@Mädels - wie weit geht ihr für 250 € ? Umfrage zur Freiwilligen Prostitution

Benutzer54349 

Verbringt hier viel Zeit
ein getragenes höschen würde ich ihm auf jeden fall geben. mehr aber auch nicht.
 

Benutzer53725 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde für 250 takken schon ziemlich viel machen kommt auf die Frau an...
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Da brauch ich gar nicht lange überlegen, ich würde nichts von alle dem machen!
 
D

Benutzer

Gast
Für 250 Euro mach ich gar nix... das ist zu wenig.
Ab 1000 können wir reden.

Außer vielleicht getragene Höschen verkaufen. Das würd ich machen für 250 Euro.
 

Benutzer35375 

Verbringt hier viel Zeit
nen getragenen Slip abzugeben fänd ich nicht schlimm, aber die anderen Sachen scheiden alle aus!
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Nach meinem jetzigen Standpunkt würde ich auch sagen höchstens das Höschen...

Allerdings habe ich schon ernsthaft mit dem gedanken gespielt mir auf diese Weise mein geld zu verdienen. (Zur Zeit nihct möglich da ich einen festen Freund habe).

ich bin langzeitarbeitslos, habe obwohl ich 23 bin keine Ausbildung und mein PC kann die unzähligen Bewerbungen langsam alleine schreiben. ich weißnicht was ich falsch mache, bin (was den Job angeht) auch nicht wählerisch.

Naja, und wenn man so lange zeit einfach NIX findet, und man ständig hört "wer wirklich will der bekommt auch was", macht man sich eben Gedanken über alternativen.
Ich lebe zur Zeit von ALGII, und wenn es wirklich so kommen sollte das ich nur noch 80% des regelsatzes bekomme und KEINE wohnung (also 279€ für ALLES), dann bleibt mir keine andere Wahl. da kann ich dann auch keine Rücksicht auf meinen Freund nehmen denn die alternative wäre Obdachlosigkeit
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren