@mädels: Schonmal dumme Kommentare wegen der Möse bekommen?

Benutzer29419 

Verbringt hier viel Zeit
Die einzigen Kommentare, die ich bisher gehört habe, waren so in der Art "...ohh, Du bist ja ganz glatt rasiert"....

Sonst bisher nix. Das fehlte ja auch noch:smile:
 

Benutzer62369  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, und wenn, fände ich das auch ganz schön unverschämt..
das wort möse find ich im übrigen auch nicht besonders toll.:ratlos:
 

Benutzer66733 

Benutzer gesperrt
@ munichlion :

Ja Stimmt, wenn man über Pimmel-Helden lästert, die mit ihrem Penis prahlen, muss man auch über dich lästern, wie du mit deiner perfekten Möse angibst ! :tongue:

Ansonsten habe ich noch keine Frau deswegen beleidigt, kenne aber eine mit einer ekligen Fotze (Jaa meine liebe Exfreundin, wasch dich mal du ...... ich sags nicht) .

Aber ich glaube 99,9999 % aller Pussys sind all right !
 

Benutzer78935  (47)

Benutzer gesperrt
Zwischenergebnis

Gesamte Teilnehmerzahl: 72

- Keine Kritik: 62
- Dumme Kommentare von Männern: 9
- Dumme Kommentare von Frauen: 3

Wo also Mehrfachnennenungen möglich waren, ergibt sich daraus, daß 2 Frauen von Männern UND Frauen dumm angeredet wurde und eine Teilnehmehrin NUR von Frauen und NIE von Männern.

Was da wohl passiert ist? :smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
@Sky und Carbo84

Mein sehr gesundes Körperbewusstsein und meine -auch beim Sex- selbstsichere Art (nein, ich bin nicht übermäßig narzisstisch veranlagt) "verdanke" ich nicht meiner Perfektion, sondern überwiegend all meinen Männern, die mir im Laufe der Jahre beigebracht und gelehrt haben, dass die Frau ihrer Begierde ernstgemeinte Komplimente annimmt, sich damit auseinander setzt, irgendwann darüber wirklich freut und nicht alles automatisch "anzweifelt", was Männer "schön" finden.
Nur so bereitet es ihnen Freude und macht Spaß mit Worten kreativ umzugehen, wenn diese freudig aufgenommen/angenommen werden und da spielt es keine Rolle, ob diese Komplimente hin und wieder "unter der Gürtellinie" erfolgen, denn dieses kleine besagte Ding in der Körpermitte spielt nämlich beim Sex eine nichtzuverachtende große Rolle, oder? :zwinker:
Ein "boah ey, deine Möse ist aber geil" lässt mich mit Sicherheit nicht besonders freudig stimmen, aber ein gemurmeltes "Mmh...heute schmeckst du aber wieder besonders gut", während er sein Gesicht noch weiter in meiner Pussy vergräbt, lässt mich innerlich jubeln und zaubert ein Lächeln auf mein Gesicht.
Genauso liebe ich es, nette Dinge über seinen Schwanz zu sagen und wenn ich ihn auspacke, mich am Anblick seiner samtig-glänzenden Eichel mit den unverkennbaren Freudentröpfchen nicht sattsehen kann, dann sage ich ihm das auch, denn es sind nicht nur die unausgesprochenen Worte, die den Sex reizvoll machen...es gehören auch ausgesprochenen Dinge dazu, die für mich so unendlich wichtig sind und den Sex dadurch perfekt werden lassen.

Wie gesagt, ich hatte diesbezüglich mit meinen Männern immer Glück, weil sie einen großen Anteil daran haben, dass ich heute so bin, wie ich bin und so muss ich mir mittlerweile keine Gedanken mehr machen, ob meine leicht herauslugenden Schamlippen hässlich oder unästhetisch sind und beim Reiten im Tageslicht Speckröllchen oder Cellulite zu sehen ist...ich kann mich ganz unverkrampft in allen Positionen zeigen, zeige ihnen auch gerne, was ich zu bieten habe, kann mich beim Sex fallenlassen und bedingungslos -ohne störenden Gedanken- genießen, weil ich meinen Körper angenommen habe und schön finde, obwohl er objektiv gesehen natürlich seine kleinen Fehler hat.
All dies (aber natürlich noch vieles mehr) lässt eine Frau, die sich wohl in ihrer Haut fühlt und Komplimente als das ansieht, was sie wirklich sind, nämlich freundlich gemeinte Äußerungen, die etwas Spezielles hervorheben, in Männeraugen unglaublich attraktiv, sexy, begehrenswert und vielleicht auch als einzigartige Granate erscheinen...:grin:


Off-Topic:
Und ich werde nicht müde, anderen (jüngeren) Frauen Mut zu machen...denn die meisten sehen meine Beiträge nicht als "Angeberei", sondern als "Hilfestellung" beim langsamen Finden ihrer ganz eigenen Sexualität.
 

Benutzer78935  (47)

Benutzer gesperrt
kenne aber eine mit einer ekligen Fotze (Jaa meine liebe Exfreundin, wasch dich mal du ...... ich sags nicht) .

Hat man ihr das eigentlich angesehen, daß sie ganz allgemein etwas ungepflegt war; Oder sah sie soweit ganz adrett aus, nur untenrum halt nicht?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren