@mädels, F***-Beziehung normal ???

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Hallo alle zusammen,
vielleicht gehört das Thema ins Umfrage-Forum, aber ich will net wissen, wann, wie alt, was war, etc.
War vor ca. 2 Monaten auf ner Party, waren auch viele Mädels da, zu denen ich ein gutes Verhältnis hab. Und zu späterer Stunde - alle waren schon leicht bis mittelschwer angetrunken - ich auch - kam das Thema "Fick-Beziehung" auf. Nicht, dass ich das moralisch verwerflich finde, iss ja o.k., wenn´s Spass macht.
Was mich verwundert hat, ist dass ALLE Mädels mal so ne F***-Beziehung hatten. Auch die sogenannten "grauen Mäuschen". Hab das Thema auch später -bin wieder nüchtern *g* - bei anderen Mädels angeschnitten und bekam die gleiche Antwort - "Ja, auch schon gehabt".
Bin mit Sicherheit kein "Moralapostel" und finde das auch nicht schlimm - aber überrascht bin ich schon.
Stelle mir nur grad die Frage: Warum ?
Liebe Grüße, Waschbär
 

Benutzer4044 

Verbringt hier viel Zeit
notgeil??? Unsicher und auf der suche nach bestätigung???? langeweile??? wollten rebelliern???? konnten sich dem starken Partner nicht wiedersetzen??????
 
G

Benutzer

Gast
Aus dem gleichen Grund wie Männer:
Keine Lust auf Beziehung, aber auch keine Lust auf Sex zu verzichten!
 
L

Benutzer

Gast
Moralisch bzw. religiös kann man da natürlich einige Einwände haben, rein biologisch spricht aber nix dagegen. Aus diesem Grunde kann ich wohl der Aussage von glashaus nur zustimmen...

mfg

LeungTing
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
mmh, du fragst "warum eine fickbeziehung"??...tja, warum nicht??..es spricht absolut nichts dagegen...aus vielerlei gründen...man möchte keine beziehung, keine verpflichtungen..halt einfach nur seinen spaß und befriedigung...
 
C

Benutzer

Gast
  • man hat keine Probleme, wie es in Beziehungen häufig vorkommt
  • man hat mehr Zeit für sich und Freunde
  • man ist notgeil und findet keinen passenden Partner
  • oder man hat zu dem Zeitpunkt einfach keinen Bock auf Beziehung
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
glashaus schrieb:
Aus dem gleichen Grund wie Männer:
Keine Lust auf Beziehung, aber auch keine Lust auf Sex zu verzichten!

O.K. habs kapiert !
bin vielleicht nur zu sehr überrascht gewesen, bin vielleicht auch irgendwie ein wenig "von gestern"...
Vielen Dank für Eure Antworten !

Liebe Admininistratoren, bitte dieses Thema schließen, wenn möglich, löschen, ist mir jetzt im nachhinein schon etwas peinlich, diese Frage gestellt zu haben ...

Liebe Grüße, Waschbär
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
also wirklich..wieso ist dir diese frage im nachhinein peinlich???...
und "von gestern" bist du sicherlich auch nicht...ich finde, deine frage ist durchaus berechtigt und ok gewesen...
 
S

Benutzer

Gast
Wieso soll Dir dieses Thema peinlich sein?
Also wenn Du Dir mein Alter anschaust muss ich wohl " von heute" sein und ich versteh das auch nicht...
ich dachte immer nur Männer sind so...und ich muss auch sagen, dass ich etwas enttäuscht bin!
Hatte immer das Bild von einer Frau im Kopf, die nicht nur rumpoppt und ihre Befriedigung stillt.
Sorry, aber ich bin einer der (wenigen) Männer die GAR NICHT auf so Frauen stehen...
Also wenn ich in das Gesicht meiner Freundin schaue sehe ich einen Engel und kann sie deshalb auch "vergöttern" weil ich Respekt vor Ihr habe.Ich muss nicht daran denken wie ein anderer es ihr wohl besorgt hat etc. aus dem einfachen Grund, dass sie noch Jungfrau war.
Ich hätte es zu 100% akzeptiert und verstanden wenn meine Freundin nicht mehr Jungfrau gewesen wäre wenn sie vorher mit jemanden zusammen war den sie geliebt hat und sie es aus diesem Grund gemacht hat.Ich meine, man kann nicht immer wissen ob die Bezeihung für immer hält...
Aber von so Fickbeziehungen halte ich gar nichts und dann müssen diese Frauen sich auch nicht wundern wenn sie keinen "vernünftigen" Kerl kriegen sondern nur welche die sie ausnutzen.....
 

Benutzer6611 

Verbringt hier viel Zeit
muss ich meinem vorredner zustimmen, halte auch nix davon.
wenn sex, dann doch bitte in ner beziehung, jedenfalls ist das meine vorstellung davon, fände anderes aus irgendeinem grund moralisch verwerflich :rolleyes2
 
C

Benutzer

Gast
waschbär2 schrieb:
Stelle mir nur grad die Frage: Warum ?
Liebe Grüße, Waschbär

Warum, warum...es gibt Männer, die sehen aus wie junge Götter und frau kann sich ohne weiteres Sex mit so einem "Exemplar" vorstellen...ohne dass dadurch eine Liebe entsteht...eine starke Zuneigung muß aber schon da sein, sonst geht´s nicht, bei mir jedenfalls.

Ich würde es auch nicht F***-beziehung nennen sondern eher "Liebhaberei". Das funktioniert aber meiner Meinung nach nur, wenn keiner der beiden verliebt ist...sonst wird´s tragisch und es bricht einem nur das Herz

Hatte auch mal so einen bildschönen, zärtlichen, liebevollen Liebhaber und denk gern daran zurück...finde da nichts Verwerfliches dran...hat mein kurzes Dasein auf Erden um ein paar süße Stunden bereichert! :gluecklic
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
@Salvatore: *lol*..inwiefern lassen sich die frauen denn in einer fickbeziehung ausnutzen???...so eine beziehung beruht doch auf beiderseitigem einverständnis...was anderes wäre es, wenn frau glaubt eine beziehung zu haben, während mann nur an eine fickbeziehung denkt...
und ich denke auch nicht, daß frauen dafür verurteilt werden sollten...nur weil frauen mal die eine oder andere fickbeziehung gehabt haben, sind sie "schlechter" oder "naive" menschen...
 

Benutzer11753 

Verbringt hier viel Zeit
Salvatore schrieb:
ich dachte immer nur Männer sind so...und ich muss auch sagen, dass ich etwas enttäuscht bin!
Hatte immer das Bild von einer Frau im Kopf, die nicht nur rumpoppt und ihre Befriedigung stillt.
Sorry, aber ich bin einer der (wenigen) Männer die GAR NICHT auf so Frauen stehen...
Hallo Salvatore, findest du reine Sexbeziehungen überhaupt verwerflich, oder nur für die daran beteiligten Frauen?

Übrigens finde ich, dass es da auch Grauzonen gibt: ZB Sex mit einem Ex-Freund (auch öfter als 1 nachträglicher Ausrutscher), der einem einfach nach wie vor vertraut ist, den man auch nach wie vor gerne mag, wo aber die (Lebens-)Beziehung nicht funktioniert hat.
 
S

Benutzer

Gast
ich meinte gar nicht, dass Frauen sich während einer F-Beziehung ausnutzen lassen!
Ich meinte nur, dass die Frauen die solche Beziehungen "praktizieren" sich nich wundern müssen wenn sie später nach diesen F-beziehungen keinen ordentlichen, vernünftigen Mann bekommen!
Denn, ich zähle mich jetzt einfach mal zu diesen Männern (würde niemals betrügen, fremdegehn etc.) ich würde niemals so eine Fraue nehmen!Wer "verkauft" sich denn gerne unter Wert?Bedeutet:Ich verfolge solche Prinzipien dann möchte ich auch bitte so eine Frau.
Achso ich möchte noch klarstellen, dass das nicht nu für Frauen gilt sondern natürlich auch für Männer!
Nur wisst ihr was ich lustig finde....manche Frauen erzählen sowas wie "ich wollte diesen Kerl fürs Bett und hab es auch geschafft!Und ja das hat gut geklappt, dass wir nur Sex hatten"
Also wenn man die Männerwelt kennt dann weiß man, dass ca. 90% der Männer NATÜRLICH sofort JA zu so einer Beziehung sagen.Die warten doch nur auf sowas.Und mich hat es einfach fasziniert, dass Frauen eben nicht so sind und aus Liebe Sex haben und nicht aus Triebhaftigkeit.Leider werde ich in letzter Zeit immer mehr eines anderen belehrt... :frown:
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
was heißt denn "unter wert verkaufen" und sich "nicht wundern müssen"...
ich meine, natürlich kommt es auch auf die häufigkeit der fickbeziehungen an...aber nur weil eine frau vielleicht mal die eine oder andere fickbeziehung gehabt hat, verkauft sie sich später "unter wert"...
und "diese" frauen können trotzdem später eine glückliche beziehung mit einem ordentlichen, vernünftigen mann führen!!!..
 

Benutzer8768 

Verbringt hier viel Zeit
Was mich persönlich an F***-Beziehungen am meisten stört, ist dass ich aufgrund meines unvorteilhaften Phänotyps keine Möglichkeit zu einer solchen Beziehung habe (ebensowenig wie zu einer festen Beziehung). Deshalb habe ich auch einen ziemlichen Hass auf Frauen, die nur ihr Model-Gesicht mit einem blöden Grinsen zu zieren brauchen, damit dann 10 Kerle anstehen, um mit ihr in der Kiste zu landen. Natürlich ist das unfair diesen Frauen gegenüber, das weiss ich selbst. Wenn ich gut aussehen würde, würde ich vermutlich ähnliche sexuelle Verhaltenweisen zeigen. Es muss schon ein erhabenes Gefühl sein, alle Frauen der Reihe nach im Bett gehabt haben und sein Erbgut verbreitet zu haben. Und ebenso erhaben muss das Gefühl für diese Frauen sein, von allen Männern begehrt zu werden.

Tja, ich muss halt mit meiner phänotypischen Unvorteilhaftigkeit und der damit verbundenen frustrierenden sexuellen Isolation leben und die genetisch privilegierten Nymphomaninnen müssen sich mit meiner neidbelasteten Kritik abfinden. That's life, vielleicht lande ich im nächsten Leben ja auf der anderen Seite und kan mich mit meinem Sexualtrieb auch austoben...
Ob ich dann damit glücklicher bin, bleibt fraglich, aber zumindest bin ich dann ausgeglichener als jetzt.
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
hui, das ist aber jemand frustriert..ganz ehrlich, ich glaube es gibt verschiedene ansichten von fickbeziehungen...eine person, die aufgrund ihres aussehens einem nach dem anderen abschleppt, hat meiner meinung nach keine richtige fickbeziehung..und ich persönlich kann solche leute auch nicht verstehen bzw. kann dieses arrogante verhalten auch nicht nachvollziehen...
und ich denke nicht, daß eine fickbeziehung unbedingt was mit "gut aussehen" und so zu tun haben muss...
ich persönlich habe weder modelmasse noch modelaussehen...ich werde auch nicht zig mal an einem abend angesprochen...
trotz alledem habe ich nichts gegen fickbeziehungen...
 
S

Benutzer

Gast
@Manager
ich verstehe was Du meinst.
Es ist sicherlich kein Zufall, dass die "gutaussehenden" Männer sich gar nicht so Gedanken machen.Für die ist es vielleicht sogar selbstverständlich einfach mit sovielen Frauen rumzumachen wie sie lUst haben.Aber weißt Du ich habe gemerkt, diese Art von Mann oder Frau ist vielleicht glücklich von 16-30 aber dannach gehts langsam aber sicher bergab.Denn nurnoch rumpoppen können sie nicht mehr weil es weit attraktivere Männer/Frauen gibt und den Zug für eine ernsthafte Beziehung für ganze Leben haben sie ganz einfach verpasst.
Also ich zähle mich nicht zu den Models aber zu den "hässligen" sicher auch nicht.Und meine Freundin hat mich zu 90% wegen meiner Persönlichkeit und meinem Charakter genommen.Das Aussehen war nebensächlich.Nun, automatisch, durch die Liebe findet sie mich hübsch und andere Männer ganz einfach hässlig.OK, dass ihr Brad Pitt und Co. nicht gefallen glaube ich ihr natürlich nicht :zwinker:
Und ich finde, Du solltest Dich etwas weniger bemitleiden.
Du hast 2 Möglichkeiten an Beziehungen bzw. F-Beziehungen ranzukommen wenn Du denn wirklich "genetisch" so benachteiligt bist :zwinker:

A)Setz deinen Qualitätsanspruch so niedrig wie nur möglich.....bedeutet:nimm was kommt...(nicht so mein Fall)

B)Versuch mal Frauen kennenzulernen, die nicht nur auf das Äussere achten sondern auch auf deine persönlichkeit.In der Disco wirst du die sicher nicht finden.
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Speedy5530 schrieb:
also wirklich..wieso ist dir diese frage im nachhinein peinlich???...
und "von gestern" bist du sicherlich auch nicht...ich finde, deine frage ist durchaus berechtigt und ok gewesen...

Warums mir peinlich ist ?
Weil jetzt wahrscheinlich wieder so ne Diskussion los geht :"Männer dürfen das, aber Frauen nicht". grr.......
Mit "Fick-Beziehung" mein ich nicht nen ONS, auch nicht Sex mit dem/der Ex, oder mit jemandem "vertrautem" poppen.
Das ist doch alles ok.
Meine damit, dass man(n)/frau regelmäßig mit jemandem Sex hat, ohne irgendwelche Gefühle dabei zu haben.
Und das ist, was ich nicht verstehe und warum es mir "peinlich" ist und warum ich vielleicht "von gestern" bin.
Bin vielleicht zu "realitätsfremd" ?
Liebe Grüße, Waschbär
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren