ICH nicht mache - so ist das ausgeglichen. Oder macht ihr alles im Haus, was euer Freund auch macht? Wir putzen zusammen, wir räumen zusammen auf - total ausgeglichen. Andere Dinge macht nur er und bügeln und kochen mache ich. :smile:
 
L

Benutzer

Gast
Bei mir ist zum Weggehen Hemd Standard. Wobei da der Grat zwischen gut und peinlich sehr schmal ist und man bei den Farben und Mustern schnell ins Klo greifen kann. Für mich gehört ein Hemd aber auch in die Hose. Alles andere sieht nach Grillparty aus. Dazu braucht man dann aber auch ne passende Gürtelschnalle!

Ein Super-Gau ist mir am Samstag über den Weg gelaufen: viel zu weites, ungünstig geschnittenes schwarzes Hemd, kurzärmlig, nicht in der Hose und nem Tribal hinten drauf...
 

Benutzer127067 

Benutzer gesperrt
Ich erinnere mich gut an die Zeit, als mein Freund häufig "sein" Hemd trug :zwinker: Mittlerweile hat er mehrere, was ich durchaus begrüße.

Liegt aber doch stark am Mann, der drinsteckt und am Hemd an sich - ich finde es nicht per se sexy.

Im Ürigen finde ich es erstaunlich, wie selbstverständlich hier manche gleich das Bügeln als ihre Aufgabe ansehen. Bei uns bügelt jeder seinen Kram selbst -ich mein bescheuerten Blusen, er seine Hemden.

Finde ich auch, dass es natürlich von dem Mann und auch von der Art des Hemdes abhängt, ob die Kombi sexy ist.[DOUBLEPOST=1358865265,1358865071][/DOUBLEPOST]
Ich hab schonmal überlegt nur die sichtbaren Teile zu bügeln (wenn ein Pulli drüber getragen wird) :grin:

Das habe ich auch schon einmal. Neulich hab' ich's jedenfalls so bei meiner Bluse gemacht, die ich unter einen Pullunder gezogen habe: Nur Kragen, Ärmel und Saum gebügelt :zwinker: .[DOUBLEPOST=1358865388][/DOUBLEPOST]
Kurzarmhemden gehen gar nicht, find ich :grin: Aber hochgekrempelt. Mmmmmmh :link:

Kurzarmhemden finde ich eigentlich o.k. Aber hochgekrempelte Ärmel bei einem schicken Hemd sehen wirklich klasse aus :cool: .[DOUBLEPOST=1358865517][/DOUBLEPOST]
Nicht in die Hose gesteckt gehört auch dazu finde ich.

Offen getragen meine ich nicht. Vielleicht zwei, drei Knöpfe offen, über der Hose getragen, die Ärmel gekrempelt.[DOUBLEPOST=1358865775][/DOUBLEPOST]
Meiner trägt draußen immer Hemden. Und bügeln, etc., darum kümmert er sich zum Glück auch. Ich glaub, ich käm dann doch nicht auf die Idee, seine Hemden zu bügeln :grin:

Das Bügeln teilen wir uns. Da ich häufig Blusen trage, bügel' ich sowieso oft, da kommt's auf das eine oder andere Hemd nicht an :smile: .
 
S

Benutzer

Gast
Wait...what? Das sieht finde ich bei den meisten Hemden einfach nur beknackt aus, Hemd muss in die Hose! :zwinker: (Genauso wie T-Shirt und Polo NICHT in die Hose gehören)


Wenn das Hemd nicht bis in die Kniekehlen geht, finde ich das durchaus ok. Affig finde ich es, wenn das Hemd quasi 30 cm über Anfang der Jeans geht und damit mir definitiv zu lang ist. Kurz geschneiderte mit Taille kann man durchaus aus der Hose tragen.
 

Benutzer109954 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja :smile:
Als Bänker sind Hemden halt Pflicht :smile:
Von daher Gut wenn Frau auf Hemden steht :zwinker: (p.s. Mann kann auch selbst Bügeln)
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Kommt auf den Body und das Hemd an aber an sich eine sexy Sache :zwinker:
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Wenn der Mann den Oberkörper dazu hat...dahinschmelz :drool:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren