@Mädels: Ausfüllen der Scheide für Euch lustvoll?

Benutzer102667 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

ich würde gern mal von den Frauen hier im Forum wissen, ob Ihr das Ausfüllen Euer Scheide prinzipiell als lustvoll empfindet. Die grosse Bandbreite an Dildos und und auch Berichte über weibliche "Masturbationsverletzungen" z.B. mit Flaschenhälsen zeigen ja, daß offenbar deutlich mehr als angenehm und lustvoll empfunden wir, als nur ein männlicher Penis.

Meine Frage wäre nun: ist das Ausfüllen und dehnen der Scheide das wichtige dabei, damit Ihr Lust dabei empfindet? Oder habt Ihr auch Erfahrung mit Gegenbeispielen gemacht, die Euch nicht gut taten?

Danke schon mal für die Antworten.
 

Benutzer104160 

Benutzer gesperrt
Für mich ist es am lustvollsten, wenn ich meinem Partner in die Augen sehe. Sehe, wie er lustvoll seufzt und stöhnt, und mich anlächelt.

Natürlich ist das Ausfüllen befriedigend, aber dafür brauche ich keinen 20 cm Penis.
 

Benutzer103505 

Öfters im Forum
Für mich ist es am lustvollsten, wenn ich meinem Partner in die Augen sehe. Sehe, wie er lustvoll seufzt und stöhnt, und mich anlächelt.

Da schließ ich mich an.
aber ich meine wenn ers nicht "ausfüllt" is das doch weniger stimulierend?!
 

Benutzer103505 

Öfters im Forum
War das an mich?
Ich weiß ja nicht wie es sonst ist, ich hatte minimal 16 cm. Das war ausreichend.

äh keine ahnugn ich bin grad son bisschen durcheinander. xD
ich kann nur 21 cm und finger vergleichen :grin: *haha* und da stimulieren finger viieeeel weniger als ein richtiger penis. deswegen leite ich das mal so ab ^^
 

Benutzer104160 

Benutzer gesperrt
äh keine ahnugn ich bin grad son bisschen durcheinander. xD
ich kann nur 21 cm und finger vergleichen :grin: *haha* und da stimulieren finger viieeeel weniger als ein richtiger penis. deswegen leite ich das mal so ab ^^

Also wenn jemand richtig gut fingern kann, ist es fast genauso gut wie Sex. Mit richtig gut meine ich, dass ich komme. Ansonsten ist es eher ein Vorspiel^^
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
Also ich habe nie mit Überdimensionen experimentiert, da ich schon beim Eindringen (anfangs) oft Schmerzen habe, obwohl ich feucht bin, also beim Sex......

Ich kann aber sagen, dass es (für mich) grundsätzlich ein schönes Gefühl ist ausgefüllt zu sein (ohne gezieltes Dehnen wohlgemerkt, denn das tut mir weh!), es muss nur die Größe zur Frau passen...... letzten Endes hab ich vor paar Monaten auch einen passenden Dildo für mich gefunden, einen von der kleineren Sorte.......
Off-Topic:
Für mich ist ehr die Dicke entscheidend (obs weh tut, oder angenehm ist), nicht die Länge, damit hatte ich bisher keine Probleme....
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Kommt drauf an.
"Zu" ausgefüllt bedeutet "Aua" und ist somit auch nicht lustvoll. Gerade in manchen Stellungen kann das Stoßen an den Muttermund wirklich weh tun.
Ein gewisser Durchmesser wird von mir aber durchaus begrüßt. Aber auch da kann "zu viel" zu viel sein. :grin:
 

Benutzer103008  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Kommt drauf an.
"Zu" ausgefüllt bedeutet "Aua" und ist somit auch nicht lustvoll. Gerade in manchen Stellungen kann das Stoßen an den Muttermund wirklich weh tun.
Ein gewisser Durchmesser wird von mir aber durchaus begrüßt. Aber auch da kann "zu viel" zu viel sein. :grin:

Dito! Sehe ich ganz genauso!
 

Benutzer99546 

Sorgt für Gesprächsstoff
Lustvoll ist für mich schon das Vorspiel, die Berührung, die Nähe. Irgendwann kommt aber auch der Punkt, wo ich "ausgefüllt" sein möchte. Da ist dann der Moment des Eindringens für mich sehr lustvoll.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Na ja, ich habe deutlich lieber einen Penis in mir als das ich geleckt werde, weil ich es eben mag, auf diese Weise ausgefüllt zu erden. Toys sind dabei jedoch nicht auf die gleiche Weise befriedigend - es muss schon ein Mann daran hängen :zwinker:. Die Größe ist dabei weniger relevant.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren