Männer anal verwöhnen

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Leute manchmal müsst ihr mal richtig lesen und euch wegen eurer sexuellen Neigung nicht gleich angegriffen fühlen, ist ja schlimm. Ich sagte, ICH (also ich alleine spreche nur für mich,ok?!) finde das es ne Art von Bisexueller Neigung ist. Könntet mich ja stattdessen verbessern und sagen nö ist nicht so und euch nicht gleich angegriffen fühlen.
Und zu dem "lecken = bi" ich habe ja auch nicht gesagt, das blasen = schwul ist. Anal ist nunmal eine Sache die nicht für jeden was ist und beim Mann verwirrt mich das dann doch... Kann ja meine eigene Meinung sagen oder nicht? Dann sprech ich euch nur noch nach...
ich hab mich gar nicht angegriffen gefühlt, versteh nicht wieso die aufregung. hab dich nicht mal verbessert. das forum ist zur diskussion da und du brauchst nicht jedem, der eine andere meinung hat als du, vorwerfen, er würde sich angegriffen fühlen und wie schlimm das doch ist :kopfschue
 

Benutzer39791 

Verbringt hier viel Zeit
Welche Aufregung?

Wie auch immer...

Ich habe nur meine Meinung gesagt wie ich das sehe, sowie Lou schon schrieb, wenns nicht so ist, ist doch ok. Für mich wäre es dennoch nix, Bi-Schwul hin oder her.
 
K

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Dann sag dies doch auch so, also dass es für dich nichts ist. Aber begründe es nicht damit, dass es schwul oder bi ist, denn das zeugt von Dummheit. :kopfschue


So mein Schatz hat nun auch gesagt, dass er es wirklich mal probieren will. Also mal gucken ob es so schøn ist, wie die von euch beschreiben, die es schon ausprobiert haben. Bin mal gespannt. :engel:
 
2

Benutzer

Gast
69 und der Mann liegt oben... ist glaube ich am einfachsten um mal am Poschi rumzulecken... und man kann die Frau so schön dabei verwöhnen... *träum*
 

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
und was denkt ihr mädels darüber? stellt euch vor euer freund möchte auch anal verwöhnt befriedigt werden. wie würdet ihr reagieren?

Hi Du!
Ich denke, dass ist nicht schlimm! Warum auch?
Frauen werden doch auch anal verwöhnt warum nicht die Männer auch???
Ich kenne keinen Grund, der dagegen sprechen würde.
Ich würde schon mit hr reden und ihr sagen, dass du gerne mal auf "abenteuer"mit ihr gehen willst. Mal neue Sachen ausprobieren willst etc...Sie will doch sicher auch mal was anderes. ich denke Sex iste eine Sache, die den beiden Menschen gefallen muss. Sie kann ja jetzt schlecht nein sagen das mag ich nicht. Ich finde ich kann erst über was urteilen, was ich schon mal ausprobiert habe :zwinker:

LG Kleene
 

Benutzer49698  (54)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
@Lou: ich bin so neidisch, du glückliche! Aber ich habe bei einem ex-freund das vergnügen gehabt :drool:
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Sie kann ja jetzt schlecht nein sagen das mag ich nicht. Ich finde ich kann erst über was urteilen, was ich schon mal ausprobiert habe :zwinker:


Wie ich diesen Satz hasse! Warum sollte sie nicht nein sagen! Vielleicht möchte sie es dennoch nicht. Man muss nicht alles ausprobieren, um zu wissen, dass man es nicht mag!

Fragen allerdings kostet nix! Nur muss man auch mit der Antwort leben können!
 

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
Ja klar !!!
So war das ja nicht gemeint !
Ich meine damit, dass man sich nicht dazu zwingen lassen muss aber auch nicht sagen kann das man es absurt findet nur wegen dem "anblick"Und es gibt auch Menschen die etwas gerne ausprobieren wollen und sich nicht trauen was zu sagen vllt gehts ihr ja genauso!

LG Kleene
 
1 Monat(e) später
S

Benutzer

Gast
Also ich finde es anal verwöhnt zu werden total der Hammer! Meine Wenn meine Freundinn bei einer Pomassage gleich im Po massiert, gehe ich voll ab und es macht mich total verrückt. Auch beim Blasen parallel den Finger im Po zu haben, ist für für superschön:zwinker:
Grüße an die Gemeinde
 

Benutzer35588  (37)

Verbringt hier viel Zeit
also meine freundin und ich haben auch beide aktiven und passsiven analsex miteinander. da wir über alles reden war das auch gar kein akt. wir hatten am anfang unserer beziehung beide keine analen erfahrungen, aber hier aus dem forum wusste ich einiges ( langsam machen, gleitgel, ....), und so hat sich das dann bei ihr auch ganz flott vom anfänglichen finger, über 2 finger hin entwickelt. irgendwann sagte sie dann vor geilheit fast zerfliessend, steck ihn mir rein. das hab ich mir natürlich nicht 2mal sagen lassen...kurzum, ich fingere sie, sie fingert mich, wir findens beide übelgeil!und analsex gehört für uns seitdem ganz normal dazu
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
Au man. habe soeben auf ner Emanzen-Seite Folgendes gelesen, krank sowas haha:

"Im Zuge der Emanzipation werden immer mehr Frauen in Zukunft das Recht den Mann zu ficken forden - schließlich ist es sehr intolerant, wenn nur Mann was reinstecken darf.

Frauenrechtlerinnen sind schon dabei, dieses Privileg der Männer ein für allemal abzuschaffen. Desweiteren muss Mann, im Rahmen der ehelichen Pflichten dann natürlich seinen Arsch offen halten. Die DIN-Schwanzlänge , die Frauen sich in Form einer Strap-On-Protese anlegen werden, beträgt 35cm, wobei sich diese Norm ausdrücklich nach dem Wunsch der Frau herauskristalisiert hat. Übergrößen sind zulässig und sehr gefragt. "Depp-Throat" Kurse für Männer werden Pfilicht, um den Bedürfnissen der Frauen so schnell wie möglich nachzukommen."
 
C

Benutzer

Gast
also das mit dem ehe dings ja ist ja echt mal bescheuert, also solche frauen tun mir leid die so krank denken...

naja ich hab vor knapp einer woche angefangen mich damit zu beschäftigen und naja ich find es toll, mich hats sozusagen gepackt, richtigen analenverkehr hatte ich leider noch keinen, ist denk ich aber sehr schön, und die frau darf dann auch mal den mann richtig ficken :tongue:
 

Benutzer53141 

Verbringt hier viel Zeit
Au man. habe soeben auf ner Emanzen-Seite Folgendes gelesen, krank sowas haha:

"Im Zuge der Emanzipation werden immer mehr Frauen in Zukunft das Recht den Mann zu ficken forden - schließlich ist es sehr intolerant, wenn nur Mann was reinstecken darf.

Frauenrechtlerinnen sind schon dabei, dieses Privileg der Männer ein für allemal abzuschaffen. Desweiteren muss Mann, im Rahmen der ehelichen Pflichten dann natürlich seinen Arsch offen halten. Die DIN-Schwanzlänge , die Frauen sich in Form einer Strap-On-Protese anlegen werden, beträgt 35cm, wobei sich diese Norm ausdrücklich nach dem Wunsch der Frau herauskristalisiert hat. Übergrößen sind zulässig und sehr gefragt. "Depp-Throat" Kurse für Männer werden Pfilicht, um den Bedürfnissen der Frauen so schnell wie möglich nachzukommen."

Sonst geht's noch?!
Dann will ich aber auch schwanger werden!
:kopf-wand

Off-Topic:

Entschuldige die Frage, aber: Was zum Geier machst Du auf einer Emanzen-Seite?!?!
 
2 Woche(n) später

Benutzer54387 

Verbringt hier viel Zeit
und so hat sich das dann bei ihr auch ganz flott vom anfänglichen finger, über 2 finger hin entwickelt. irgendwann sagte sie dann vor geilheit fast zerfliessend, steck ihn mir rein. das hab ich mir natürlich nicht 2mal sagen lassen...kurzum, ich fingere sie, sie fingert mich, wir findens beide übelgeil!und analsex gehört für uns seitdem ganz normal dazu


besorgt euch einen strap-on und lass dich von ihr ficken. das gefühl kann ich nicht beschreiben, musst du ausprobieren. aber einen anfang habt ihr ja schon gemacht, so fing es bei uns auch an und gehört inzwischen zu unserem festen ritual.
 
P

Benutzer

Gast
:grin:

ich habe das bei meinem ex gemacht und nach anfänglicher ablehnung habe ich dann meine freude daran entdeckt, und würde es immer wieder mal gerne machen. kommt allerdings auf den typen an...
 

Benutzer37060 

Verbringt hier viel Zeit
besorgt euch einen strap-on und lass dich von ihr ficken. das gefühl kann ich nicht beschreiben, musst du ausprobieren. aber einen anfang habt ihr ja schon gemacht, so fing es bei uns auch an und gehört inzwischen zu unserem festen ritual.


*Neid!* *Neid!* *Neid!* ^^ Aber was noch nicht ist kann immernoch werden und da ich mich nach einigen chaotischen Wochen/Monaten mit meiner Freundin ausgesprochen hab und soweit wieder alles im Lot ist können auch irgendwann wieder diese Themen in angeriff genommen werden :engel:
 

Benutzer40830 

Verbringt hier viel Zeit
Ich persönlich finde, nur weil ein Mann anal anregend findet, ändert das doch nichts an seiner sexuellen Neigung.

Ich bin doch auch nicht bi oder lesbisch, nur weil ich mir gern mal Bilder von schönen, knapp bekleideten Frauen ansehe. Find ich einfach ästhetisch.

Immer diese Verurteilungen aufgrund von Vorlieben. Nicht jeder, der gern mal gefesselt wird, ist devot oder masochistisch.

Ich selber würde jetzt nicht aktiv anal machen wollen. Mich reizt das überhaupt nicht, und daher würd ich es auch "aus Liebe" zu meinem Partner nicht machen.

Aber jeder soll und kann mit dem glücklich werden, was er gern mag.
 

Benutzer56731 

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm... bei uns is das eher umgekehrt, ich würde meinen Freund auch mal gerne anal verwöhnen, aber irgendwie trau ich mich nicht, ihn zu fragen. Eben wegen dem "ich bin doch nicht schwul" blablabla... Aber einfach so loslegen will ich auch nicht, da fühlt er sich nur überrumpelt und das will ich nicht, er soll mir ja vertrauen... :kopfschue
 

Benutzer8172  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Aus Zeitgründen hab ich jetzt nur die ersten Posts gelesen, will aber noch kurz was dazu sagen.
Ich hab persönlich und in Threads dieser Art die Erfahrung gemacht, dass die Reaktionen seitens der Frauen sehr unterschiedlich ist.
Meine Ex fand das am Anfang auch "schwul" und wollte nichts damit zu tun haben.Mit der Zeit gehörte es aber bei uns dazuundich habe es immer genossen und ihr hat es auch Spaß gemacht.
Haben halt offen darüber geredet und sie konnte sich dann wohl doch darauf einlassen.
Du solltest ihr da Zeit geben und ihr euch gemeinsam langsam rantasten, zB. erstmal streicheln oder mit einem kleinen Dildo oder Plug spielen. Strap-On usw kann man später vielleicht mal ausprobieren.
Ich kann alles empfehlen und wenn beide es mögen,kann es das Sexleben sehr bereichern.
 

Benutzer59024 

Verbringt hier viel Zeit
also, ich hab meinen freund gestern defloriert *g*
ich hab ihm angeboten,das wenn er interesse daran hätte, ich es tun würde, einfach aus neugier, stell´s mir einfach toll vor.
er wusste noch nicht so recht und gestern abend dann haben wir ganz spontan entschieden, "es" zu tun.
ich hzab mich vorher noch mit nem bekannten unterhalten über dieses thema, er meinte "mann" sollte sich nach vorne beugen, aber so fies war ich dann doch nicht (stell mir das doch ziemlich unromantisch vor)
. er lag ganz entspannt auf dem rücken, hab viel öl benutzt und erstmal viel außenrum gefummelt.
war etwas ungewohnt für uns beide, aber ich denke doch, das es ihm sehr gefallen hat.

und mal am rande, ich glaube nicht das ihn das zu nem schwulen macht, denn wenn´s nur darum geht, das die prostata erregt wird, das kann ich selber, da brauch er keinen mann zu :drool:
und außerdem war´s mein wunsch das zu tun, nicht seiner ^^
also wenn man viel vertrauen hat in ner beziehung, kann ich´s nur empfehlen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren