@ Mädels: wie lange ist "er" bei euch drin? ab wann ist es unangenehm?

Benutzer82402  (28)

Benutzer gesperrt
Hi,
wie lange ist der Penis eures Freundes beim Sex so ungefähr in eurer Scheide drin? Inklusive aller Sellungswechsel meine ich jetzt.

Kommt es vor, dass es für euch irgendwann unangenehm wird?
 

Benutzer64969 

Verbringt hier viel Zeit
wie lange er drin ist weiss ich nicht genau...aber kann schon mal länger sein...unangenehm ist es mir nie
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
keine Ahnung, ich gucke für gewöhnlich beim Sex nicht auf die Uhr, daher weiss ich das einfach nicht.
 

Benutzer82207 

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte ihn mal länger als 2 stunden drin. aber auch nur bei einer frau. ihr war das nich unangenehm....:engel:
 

Benutzer56969  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich gucke auch nicht auf die Uhr, mir ist das nie unangenehm.
 
A

Benutzer

Gast
Neee, weiss ich auch nicht, aber wiso sollte das unangenehm sein? also bei mir ists nie nicht angenehm.
 

Benutzer61901  (37)

Verbringt hier viel Zeit
letztens saß sie auf mir und er war die ganze zeit drin. sie steht da voll drauf und ich fand es auch extrem geil ging dann auch nochmal in die 4 runde ;-)
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Nach 15-20 Minuten tut es mir immer weh, weil sein Ding einfach einen für mich zu großen Durchmesser hat...Ich hoffe, dass es sich irgendwann mal dran gewöhnt :cool1:
 

Benutzer83520 

Verbringt hier viel Zeit
Huhu! Also das kommt drauf an--.-gestern warns "nur" anderthalb stunden wir vögeln aber auch öfters mal zwei! :smile: dann kann ich aber nich mehr...*gg*

aber es kommt auch vor dass ich schon nach 20 minuten n unangenehmes gefühl hab. je nachdem wie vorspiel war und halt wie feucht ich war....zur not tuts gleitgel! :grin:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
wie lange weiß ich nicht, wir machen ja zwischendurch stellungswechsel, lecken blasen etc...also ist er nicht nonstop in mir. Aber unangenehm war es noch nie :herz:
 
M

Benutzer

Gast
Huhu,

wie lange er in mir ist, kann ich jetzt auch nicht so sagen, aber öfters ist es doch schon ganz schön lang und unangenehm ist mir das wirklich nie.
 

Benutzer79032 

Verbringt hier viel Zeit
lange... denn nach dem Sex kommt es auch öfters mal vor, dass er ihn noch drinnen lässtee und wir dann so noch kuscheln...
 

Benutzer46933  (41)

live und direkt
kann bei schwindender feuchte schon ziemlich unangenehm bis schmerzhaft werden, wenns länger dauert aber auch schon am anfang. kann ja immer vorkommen.
äh... wie lang? das weiß ich nun nicht, kann nicht mal schätzen, dazu muss ich ne uhr haben und draufschauen und das werd ich sicher nicht tun!
 

Benutzer75674 

Verbringt hier viel Zeit
15-20 Minuten so, halt wie lange der Sex dauert.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Wie lange der Schwanz drinnen ist, kann ich beim besten Willen nicht sagen, denn ich habe ja nicht immer den gleichen Sex in identischer Länge...da wird halt mal lange gefickt, dann wieder kürzer...oder man widmet sich anderen Dingen, um später erneut das Spiel Schwanz-in-Pussy aufzunehmen.
Bei mir läuft der Sex nie gleich ab, aber ich kann sagen, dass mir so schnell nix unangenehm wird...höchstens mal beim Eindringen, wenn meine Pussy schon ziemlich beansprucht worden ist. Aber wenn er dann wieder drinnen ist, dann vergeht jeglicher Schmerz und er kann munter loslegen...nur manchmal muss dann mit Gleitmittel nachgeholfen werden, denn nach stundenlanger Sexelei mit sehr viel Fickerei versiegt irgendwann die natürliche Schmierquelle. :zwinker:
 

Benutzer69812 

Benutzer gesperrt
zeitlich kann ich das nicht so genau sagen aber ich weiß, dass es mal über eineinhalb Stunden waren und mir war das überhaupßt nicht unangenehm - im gegenteil :herz:
 

Benutzer3336  (37)

Meistens hier zu finden
Also wenn ich hier einige Zeitangaben lese, kommen mir entweder Zweifel an den Zeitangaben (1 1/2 - 2 Stunden?? Am Stück??? :eek: ) oder an meinen Fähigkeiten als Liebhaber, da sich die reine "Penetrationszeit" beim Sex bei uns doch sehr deutlich im Minutenbereich bewegt... :cry:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Also wenn ich hier einige Zeitangaben lese, kommen mir entweder Zweifel an den Zeitangaben (1 1/2 - 2 Stunden?? Am Stück??? :eek: ) oder an meinen Fähigkeiten als Liebhaber, da sich die reine "Penetrationszeit" beim Sex bei uns doch sehr deutlich im Minutenbereich bewegt... :cry:


120 Minuten sind doch auch 2 Stunden! :zwinker:

Aber wenn man stundenlang Sex hat, kommt doch einige Fickzeit zusammen...man(n) muss ja nicht jedesmal bis zum Abspritzen bzw. am Stück poppen, sondern kann z. B. auch wieder aufhören und sich anderen Dingen widmen. Ich mag so was gerne und bis er 1x kommt, habe ich schon einige Orgasmen hinter mir. *g*
 

Benutzer3336  (37)

Meistens hier zu finden
120 Minuten sind doch auch 2 Stunden! :zwinker:
Ok, ich präzisiere: Im niedrigen Minutenbereich. :tongue:

Aber wenn man stundenlang Sex hat, kommt doch einige Fickzeit zusammen...man(n) muss ja nicht jedesmal bis zum Abspritzen bzw. am Stück poppen, sondern kann z. B. auch wieder aufhören und sich anderen Dingen widmen.
Ich weiß schon, was du meinst. Bei uns ists aber trotzdem irgendwie so, dass der Geschlechtsverkehr an sich wirklich bei Weitem der kürzeste Teil vom Sex ist. Davor wird anständig geleckt und geblasen und geküsst und gestreichelt und runtergeholt und gefingert und und und... :schuechte

Aber wenn ich dann mal "drin" bin, ist es schon nach wenigen Minuten um mich geschehen. :geknickt:
 

Benutzer56402  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Naja ... so bestimmt kann ich das jetzt nicht sagen.
So direkt zeitlich festgelegt ist das, denke ich, bei niemandem ...
Wäre auch irgendwie komisch, wenn man vorher schon wüsste wie lange er mit seinem besten Stück in ihr "drin sein" wird und frau erahnen kann, wie lange sie "ausgefüllt" etwas in sich "drin haben" wird ...
Jedenfalls ist es so, dass er sich während des fickens natürlich in meiner Pussy befindet und es mir eher selten, bis kaum vom Gefühl her so sehr unangenehm wird, dass er "raus muss".
Ist natürlich auch alles gewissermaßen Stimmungs- und Stellungsbedingt. :zwinker:
Es kommt aber auch gut und gerne vor, dass ich ihn währenddessen gerne mal rausrutschen lasse und mich dann nur seinem Zweck zur Verwöhnung widme.
Das kommt dann aber eben nicht daher das es mir unangenehm ist.
Zeitlich gesehen, füle ich da von meiner Pussy her keinen Unterschied ob es jetzt eben ein 2 Minuten Quickie oder ein abwechslungsreiches zwei Stunden Dauerficken war ... :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren