@männer: auslecken

Benutzer111032 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

mal ein paar kleine Fragen an die Männer hier. Leckt ihr eure Mädels manchmal aus nachdem ihr in ihr gekommen seid?
Steht sie darauf oder ihr oder beide?
Habt ihr schonmal fremdes Sperma ausgeleckt?
wie kam es dazu?
macht euch sowas an? oder die vorstellung es zu tun?

Grund für die Frage könnt ihr euch bestimmt denken.. Meine Freundin und ich wollen das mal ausprobieren.. bzw Primär macht mich der Gedanke an und dreier etc sind für uns im Grunde nichts verwerfliches. Würde gerne mal eure Meinungen dazu hören.

hanno
 

Benutzer24525 

Verbringt hier viel Zeit
Oha, nein, das wäre gar nichts für mich.
Weder ich noch meine Freundin stehen auf so etwas.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Leckt ihr eure Mädels manchmal aus nachdem ihr in ihr gekommen seid?
nie

Steht sie darauf oder ihr oder beide?
weder sie noch ich.

Habt ihr schonmal fremdes Sperma ausgeleckt?
nein

wie kam es dazu?
-

macht euch sowas an? oder die vorstellung es zu tun?
weder das eine noch das andere. :smile:

Grund für die Frage könnt ihr euch bestimmt denken.. Meine Freundin und ich wollen das mal ausprobieren.. bzw Primär macht mich der Gedanke an und dreier etc sind für uns im Grunde nichts verwerfliches. Würde gerne mal eure Meinungen dazu hören.


viel spass ... und neudeutschnetz: *gg*
 

Benutzer107115 

Verbringt hier viel Zeit
Hatten wir nicht vor kurzem erst das Thema in nem anderen Tread heir??? Vielleicht mal die Suchfunktion nutzen....
 

Benutzer102818 

Benutzer gesperrt
Leckt ihr eure Mädels manchmal aus nachdem ihr in ihr gekommen seid?
ja, klar

Steht sie darauf oder ihr oder beide?
ich mag es und bisher fanden es die mädels auch geil

Habt ihr schonmal fremdes Sperma ausgeleckt?
nein
 

Benutzer110329 

Benutzer gesperrt
Lecken tue ich wahnsinnig gerne. Vorher, zwischendurch und hinterher, allerdings nicht mein Sperma, sondern ihren Saft weil ich mir immer einen Gummi über den Pimmel ziehe. Fremdes Sperma habe ich nie probiert und möchte es auch nicht.
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Leckt ihr eure Mädels manchmal aus nachdem ihr in ihr gekommen seid?
kam schon vor
Steht sie darauf oder ihr oder beide?
Ich steh auf lecken, ja. Die Frauen die ich damit bisher beglückt habe auch. Hat aber weniger mit dem Sperma zu tun :rolleyes:.
Habt ihr schonmal fremdes Sperma ausgeleckt?
nein - das wär wohl auch nix für mich :ratlos:
wie kam es dazu?
-
macht euch sowas an? oder die vorstellung es zu tun?
Das lecken ja - wg. des Spermas weniger.
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
nein, vor allem auch deshalb, weil ich nach dem sex nicht geleckt werden will :zwinker: nachdem ich gekommen bin, mag ich da unten kurz meine ruhe haben :zwinker:
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Aus einer Frau habe ich noch gar nichts geleckt und mag mir das auch nicht vorstellen.

Sperma aus sämtlichen Körperöffnungen eines Mannes ist jedoch kein Problem und eine nette Spielerei. Eigenes oder fremdes Sperma - ich bin da flexibel.
 

Benutzer114161 

Öfters im Forum
Nu ja ... "aus"lecken im Sinne von "gib mir meinen Saft zurück" vielleicht nicht unbedingt. Lecken aber natürlich schon.

Beispielsweise wenn ich mal wieder etwas zu schnell war und sie noch ganz offensichtlich geil ohne Ende, dann wird wenigstens mit Zunge und Fingern nachgeholfen bis sie kommt oder es bei mir anderweitig weiter gehen kann. Dabei störe ich mich nicht daran, was vielleicht von mir noch in ihr ist, geil macht es mich aber in dem Sinne auch nicht. Ist halt schlicht egal.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Beispielsweise wenn ich mal wieder etwas zu schnell war und sie noch ganz offensichtlich geil ohne Ende, dann wird wenigstens mit Zunge und Fingern nachgeholfen bis sie kommt oder es bei mir anderweitig weiter gehen kann. Dabei störe ich mich nicht daran, was vielleicht von mir noch in ihr ist, geil macht es mich aber in dem Sinne auch nicht. Ist halt schlicht egal.
So ist das bei uns auch. :grin:
Aber mein Freund steht ansonsten nicht so sehr darauf, seinen Saft zu schlürfen. :smile:
 
M

Benutzer

Gast
Wir praktizieren dies öfter mal im dominanten Kontext. Sprich: Wenn er gefesselt ist und ich ihn zB beim Reiten zum Orgasmus bringe, gibt's direkt danach eine Runde Facesitting, sodass er dann einfach gezwungen wird, sein eigenes Sperma zu schlucken.

Fremdsperma kommt uns beiden allerdings nicht in den Mund. Stichwort Gesundheit.
 

Benutzer17565 

Benutzer gesperrt
Wir praktizieren dies öfter mal im dominanten Kontext. Sprich: Wenn er gefesselt ist und ich ihn zB beim Reiten zum Orgasmus bringe, gibt's direkt danach eine Runde Facesitting, sodass er dann einfach gezwungen wird, sein eigenes Sperma zu schlucken.

Fremdsperma kommt uns beiden allerdings nicht in den Mund. Stichwort Gesundheit.
*unterstreich* So ist es auch bei uns. :teufel: (Er "darf" mich aber auch sauber lecken, wenn er außerhalb gekommen ist. :engel:)

Liebe Grüße.
 

Benutzer114161 

Öfters im Forum
Aber mein Freund steht ansonsten nicht so sehr darauf, seinen Saft zu schlürfen. :smile:
Ja, na ja, ich halt ansonsten auch nicht so. Da schmecke ich einfach lieber ihre Nässe als meine eigene. Umgekehrt macht es mich aber auch total an, wenn sie ihre Nässe von meinen Fingern leckt, was sie auch ganz gerne macht. Also würde ich ihr den umgekehrten Fall natürlich auch zugestehen.

Es ist auch so, dass ich in einem Zusammenhang wie diesem...
Wir praktizieren dies öfter mal im dominanten Kontext. Sprich: Wenn er gefesselt ist und ich ihn zB beim Reiten zum Orgasmus bringe, gibt's direkt danach eine Runde Facesitting, sodass er dann einfach gezwungen wird, sein eigenes Sperma zu schlucken.
... kein Problem oder besser gesagt sogar wirklich Spaß dabei hätte. Leider hat mein Schatzi ihre Probleme damit, so aus sich herauszugehen, dass sie wenigstens ab und an mal ihre dominante Seite auf eine solche Weise ausleben würde. Vielleicht gibt es ihr auch wirklich nichts. Das ist zwischen uns scho nnoch offen. :zwinker:

Anmachen würde mich dabei aber auch eher ihr dominantes Verhalten, und weniger was dabei genau passiert. Sprich nicht, dass ich meinen Saft schmecken darf, sondern eher dass sie mich dazu "zwingt", wäre der Teil, der mich kickt.
 
M

Benutzer

Gast
Also ein unkomplizierter Umgang mit seinem Sperma seitens des Mannes gehört für mich zu gutem Sex dazu. Ein Herr, der nur unter Zwang sein Sperma probieren würde oder sich gar davor ekelt, ist nichts für mich. :smile:
 

Benutzer114969 

Benutzer gesperrt
Ich bin ein großer Leckfan und meine Frau genießt das sehr, aber ich lecke nur ihren Saft aus der Muschi, was absolut geil macht. Mein eigenes Sperma zu lecken, wenn ich in ihr gekommen bin ist nicht mein Ding.

Konkret zu den o. a. Fragen also:

Leckt ihr eure Mädels manchmal aus nachdem ihr in ihr gekommen seid?
nie

Steht sie darauf oder ihr oder beide?
ihr wäre es wohl egal, aber ich stehe absolut nicht drauf.

Habt ihr schonmal fremdes Sperma ausgeleckt?
nein, sowas käme nie infrage.

wie kam es dazu?
- entfällt-
-

macht euch sowas an? oder die vorstellung es zu tun?

weder das eine noch das andere.

@ haarefan. wir sind da wohl der gleichen Meinung!:zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
auslecken ja aber ohne eigenes oder fremdes sperma,wenn es euch das gefällt dann könnt ihr es ja ausprobieren aber es ist nichts für mich.
 

Benutzer107938 

Sorgt für Gesprächsstoff
muss da auch noch was dazu schreiben... bin zwar eine frau, aber ich kann auch meine meinung abgeben oder? :zwinker:
also ich hätte nichts dagegen wenn ich ausgeleckt werden würde... muss für ihn aber auch stimmen... ihr männer mögt es ja auch, wenn die frau euer sperma schluckt und da wäre es schon heiss, wenn ihr mal schmeckt was wir schmecken. zudem ist es eine saubere sache :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren